Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Recommended Posts

Hallo an alle.

 

Möchte eine Fanfarenzug Jacke nach nähen habe aber keinen Schnitt :(

Der Schneider gibt unserem Verein nicht das Schnittmuster obwohl er in Rente gegangen ist :(

So, das heist ich muß jetzt erst mal ein Schnittmuster anfertigen.

Als Ausgangsschnitt nehme ich den Burdaschnitt 2455 Modell B .

 

Bild 1: Burda 2455

Bild 2: Irgendwann soll es so aussehen

2455.jpg.bd69eb516aadad88b9557f088ad91d0a.jpg

034.jpg.627566d2ac89566a29256ca4fe62fd46.jpg

Edited by cosi71

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Cosi!

 

Wenn ich Dir einen guten Rat geben darf, nimm NICHT diesen Schnitt sondern einen figurbetonten Sakkoschnitt!!!

Es ist zig-mal einfacher, da einen Stehkragen dranzubasteln, als einen Hemden-Kittel-Joppen-Karnevals-Schnitt zur gewünschten Form zu ändern!!!

Das Drama fängt bei den fehlenden Teilungsnähten an, zieht sich über die zu flache Armkugel mit zu tiefem Armausschnitt weiter bis zur Innenverarbeitung und der notwendigen Dressur des Oberstoffs.

 

Grüße,

Martin

Share this post


Link to post
Share on other sites

ui cool, da bleib ich dran. Ich möchte auch mal als Seargeant Pepper gehen!

Und das war jetzt ohne jede Ironie.

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Wenn ich Dir einen guten Rat geben darf, nimm NICHT diesen Schnitt sondern einen figurbetonten Sakkoschnitt!!!

Es ist zig-mal einfacher, da einen Stehkragen dranzubasteln, als einen Hemden-Kittel-Joppen-Karnevals-Schnitt zur gewünschten Form zu ändern!!!

Das Drama fängt bei den fehlenden Teilungsnähten an, zieht sich über die zu flache Armkugel mit zu tiefem Armausschnitt weiter bis zur Innenverarbeitung und der notwendigen Dressur des Oberstoffs.

 

Grüße,

Martin

 

Hallo Martin

Die Jacken sind alle in diesem Hemden-Kittel Schnitt da falle ich ja sonst auf wenn ich einen anderen Schnitt nehme. Wir sind auch nur ca. 6 Freuen, der Rest ca. 21 Männer und 4 Kinder (3M. und 1J.).

Mal ein Foto mit einem Teil von unserem Verein.

LudweilerB00005.jpg.2ee7e8be464deb1c103f66c5e3724981.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

So jetzt habe ich das Schnittmuster kopiert und alles angezeichnet.

Das Vorderteil habe ich um 8cm verbreitert und den Umschlag natürlich auch.

045.jpg.22079d169c9cb176a5c8084279924ce0.jpg

047.jpg.40ad15c182e90e967f6f04ed6159ca04.jpg

049.jpg.578f3f30c5bf505fc65b3a4bf801aeb8.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Morgen :durstig:

 

Nach dem ich aus dem Bett gefallen bin:rolley:, habe ich die restlichen Teile abgepaust und ausgeschnitten.

Nun werde ich das Vorderteil und Rückenteil aus Nähviseline ausschneiden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Itsab

Hey!!!

 

Oh oh, ich denke Martin hat recht! Dafür hätte ich nicht diesen Schnitt verwendet. Die Konstruktionsanleitung für so eine Jacke wie du sie haben möchtest habe ich hier.

Wenn du auf jeden Fall den Schnitt verwenden möchtest, denk bitte an den riesen Übertritt. Da müsstest du ingesamt also drei Mal eine Brust einbauen, denn die Knopfleiste kannst du, so denke ich, nicht einfach so gerade runterschneiden/nähen und dann über den Körper ziehen.

 

LG und ganz viel Erfolg!!!!!!!

 

Basti

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bild 2: Irgendwann soll es so aussehen

 

Das ist aber sicher kein Hemden-/Kittelschnitt!

Ich würde auch einen anderen Schnitt nehmen!

Grüsse, Lea

Share this post


Link to post
Share on other sites

:verwirrt:Oh je jetzt fange ich an zu zweifeln ob ich überhaupt noch weiter machen soll.:ups: Bin halb keine Schneiderin, nur Fastnachtskostüme, da schaut man nicht so genau hin.:o Am Montag ist die erste Anprobe, werde mal meine Nadeln mit in die Übungsstunde nehmen, wenn es nichts ist, kommt alles in die Tonne.

Jedenals habe ich das Nähflies so weit mal zusammengeheftet.

