Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Seidensuse

...ich platze gleich!!!!

Recommended Posts

...in meinem Abfalleimer liegt seit 2 Minuten ein Seidenrock, ich könnte platzen!!!! :banghead:

 

also: es war einmal ein schwarzer Seidenchiffon, mit lustigen Blümchen drauf. Da der ziemlich durchsichtig war, kaufte ich dazu eine schwarze Seide als Futter. Ausgesucht hatte ich das Modell 108 aus Burda 4/04.

Wie schwer Chiffon zuzuschneiden ist, muss ich nicht erwähnen (vorschriftsmäßig im schrägen Fadenverlauf), Abnäher hab ich mit Garn kenntlich gemacht.

Da der Rock schön fallen sollte, habe ich auch das Futter im schrägen Fadenverlauf zugeschnitten.

 

1. Frage: Sollte man das Futter lieber im normalen Fadenverlauf zuschneiden, um dem Oberstoff etwas mehr Halt zu geben??

 

weiter gings: Ich war zu bequem, meine overlock anzuschmeissen und hab die Nähte mit Obertransport genäht. Blöderweise habe ich die Nahtzugaben mit zickzack versäubert, was einen schönen Wellenverlauf der Naht zur Folge hatte :(

 

Dann der nächste Fehler: ich hab das Futter links auf links in denRock genäht, und was passierte dann(was ich erst heute festgestellt habe) :

 

:banghead: ...wenn man eine wellige Naht auf eine andere legt, wirds noch welliger.

 

Dann habe ich ohne Anprobe (weil ich mit dem Schnitt schon mal einen gut sitzenden Rock genäht hatte) den Bund angenäht, mit superschönem Hexenstich innen

 

Das war gestern Abend, ich war müde und bin ins Bettchen.

Heute morgen (montags frei, d.h. immer gute Laune, wollte ich nur noch schnell den Rollsaum machen, haha!!!

 

Rollsaum klappte, dann die Anprobe :freak:

 

- Bund zu weit (nein, ich hab nicht abgenommen!!)

- links und rechts welliger Verlauf der Naht

 

Rettungsmaßnahmen:

Gummi auf Bund genäht, war Blödsinn, immer noch zu weit

Futternaht mit der overlock geändert (die glatte Seite sollte jetzt innen sein)...es wurde immer schlimmer, und jetzt liegt er in der Tonne und ich könnte wenigstens den RV retten, aber ich hab nicht mal mehr dazu Lust...

 

Was werd ich also in Zukunft machen:

 

-Seitennähte overlocken, d.h. der RV muss dann auf die Rückseite, ist eh besser, da er an der Seite immer leicht wellig wird

-lieber das Futter mit rechten Seite auf die linke Seite des Oberstoffs, damit sich nicht zwei Knubbel zum Superknubbel auftürmen

-ANPROBIEREN!!! bevor der Bund fertig angenäht wird

 

...besser gehts mir nach diesem Dampfablassen eigentlich nicht, denn die schöne Seide :(

 

versteht mich jemand?

Sollte man Chiffon aus dem Weg gehen??

 

:( heute mal kein smily

Seidensuse

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Seidensuse,

 

das tut mir wirklich leid!

Manchmal ist einfach der Wurm drin. :(

 

Kannst Du den Stoff nicht noch für etwas anderes (ein Top z. Bsp.) verwenden?

 

Zu Deiner Frage wegen dem Futter: Ich würde das Futter auch im schrägen Fadenlauf zuschneiden, wenn es so für den Oberstoff vorgesehen ist.

 

Evt. kannst Du die Wellen an den Nähten in Zukunft mit der Overlock und Differenzial umgehen, vorher unbedingt Probeläppchen machen. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Seidensuse,

Hohl Deinen Rock wieder aus dem Mülleimer raus. Pack in ein und lege ihn in den Schrank.Wenn Dein Frust vorbei ist, nähst Du Dir eine Bluse oder ein Top.

Der Stoff reicht ja sicher dafür :D

 

Gruß Gisela

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sorry,das tut mir ledi für Dich!

Aber pack den Rock wirklich weg und irgendwann hast du wieder die Ruhe und Geduld etwas daran zu tun!

Ich denke das was Du hier gerade mitmachst, haben wir alle schon mal erlebt!Scheint wohl auch dazu zu gehören, aber hey, wie viele kniffelige Dinge klappen dann überraschender Weise beim ersten Mal!

Kopf hoch und lass Dir den Tag nicht vermiessen. Scheint doch schon so schön die Sonne!

Grüße,Carmen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oder die Chiffonnaht als französische Naht machen? Sollte weniger wellen. Ach so, und noch was, die Stoffe (bes. bei schrägen Fadenlauf) auf GAR KEINEN FALL beim Nähen mit der Hand ziehen sondern ganz vorsichtig helfen in die Maschine zu laufen. Heften bzw Naht fixieren soll auch gegen Wellen helfen.

