Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Recommended Posts

... aber bevor ich mein Hitzefrei genieße und mich in den Garten lege, gibt es ein paar Bildchen vom Rock für euch.

Angezogen kann ich ihn euch frühestens morgen Abend zeigen, im Moment ist niemand greifbar, der ein Bild machen könnte.

 

Meine Schuhe sind endlich da - 9cm Absatz :eek: - aber durch die (meiner Meinung nach) sehr schmal und nicht so hoch wirkende 2cm Plateausohle wird er etwas entschärft:

 

p6295513.jpg.f9e68276f1c47090bff2d4e0fd8676e0.jpg

 

 

Der fertige Rock

 

p6295515.jpg.a262ca218f4c3096352da92af4dff77a.jpg

 

 

2 Detailfotos. Mir ist gerade aufgefallen, dass es auf den Bildern so aussieht, als würden die Streifen an der Naht nicht richtig passen - liegt daran, dass der Rock noch nicht gebügelt ist :o

 

p6295517.jpg.47f6adebe9319b79ea20ca3ac2aae26d.jpg

 

So, und jetzt verkrümel ich mich mit meinem Strickzeug in die Sonne :freu:

p6295516.jpg.b60b9592be7c3e725fd031f968eb328e.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit dem Strickzeug??? Du bist ja hart im Nehmen! Bei solche sommerlichen Temperaturen habe ich schon beim Gedanken ans Stricken Schweissausbrüche!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mit dem Strickzeug??? Du bist ja hart im Nehmen! Bei solche sommerlichen Temperaturen habe ich schon beim Gedanken ans Stricken Schweissausbrüche!

 

Und klebrige Finger! :D:D:D

 

Und ich find den Rock super und freu mich auf ein Angezogen-Bild!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

oh, saubere, tolle Arbeit!

Sehr schicke Schuhe und ich bin gespannt auf die nächsten Bilder.

 

Gruß

Helga

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mit dem Strickzeug??? Du bist ja hart im Nehmen! Bei solche sommerlichen Temperaturen habe ich schon beim Gedanken ans Stricken Schweissausbrüche!

 

Och, das geht schon - wenn das bisher gestrickte erst knappe 10cm² groß ist und aus feinem Lacegarn besteht und man nicht direkt in der prallen Sonne sitzt :D. Aber jetzt, bei 35°C im Schatten ist es mir selbst ohne Strickzeug zu warm draußen. Ich habe kurz überlegt, ob ich nicht zur Belustigung der Nachbarn mal schnell in den kleinen Pool meiner Kinder hüpfe, habe es dann aber doch gelassen...

 

Dafür werde ich dem Herrn Gatterich jetzt das Klimagerät aus dem Büro klauen und es schnell in meinem Nähzimmer verstecken - dann kann ich da nachher noch ein wenig arbeiten :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier die Bilder vom Rock - noch nicht gesäumt.

 

Von vorne:

 

p6305518.jpg.68b2ae9bdcc840b288edb48dde36a302.jpg

 

 

von der Seite:

 

p6305519.jpg.9ce752bddac0b2a3bc3bc0e7fde5297e.jpg

 

 

von hinten:

 

p6305520.jpg.cf568b96b1b7870701897faa4b682a04.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Weiter ging es mit dem "Feintuning" des Oberteils:

 

Hier die Kurve, die vorne im Brustbereich eingenäht wurde:

 

p6305522.jpg.fc98cd7a7bd8383a426b985160d76497.jpg

 

 

Dann musste vorne, zwischen dem Mittel- und dem Seitenteil, noch was weggenommen werden. Wie man an den beiden Linien (rot & blau) erkennen kann, musste an einer Seite mehr weggenommen werden.

 

p7065562.jpg.a504d9d9959cddc023231561864463bd.jpg

 

 

An der Naht zwischen dem hinteren Mittel- und Seitenteil habe ich auch noch 1 cm wegnehmen müssen.

 

Danch hat das Oberteil eigentlich sehr gut gepasst (abgesehen davon, dass es unten zu lang ist und beim Sitzen stört). Eigentlich..... Bis zu dem Moment, als ich die Schnürung hinten eingebaut habe...

Dafür habe ich die hinteren Seitenteile einfach um je 2,5 cm eingeschlagen. Vorher hatte ich schon in die äußere Kante Federstahl eingenäht. Nachdem ich den umgeschlagen hatte, habe ich einen zweiten Federstahl in die neu entstandene Außenkante eingearbeitet. In den Zwischenraum habe ich Ösen eingeschlagen, damit die Schnürung getestet werden konnte.

