Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Sign in to follow this  
littlemara

Tunika Schnitt für Mollige

Recommended Posts

Hallo,

 

nachdem ich bislang nur für meine Mädels (4 J. und 1J.) genäht habe, habe ich beschlossen, nun auch einmal für mich etwas zu nähen :-)

 

Ich denke da an eine weich fallende Tunika. Auf keinen Fall tailliert, da ich einige Kilos zuviel auf den Rippen habe ;-)

 

Ich trage gerne Leggins, und dazu hätte ich eben gerne ein weich fallendes Oberteil, das ich mit kurzen und langen Ärmel arbeiten kann...

 

Hat da jemand eine Idee?

 

LG

 

Kerstin

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich hab gestern eine nach dem Schnitt von Farbenmix genäht ging super einfach und die Vorlage ist in mehreren Größen

 

Lg Conny

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mollig ist nicht gleich mollig. Es gibt durchaus auch Damen mit mehr Pfunden, denen Taillierung steht.

Um dir etwas empfehlen zu können, müsste man also um deine Größe und Gesamtproportionen samt Problemstellen wissen.

 

Warum sollte es da anders sein als bei Schlanken? ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe auch die Tunika Undine von Farbenmix genäht. Lässt sich sehr gut machen. Auf der Farbenmix-Seite findest Du auch Design-Beispiele.

 

Liebe Grüße

Amira

Share this post


Link to post
Share on other sites

Simplicity aus der Khaliah Ali Collection finde ich auch nett.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für den Tipp, Doro!

LG Rita

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

tailliert steht mir definitiv nicht :-( Ich habe schlanke Beine und meine Pfunde leider um die Taille herum angesammelt ;-)

 

Bei Simplicity habe ich noch nicht geschaut, das werde ich gleich mal machen :-)

 

Die Diana Hefte habe ich mir in der Vergangenheit auch schon mal gekauft. Dann werde ich in das neue Heft auch einmal rein schauen. Danke für den Tipp :-)

 

Und nach Undine werde ich auch einmal schauen. Farbenmix Schnitte nehme ich auch gerne für meine Mädels und ich liiieeebe die bebilderten Anleitungen :-)

 

Liebe Grüße

 

kerstin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

ich habe mir gerade die Tunika aus der neuesten Ottobre genäht (meine Pfunde sitzen auch zum größten Teil in der Taille). Meine Töchter sagen, daß sie mir gut steht, und die sind schon ehrlich. Allerdings hat der Schnitt keine Ärmel.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

das ist ja eigentlich ein perfektes Ganzjahresmodell, man kann ja einfach ein Shirt drunter ziehen...

 

Darf ich fragen, wieviel Stoff Du für Deine Tunika aus der Ottobre gebraucht hast?

 

Bei uns ist nämlich am Sonntag Holland-Stoffmarkt - juchuuuuuh - und dann müßte ich vorher nicht noch unbedingt in Zeitschriftenläden nach der Ottobre suchen.

 

Undine steht aber für Sonntag auch schon auf meiner Einkaufsliste :-?

 

LG

 

Kerstin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hatte einen vorgeschnittenen Leinen-Coupon vom Stoffmarkt, ich meine, der war 150 x 150 cm, ich weiß allerdings nicht, wieviel der beim Waschen noch eingelaufen ist. Auf jeden Fall hat der Stoff gerade gereicht.

Am Ausschnitt habe ich den Stehkragen weggelassen, ein runder Ausschnitt gefällt mir besser.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

super! Vielen lieben Dank für die schnelle Antwort!

 

LG

 

Kerstin

Share this post


Link to post
Share on other sites
guck mal ins Heft ;)

 

Grüße Doro

 

Ich sehe, ich muß mal gucken... die hatte ich früher mal und habe sie dann irgendwann als truschig und uninteressant abgelegt... :rolleyes:

Zeit für einen neuen Check. (Ich hoffe, der Supermarkt hat sie noch. :o )

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

so, die "Diana" habe ich mir heute noch schnell zugelegt :)

 

Es sind wunderschöne Schnitte drin. Allerdings befürchte ich, dass die Tunika + die Bluse, die mir gut gefallen für mich etwas zu knapp ausfallen. Normalerweise trage ich in Oberteilen Gr. 48/50, aber die Maßangaben im Heft sagen mir, dass diese Größe wohl doch etwas knapp werden könnte :kratzen:

 

Na ja, ich habe die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass ich doch noch ein paar "Schwangerschaftspfunde" wieder los werde...

 

LG

 

Kerstin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab schon ein paar mal einen Schnitt vergrößert: z.B. Größe 44 und 46 kopiert und dann überall die Differenz zwischen den beiden Größen außen zugegeben. Das hat bei mir gepaßt.

Die Diana hab ich mir auch gerade geholt. Da sind wirklich schöne Modelle drin.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mein ist sie jetzt auch.

 

Es ist auch einer meiner Lieblingsschnitte drin, den habe ich aber eh im Original.

 

Aber auch die anderen.... einfach zu nähen, wandelbar ohne völlig langweilig zu sein. Ein schönes "Basisheft" nachdem man sich im Prinzip jahrelang die gesamte Garderobe nähen könnte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.