Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Kasi

Jetzt habt ihr mich wirklich

Empfohlene Beiträge

bisher habe ich den MoMo immer nur angeguckt, im Mai das erste Mal mitgemacht und nun schon wieder.

 

Am WE habe Probeteile aus alten zu großen T-Shirts genäht.

Schnitt: Onion 5003, einmal als Raglan und zweimal als T-Shirt mit normalen Ärmeln

Fazit: der Raglan gefällt mich an mir nicht, der normale ist ein guter Basisschnitt für mich

 

Heute Abend dann das Unterhemdchen aus der Ottobre 05/2009. Leicht abgewandelt, nicht mit Jersey eingefaßt sondern mit Falzgummi (das ist eine so tolle Erfindung).

Fazit: schönes Sommertop, zum drunter tragen viel zu schade

 

Und dann habe ich letzte Woche noch ein Probetop nach einem vorhandenen Lieblingsunterziehshirt genäht.

Fazit: gut geworden, muß ich wohl mal den Schnitt richtig auf Papier abnehmen, hab es nämlich nur auf ein altes T-Shirt gelegt und zugeschnitten.

 

Fotos folgen morgen oder so.

 

In Planung ist noch ein Tanktop. Schnitt? Keine Ahnung, wahrscheinlich so wie bei dem Unterziehshirt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich glaub ich betrink mich jetzt!!!

 

3geteilter Ärmel, gleich breite Blockstreifen - na könnt ihr erahnen was es sein wird?

Da ich die Ärmel mit der Seitennaht in einem Rutsch schließe, habe ich gerade den Ärmelsaum umgebügelt, die Zwillingsnadel eingesetzt, auf einem Reststück experimentiert... und jetzt frißt mir die Juki den Stoff :banghead:

 

o.k. dann eben nen neuen Ärmel zuschneiden - trennen macht unschöne Löcher.

 

ich geh schmollen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

oh je, manchmal muß frau dann einfach mal eine Pause machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

so, ich habe gesiegt!

mögen die Deutschen es am Freitag auch tun, damit sich die Arbeit gelohnt hat. Ist nämlich nur für das PublicViewing im Büro gemacht.

 

P1020174.JPG

 

ich gebe zu Protokoll:

 

Ich hasse Fußball!

 

Aber wenn schon mit den Kollegen gucken, dann stilecht.

 

Ich habe kein Bündchen am Kragen, der Jersey rollt sich ja eh noch ein und das mag ich sehr. Nach dem Waschen ist es besser. Und der Ausschnitt sitzt auch besser wenn ich nicht versuche mich selbst zu knipsen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein tolles Fanshirt! Muss ja nicht nur für Fußball sein - es gibt ja noch andere Sportarten.

Ich würde gern ein nach-der-Wäsche-Foto sehen, wie der Ausschnitt dann aussieht. Auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen (keinen genähten Halsausschnitt), habe mich bis jetzt immer damit rumgeärgert. Vielleicht auch eine Idee für mich (?)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wenn ich heute Abend dran denke mache ich mal ein Foto von einem T-Shirt mit gleicher Kragenlösung das schonmal gewaschen wurde. Ist auch ein MoMo-Shirt von daher paßt es auch hier hin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine bekannte it. Kleidermarke hatte vor Jahren schon mal lanciert, bei T-Shirts die Säume u. Ausschnitte nicht zu säumen/einzufassen. BZW. die Ausschnitt waren eingefasst, aber mit nicht umgeschlagenen Bündchen.

Meine Tochter hatte etliche - die haben das Waschen über Jahre gut überstanden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich schneide auch durchaus das Halsbündchen von T-Shirts schonmal einfach ab wenn sie mir zu eng sind (hab dann immer das Gefühl zu ersticken). Da Jersey eigentlich nicht aufribbelt geht das wirklich gut.

Fotos folgen - wenn die Kamera wieder zuhause ist....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.