 

p7065566.jpg.83d921e405540c4d7e28a971a260b689.jpg

 

 

Ja, und danach saß das gute Stück obenrum überhaupt nicht mehr. Vorne, kurz vor den Armen quillt jede Menge "Mensch" drüber, über der Brust ist es deutlich enger als vorher. Unter den Armen sitzt es plötzlich zu hoch, da haben wir den Schnitt schon mal etwas ausgeschnitten.

 

Jetzt werde ich versuchen, an der Stelle zwischen VM und VS wieder ein wenig zuzugeben, vielleicht sitzt es dann besser...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn man keine Arbeit hat.... *seufz*

Ich bin so blöd!!!!

Erst habe ich - wie oben beschrieben - vorn wieder etwas Platz geschafft, da saß das Teil auch wieder um Längen besser. Dann musste aber zwischen hinterer Mitte und hinterem Seitenteil noch was weg. Also habe ich links und rechts je 1 cm weggenommen. Und anstatt die neue Naht ab einem bestimmten Punkt sanft in die alte Naht auslaufen zu lassen.... nee, da nähe ich die Naht komplett neu.

Da muss ich mich nicht wundern, warum das jetzt plötzlich oben wieder zu eng ist, oder???

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde auch, dass der Rock - so toll und sauber er auch gearbeitet sein mag, nicht wirklich vorteilhaft aussieht. Das Karomuster macht doch sehr breit irgendwie und durch die eingesetzten Geren verläuft das Muster kreuz und quer...

An deiner Stelle würde ich die Stoffwahl nochmal überdenken (wobei ich selbst ja auch jemand bin, der gerne mal mit "ungeeigneten" Stoffen arbeitet :D)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

Kerridis hatte am Anfang des Threads ihre Stoffe vorgestellt, es ist ein feiner und glänzender Stoff. Dass der Rock mit dem grauen T-Shirt und ohne Saum noch nicht perfekt aussieht, ist wohl klar, aber er sitzt richtig gut und ist, wie Ihr gesehen habt, super verarbeitet. Was an dem Stoff nicht abendmodetauglich sein soll, ist mir nicht klar. Was versteht Ihr darunter? Die Hochzeit ist mitten im Hochsommer, da sind Farbe und Schnitt doch angemessen.

 

Gruß Stichling

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich finde die stoffwahl auch nicht falsch!

man muss erstmal das gesamtbild sehen, mit oberteil, saum, schuhen. da sieht doch alles ganz anders aus, als mit shirt und ohne saum ...

 

ich denke, es wird festlich werden und ist zu einem fest im sommer passend.

 

schrecklich finde ich zum beispiel das klassische bordeauxrot...

 

liebe grüße!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest wildflower

Trotzdem - finde ich - ist das Muster viel zu dominant und unpassend. Auch wenn es natürlich anders wirken wird, wenn das Oberteil dazu fertig ist - es wird meines Erachtens aber trotzdem nicht gut aussehen.

Außerdem lenkt es ja auch vom eigentlichem Highlight des Kleides - der Corsage ab - jeder wird auf dieses Karo schauen.

 

Nach kurzem Googlen habe ich sogar karierte lange Brautkleider gefunden, die toll aussahen. Kerridis wird die Stoffe sicher bewusst ausgewählt haben und sollte doch ihre Freunde gut genug kennen, um zu wissen, ob es auf deren Hochzeit passt oder nicht.

Warten wir doch einfach das fertige Kleid ab.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich find's gut, ist definitiv mal was anderes und es geht bei dem Anlass ja nicht um einen Staatsempfang sondern um eine Hochzeit!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Rock bleibt definitiv so.

Mir gefällt er, meinem Mann und den Kindern gefällt er, meiner Freundin (die fleissig hilft) gefällt er und die Braut ist ebenfalls hin und weg.

Heute haben wir das Probeoberteil fertig gemacht und zusammen sieht beides richtig gut aus.

Jetzt werde ich mich wieder ins Nähzimmer verkriechen, das Probeteil zum Schnittmuster umfunktionieren und je nach Lust und Laune mit dem "richtigen" Oberteil anfangen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich finde den Stoff wunderschön und mit der hellen Corsage und den weissen Schuhen wird er zu einer sommerlichen Hochzeit spitze aussehen.

 

LG

Nattiii

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Schnitt ist wirklich sehr edel. Und dein Karostoff sieht absolut genial aus. Nicht so steif und langweilig und so. Trotzdem ist er immer noch sehr schick, Abendgarderobe eben.

