Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Kasi

WIP zu: Neue Röcke braucht die Frau

Recommended Posts

So ihr Lieben,

 

heute noch extra für Euch genäht und dokumentiert. Mit reichlich Katzenhaaren, ich mußte auf den Esstisch und das Wohnzimmer ausweichen, mein Nähzimmer wird gerade renoviert... :D

 

Rockteil, 3mal zuschneiden

 

picture.php?albumid=2044&pictureid=19360

 

Bund, 3mal zuschneiden

 

picture.php?albumid=2044&pictureid=19359

 

Einsatz für Kellerfalten, 2mal zuschneiden

 

picture.php?albumid=2044&pictureid=19358

 

dann den Bund mit Vlieseline verstärken

 

picture.php?albumid=2044&pictureid=19357

Share this post


Link to post
Share on other sites

einen nahtverdeckten RV zwischen zwei der drei Rockteile einnähen

 

picture.php?albumid=2044&pictureid=19356

 

fertiger RV

 

picture.php?albumid=2044&pictureid=19355

 

Stoff für die Falte rechts auf rechts vom Saum her auf ein Rockteil stecken

 

picture.php?albumid=2044&pictureid=19354

 

Stoff für die Falte rechts auf rechts an ein Rockteil genäht

 

picture.php?albumid=2044&pictureid=19353

Share this post


Link to post
Share on other sites

an die andere Seite des Falteneinsatzes, das nächste Rockteil annähen

 

so liegt die eingesetzte Falte bevor die Seitennaht geschlossen wird

 

picture.php?albumid=2044&pictureid=19352

 

Seitennaht bis ein Stück über den Einsatz hinaus schließen. Die beiden gelben Nadel die entgegengesetzt stecken sind die Markierung für das Nahtende

 

picture.php?albumid=2044&pictureid=19351

 

Falten nun an den Nahtzugaben bügeln, dabei die soeben geschlossenen Seitennähte auseinanderbügeln

 

picture.php?albumid=2044&pictureid=19350

 

umklappen und nochmal bügeln,

dabei vom Falteneinsatz wirklich nur die Nahtzugaben bügeln, der Rest wird gleich gebügelt.

 

den Faltenstoff dazu so hinlegen

 

picture.php?albumid=2044&pictureid=19349

Share this post


Link to post
Share on other sites

da jetzt gut drüberbügeln, die Falten sollten schön scharf sein.

 

Jetzt zeichnet ihr Linien auf die Falten die abgesteppt werden. Einfach zu lösen mit Patchworklineal oder auch ein Geodreiek mit der Spitze oben genau auf die Mitte legen

 

picture.php?albumid=2044&pictureid=19348

 

zusammenstecken, nur den Stoff der Falten und jeweils diese Linen absteppen.

 

sieht auf rechts und in fertig so aus

 

picture.php?albumid=2044&pictureid=19347

 

nun die drei Bundteile zu einem langen verbinden

 

picture.php?albumid=2044&pictureid=19346

 

Edith sagt: füge doch bitte die richtigen Bilder ein :o

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bund rechts auf rechts anstecken, ich fange dabei vorne in der Mitte an

 

picture.php?albumid=2044&pictureid=19345

 

Saum annähen, umbügeln und mit ein paar mm zum Rand hin absteppen. Fast genauso beim Saum, da bügel ich nur um und steppe knappkantig ab

 

picture.php?albumid=2044&pictureid=19344

 

Und schon sind wir fertig

 

picture.php?albumid=2044&pictureid=19343

 

edith sagt: lern das mit den Bildern... :o

Share this post


Link to post
Share on other sites

nun gönne ich mir einen Tee

 

picture.php?albumid=2044&pictureid=19342

 

und gebe noch ein paar Infos:

ich habe die Teile nur mit Zickzack versäubert, wenn meine Ovi wollte, hätte ich sie damit versäubert

hier habe ich kein Futter eingenäht, aber das geht prinzipiell wie bei jedem Rock:

aus Futterstoff dreimal den Rockteil zuschneiden, an den Seitennähten schließen, an den Bund annähen. Rückwärtige Naht bis zum RV schließen, Futter von Hand am RV fixieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ahh.. jetzt weiß ich endlich, wie man Kellerfalten macht.

 

vielen Dank! :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

das ging ja ruck-zuck. Und das Nadelkissen gefällt mir. So eins will ich auch.

lG

Antje

Share this post


Link to post
Share on other sites
das ging ja ruck-zuck. Und das Nadelkissen gefällt mir. So eins will ich auch.

lG

Antje

 

1,5 Stunden incl. Fotos machen. Ja, doch das ist schnell denke ich.