 

Und es ist leider wahr, auch wenn der Schnitt schon mehrfach Klasse gepasst hat: neuer Stoff neue Chance! Deshalb ist eine Anprobe (leider) immer angebracht.

Schade um das Stöffchen. Aber vielleicht kannst du tatsächlich noch ein Top damit verzieren. Und den Rock würde ich zum Futterrock für andere umfumktionieren!

 

Einen besseren Start in die Woche wünscht

Monika

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also, teu teu teu bis jetzt hatte ich noch keine Probleme mit der Verarbeitung von Chiffon.

 

Aber wie Giesela schon sagt, rausholen und erst einmal was anderes machen.

 

Bettina

449296379_bluseweichiffon.jpg.720c33477364ec3e3869a6edfb254c81.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Seidensuse,

Sei erst mal ganz lieb gedrückt.27.gif Vieleich holst Du den Rock doch wieder aus der Tonne. Er ist bestimmt auch traurig. Wenn der erst Frust vorbei ist, kanst Du Dich vieleicht um ihn kümmern. Da Dir der Rock zu weit ist kannst Du vieleicht die Nähte knapp abschneiden und neu zusammen nähen. Nicht aufgeben.

Christina

147.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ach, da kann ich ja sowas von mitfühlen! Welche Überraschungen einem ein schräger Fadenlauf bereiten kann, durfte ich auch kürzlich erfahren.

 

Mein Rock ist gleich um 10 cm weiter geworden. Ich habe dann mehr oder weniger beherzt zu Schere gegriffen und ihn enger gemacht. Allerdings war der Schitt auch recht simpel und kein Futter drin.

 

Beim nächsten mal werde ich entweder die Nahtzugabe mit einem Festigungsstich versehen oder Einlage aufbügeln damit sich nichts mehr dehnen kann.

 

Ich würde den Rock aber auch wieder aus der Tonne holen und ihn erst mal auf die Seite legen. Vielleicht lässt sich ja doch noch was retten, wenn sich die Wut etwas gelegt hat.

 

Viele Grüsse und einen schönen Tag,

 

Emaranda

Share this post


Link to post
Share on other sites

Seidensuse,

 

auch ich möchte Dir Trost spenden.

Hol den Rock wieder aus derTonne, wenn er zu weit ist, dann kannst Du es wirklich mit einer Kappnaht versuchen. Es wäre doch schade um Deine viele Arbeit.

 

Grüßle

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

 

...das hat der Rock nur Euch zu verdanken, dass ich ihn wieder raus geholt habe....

 

Danke fürs lieb drücken, das hat schon mal ganz doll geholfen!

 

An der Luft war ich auch, es ist so schön draußen, dass ich vielleicht :D auch noch joggen gehe....

 

...und dann hab ich vielleicht vor, einen Kleider(!)schnitt raszukopieren, mal sehen....

 

Vielen Dank fürs "Dampfablassendürfen", wenn mich jemand verstehen kann, dann Ihr!

 

:) Seidensuse (obwohl Seide, :mad: ).....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Suse,

ich hoffe du konntest noch was retten, an dem Rock... oder wird eine Bluse draus? Hab jetzt etwas Angst bekommen.....nach deinem Bericht!

 

Ich will nämlich grade mit genau DEM Rock anfangen, aus Microfaser aber. Die Verkäuferin meinte ich soll den Rock auf jeden Fall 1 Tag hängen lassen, bevor ich den Saum nähe, weil er evtl. aushängt sich verzieht , und ich dann nochmal nachschneiden muss. Aber das der RocK WEITER wird?? Ist das Normal oder liegt das jeweils am Stoff. Also Glücks- oder Pechsache?

Was soll ich tun das meine Nähte nicht beulig werden?

 

Ich kann dir, wenn du möchtest gerne berichten wie es mit der Microfaser geklappt hat.

 

Gruss Karina

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Morgen ihr Lieben ,

 

Suse , versuch es das nächste Mal mit einer speziellen Microfasernadel !! Ich hatte letzte Woche auch das Problem !! Ich konnte einstellen was ich wollte , die Naht zog sich , :banghead: :banghead:

Ich habe von einer Freundin diese Nadel bekommen , alles Super !!

Ich hätte mich in den Hi..... beissen können , an so "Kleinigkeiten" denkt man immer erst zum Schluß :D

 

Hol dein Teil wieder raus !!!Wenn es zu weit ist , dann kannst du es doch noch ändern !! Wäre doch wirklich schade , denn dir gefällt doch der Stoff 100Prozentig !!!

 

LG Monika

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.