Wie weit ist das Oberteil? Wann dürfen wir das bewundern? Du hast ja geschrieben, dass die Hochzeit im Juli ist... Es ist ja schon fast Mitte Juli...

Tut mir leid. Ich bin etwas ungeduldig ;) Das Kleid wird bestimmt superwunderschön aussehen.

LG Anne

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin dann mal sehr gespannt wie das fertig aussieht und ob die Bedenken sich doch nicht erfüllen. Sonst hätte ich gesagt, wenn alle Stricke reißen: umstylen zum Dirndelverschnitt und blasslila/fliederfarbene Schürze übern Rock.

Wäre einfacher als den Rock nochmal zu nähen. Aber erst mal abwarten.

Die Farben finde ich schon mal schön und die Karos konnten wohl nicht besser zugeschnitten werden. Wie das wirkt sieht man wohl so richtig erst komplett und angezogen. Ist auch eine Typfrage finde ich.

Wie gesagt, bin echt gespannt.

Viel Erfolg weiterhin ! Ich drück die Daumen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, es gibt mal ein paar weitere Berichte.

Da ich dann doch irgendwann ein wenig unter Zeitdruck stand, leider ohne Etappenfotos...

 

Das Oberteil musste extrem oft geändert werden - ich glaube, ich habe sämtliche Farben ausgereizt, die mein Kreidestift mitgebracht hat... :D

Mit jedem Stäbchen, das eingesetzt wurde, veränderte sich die Passform, das Einsetzen der Korsettschließe machte auch noch mal ein paar Änderungen nötig und das Anbringen der Schnürung lies uns feststellen, dass hinten noch viiiiiel Stoff verschwinden musste.

Ich habe ins Vorderteil vorne 3 Spiralfederstahlstäbchen eingesetzt, hinten sind es 4 Federstahlstäbchen geworden. 2 davon sitzen direkt hinten links und rechts der Ösen um die Schnürung zu stabilisieren.

 

Dann wurde die Länge noch um ein paar cm gekürzt. Glücklicherweise musste ich dafür wirklich nur unten was abschneiden, denn die Taille saß da, wo sie laut Schnitt auch hingehörte.

 

Ganz besonders schön war das Einsetzen des Taillenbandes.... ich konnte das Oberteil nicht auf links anziehen, da es bei uns so heiß war, dass ich nach dem reinschnüren komplett nass geschwitzt war - und ich wollte auf gar keinen Fall Flecken auf dem guten Stück hinterlassen. Also habe ich es auf rechts angezogen und Männe damit beauftragt, vorsichtig am Taillenband abzustecken - da ist die eine oder andere Nadel schon mal durch mehr als nur den Stoff gerutscht *autsch*

 

 

Den Rock hat meine Freundin mir dann abgesteckt und gesäumt, ichbrauchte dann nur nur schnell den Saum vom Futter mit der Ovi kürzen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und hier ist das Endergebnis:

 

kleid01.jpg.0380f238457546a841e1321b9ea7171b.jpg

 

kleid02.jpg.d2b337965a7a29ac11d74f44ce704fe7.jpg

 

kleid03.jpg.67988bfc078e1be0c0b278a45f3cc638.jpg

 

kleid04.jpg.be7f0a6b7bdd1f7bf3015eafa7124413.jpg

 

 

Stört euch nicht an den Flecken - das sind Regentropfen. Nach der enormen Hitze (besonder am Freitag bei der standesamtlichen Trauung) gab es Samstag Abend endlich etwas Abkühlung, die sehr begrüßt wurde.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Juniper

Jetzt muss ich als sonst so stille Mitleserin doch auch einmal was sagen.

 

Ich finde, Du hast die perfekte Auswahl getroffen.

Das Kleid ist wunderwunderschön geworden, und die Kombination der Stoffe passt großartig.

Ein wundervolles sommerliches, und sehr festliches Kleid.

Ganz ganz toll!!

Ich könnte mir vorstellen, dass wenn ich das Kleid so wie es ist im Laden gesehen hätte, sofort gekauft hätte.

 

LG Juniper

Share this post


Link to post
Share on other sites

das kleid ist wunderschön geworden. und die stoffe passen super zueinander. du hast bestimmt jedem die show gestohlen :D

 

lg sunny

Share this post


Link to post
Share on other sites

wow, richtig toll, das kleid ist super schön und steht dir so gut! kompliment!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Kerridis,

das ist Dir super gelungen.:super::super:

Wie lange nähst du schon?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest wildflower

Mir gefällt es auch sehr gut.:super: Der Aufwand hat sich definitiv gelohnt!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.