 

und das Nadelkissen ist der Frosch hier

 

Purl Frog - the purl bee

 

aus grünem Fleece außen, einem IKEA-Kopfkissen-Innenleben innen, und zwei einfachen schwarzen Knöpfen als Augen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ah, sieht ja ganz einfach aus so eine Kellerfalte.

 

Den armen Frosch ständig mit Nadeln zu malträtieren finde ich allerdings schon arg fies :p

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke! Das ist ja super. Ich werde wohl erst beim selber nähen sicher sehen, ob ich es kapiert habe.

Hast Du 3 gleich große Rockteile gemacht? Mein Schnitt hat nun nämlich ein kleineres Teil für vorn und zwei größere für hinten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ist das wirklich eine Kellerfalte und kein eingesetzter Godet?

 

Liebe Grüße!

Share this post


Link to post
Share on other sites

ist das wirklich eine Kellerfalte und kein eingesetzter Godet?

 

soweit ich weiß ist ein Godet eine "gleichschenkliges Dreieck", bei dem die untere Seite (an der die beiden gleich großen Winkel anliegen) bogenförmig ist. Im 3. Bild kann man aber erkennen, dass es sich um Rechtecke handelt, die eingesetzt werden und von daher würde ich davon ausgehen, dass es tatsächlich Kellerfalten sind. Es sind zwar kleine Kellerfalten, aber eben Kellerfalten.

 

Bitte korrigiert mich, wenn ich falsch liege :)

 

LG Satura

Share this post


Link to post
Share on other sites

So. ich bastel noch am Schnitt, aber das wird, das wird. Nun wühle ich nach dem Stoff, um ihn vorzuwaschen. Und es stellt sich die Frage: Wie viel Stand darf er für diesen Schnitt haben? Ich haben einen recht dicken Stoff mit eher viel Stand und für die Faltenböden Cord. Wird das gehen?

Alternative wäre Baumwollpopeline, aber das scheint mir wieder zu dünn und labberig.

Und: Hast Du gefüttert? Nein, oder? (Dann würd ich es auch weglassen.)

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich denke schon dass es gehen wird.

Der Rock ist nicht gefüttert, die beiden anderen aus "neue Röcke braucht die Frau" sind gefüttert. Anleitung steht unter dem Bild mit der Teetasse.

 

und was ich jetzt erst gesehen habe: es sind kellerfalten. Die gibt es auch in nicht extra eingesetzt sondern aus der Bahn reingefaltet. Was Godets sind ist prima beschrieben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habs geschafft: Der Schnitt ist fertig und ich habe einen Proberock genäht. Erstmal mit angeschnittenem Bund. Aber irgendwie gefällt mir die Sache nicht so ganz, ich finde die Falte fällt suboptimal. Liegt es am nachlässigen Bügeln (ich hab es so gut gemacht, wie ich konnte, aber vielleicht war das nicht gut genug?) oder ist für eine lange Falte doch eine Kellerfalte nicht das richtige? Oder muss das so aussehen?

 

proberockklein.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

für mich sieht es so aus als ist die Kante zur Falte hin nicht gut genug gebügelt.

Die hab ich wirklich messerscharf gebügelt. Helfen könnte u.U. auch, wenn die Kante zur Falte hin knappkantig abgesteppt wird, dann fällt sie mehr nach innen

Share this post


Link to post
Share on other sites

So. Nun endlich, endlich habe ich ein Foto hinbekommen, auf dem man auch was sieht. Hier ist mein Endergebnis:

 

Rock_01.jpg

 

Ich finde den Rock tragbar, aber nicht perfekt. Die Passform stimmt nicht wirklich, aufgrund meines Hohlkreuzes hängt er immer nach vorn oder hinten, das hätte ich bei einem selbst konstruierten Schnitt gern anders. Naja, nächstes Mal.... Für eine erste Schnittkosntruktion finde ich es okay und danke vielmals für die Hilfe!:hug:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mhm. Sehen denn die anderen das Foto? Bei mir wird es perfekt angezeigt.... Vielleicht mal mit nem anderen Browser probieren? Ich arbeite mit Opera.

Share this post


Link to post
Share on other sites

war meine Internetverbindung gestern Abend, jetzt sehe ich das Foto auch.

 

Schön geworden. Zum Hohlkreuz: Du wirst um Abnäher hinten im Bund nicht herum kommen, durch die Abnäher legt er sich an, dann liegt der ganze Bund an.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.