Werde jetzt noch das Futter zuschneiden und heften. Dann werde ich sehen was daraus wird. Wenn es nichts ist, dann habe ich für 20€ Müll produziert.

 

Welchen Schnitt empfiehlt ihr??? :help:

Habe die Orgienaljacke abgesucht und keine Taliennähte oder

Abnäher gefunden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

oh je,:(

Da habe ich jede menge Änderungen vor mir und ob ich das hinbekomme???:o

Ich bin doch keine Schneiderin. Auserdem soll die Jacke hinten einen Schlitz und eine Mittelrückennaht haben.

Sie darf nicht aus dem Rahmen fallen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Will ja nicht unken, aber nicht, daß ich nicht bevor Du auch nur angefangen hast, abgeraten habe.......:cool:

M.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Änderungen wären aber Vereinfachungen und eine zusätzliche Mittelnaht/Schlitz ist einfach gemacht - schnipp...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Carmen,

 

lass Dich nicht entmutigen, das schaffst Du bestimmt. Ich bin auch keine Schneiderin und habe mich letztes Jahr an Uniformen gewagt. Muss dazu aber sagen, dass sie nicht ganz genau wie eine bereits bestehende Uniform aussehen mussten. Als Augenvorlage hatte ich Bilder aus dem Internet von Schweizer Garde. Als Schnittvorlage habe ich einen historischen Schnitt für ein Wams ausgesucht und ertsmal auf Folie übertragen, danach anprobiert. So in etwa habe ich dreimal Änderungen vorgenommen, da beide Herren nicht die schlanken sind ;) Und dann ging es. Die sind prima geworden. Diesjahr habe ich die Umhänge dazu genäht.

Mein Rat wäre, bevor du schneidest, doch noch Probenähen und anprobieren. Dann kannst Du auf jeden Fall Änderungen durchführen, Kopf hoch.

 

Schau hier:

 

Uniformen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jaja, mach's wie Theresa!

Das kann man supergut miteinander vergleichen!

:rolleyes:

 

Nein, jetzt mal ernsthaft: Wenn Du auch nur annähernd den Look der vorgegebenen Jacke erreichen willst, brauchst Du einen Schnitt für ein Modell mit einer ordentlich ausgformten Armkugel, mit recht körpernahem Armloch, gut unterlegter und verstärkter Front und einer möglichst exakten und entspechend unterlegten Schulter als Basis.

Details wie Rückenschlitz und zweireihig-hochgeknöpfte Front mit Stehkragen sind wirklich einfacher hinzukriegen als ein entsprechender Grundschnitt.

Mit dem Burdaschnitt, den Du Dir da ausgesucht hast, kann das wirklich niemals auch nur annähernd so hinhauen.

Wenn ich hier auch viel Nonsense poste, in dem Fall glaub's mir!

(Und schau Dir mal den Sakko-WIP von ISTAB an, dann bekommst Du einen leichten Vorgeschmack darauf, was so dazugehört!;))

 

Mit vrbindlichen und freundschaftlichen Grüßen aus Wien, ich meine es gerade mal nur gut!

Martin

Share this post


Link to post
Share on other sites
Jaja, mach's wie Theresa!

Das kann man supergut miteinander vergleichen!

:rolleyes:

 

Martin

 

Vielleicht liest Du mein Text nochmal und überlegst.

Vielen Dank.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vielleicht liest Du mein Text nochmal und überlegst.

Vielen Dank.

 

Nochmal?

Schon passiert!

Was nun?

M.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nochmal?

Schon passiert!

Was nun?

M.

 

Immer noch nicht verstanden was ich übermitteln wollte??? Na dann tut es mir leid.

 

Bevor Du andere auslachst überlegt erstmal was Du schreibst. Es gibt noch bessere Hobbyschneider/innen als Du dich hier darstellst.

 

 

 

@Carmen,

sorry, das war jetzt OT. Möchte Dein Thread nicht in andere Richtung lenken. Werde auch nicht mehr dazu schreiben. Dir wünsche ich alles Gute und viel Erfolg beim Nähen der Fanfaren-Jacke.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok, tut mir leid, macht's wie Ihr wollt, ich habe es nur gutgemeint.

 

@ theresa

 

Respekt vor Deiner Schneiderkunst, DAS würde ich auch gern beherrschen.:hug:

Sicher kannst Du cosy dann zum gewünschten Ziel und Erfolg in Passform und Verarbeitung - insbesondere bei den Einlagen und der Ärmelanpassung - hilfreich zur Seite stehen.

Großartig, bin schon sehr auf Euer Ergebnis gespannt.

Viel Erfolg!

Martin

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ok, tut mir leid, macht's wie Ihr wollt, ich habe es nur gutgemeint.

 

@ theresa

 

Respekt vor Deiner Schneiderkunst, DAS würde ich auch gern beherrschen.:hug:

Sicher kannst Du cosy dann zum gewünschten Ziel und Erfolg in Passform und Verarbeitung - insbesondere bei den Einlagen und der Ärmelanpassung - hilfreich zur Seite stehen.

Großartig, bin schon sehr auf Euer Ergebnis gespannt.

Viel Erfolg!

Martin

 

Ich schreibe doch noch mal, weil Du Martin mich immer noch nicht verstehst. Ich habe ihr nur geraten sich an die Sache zu trauen und den Mut dafür aufzubringen und meine Sachen nur als Beispiel angegeben und nicht wie sie diese zu nähen hat. Meine Bemerkung, dass ich "allerdings nicht nach eine bereits vorhanden Jacke nähen musste" ist anscheinend untergegangen. Ausgelacht zu werden, weil man sich getraut hat, ist nicht so angenehm. Wir sind hier immer noch in einem HOBBY-Forum und nicht auf einem Wettbewerb.

 

Deine Ratschläge sind gut und ich hoffe, dass diese Carmen viel helfen, aber solche Sätze wie: hab ich doch gesagt, sind bestimmt fehl am Platz.

 

Helfe bitte Carmen weiter, danke.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Martin hat sie in keiner Weise entmutigt.

Er hat lediglich festgestellt, das er vor dem Schnitt gewarnt hat.

Übrigens nicht nur er.:rolleyes:

Außerdem, was soll er machen, konkrete Anfragen was zu ändern wäre, waren noch nicht, Bild gibts noch keins und Hellseher ist er noch nicht.

ach ja, in Post 16 erklärt er übrigens, warum sie mit dem gewählten Schnittmsuter die angestrebte Form nicht erreichen wird.

Gruß

Gabi

Edited by Nera

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nähst Du jetzt eigendlich ein Herrenjacke oder eine Jacke für Dich? *doof frag*

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Itsab

Ach Mensch,

hört doch auf zu streiten!!! Kindergartennnnnnnn

 

Martin, was sagst du zu dem Schitt den ich für Cosi herausgesucht hatte? Ich denke, der wäre doch ganz passend!?

 

 

Cosi,

bitte versteh das nicht falsch. Wir sind auch alle keine Schneider!!!!!!! Nur ich z.B. will immer, dass es klappt wenn jemand sich etwas vornimmt. Und wie Martin auch meinte, der Schnitt ist nicht dafür geeignet. Das hat auch nichts mit Unken zu tun. Ich habe genau wie er auf den ersten Blick gesehen, dass der Schnitt keine gute Passform hat. Muss ja nicht jeder sofort erkennen aber dafür sind ja nunmal auch die anderen da, die ihren Senf hinzu geben. Auch gerade, weil du das ganze öffentlich machst. Natürlich nicht böser Willen wegens! Warum auch!?

 

Du schaffst das schon!!! :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wäre schön wenn du uns die Jacke mal von hnten zeigen würdest. Ich spiele selbst in einem SFZ und kenne das Problem, aber an die Uniformjacke trau ich mich noch nicht ran.

Wenn du erst mal ne Musterjacke nähst, wäre das sehr sinnvoll und lass beim anprobieren auch die entsprechende Armbewegung machen, z.B. Fanfare hoch oder Paukenschlag, damit der Ärmel nicht zu kurz ist und auch genügend Spielraum lässt.

Ich werde mich mal an die 1. Herrenuniformhose wagen, aber auch erst mal aus Probestoff.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Martin, was sagst du zu dem Schitt den ich für Cosi herausgesucht hatte? Ich denke, der wäre doch ganz passend!?

:D

 

Ich äußere mich dazu nicht mehr, sollen doch die Experten machen....

Man muß ja nur ein bißchen probieren.......

 

Unter uns: Klar, das Ding hat nämlich schonmal 'ne entsprechende Grundform, die Nähte zu verlegen ist bei weitem deutlich einfacher, als aus einer Hemden-Kittel-Schulter-Ärmelpartie eine gutsitzende Sakkoform zu zaubern.

Aber Dir brauche ich das ja nicht zu schreiben.

Anyway, mir isses jetzt wurscht, habe mich genug in die Nesseln gesetzt, indem ich weiterhelfen wollte, das erste Mal in Post Nr.3.

Ich hoffe nur, daß Cosy ihre Sache dann anderweitig zu einem guten Ende führt.

M.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.