Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Sign in to follow this  
nofi

Fäden sofort abschneiden??

Recommended Posts

hallo an die stickprofis :)

 

wenn ich ein motiv sticke, schneidet man dann die fäden, wenn von einem platz zum anderen gehüpft, wird am besten sofort ab oder erst wenn das ganze stück fertig gestickt ist??

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich mache das ganz unterschiedlich... Die langen Fäden schneide ich meist sofort ab, die kurzen später.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bekenne mich als "Sofort-Schnippler", das geht bei mir schneller und besser, als wenn ich einen langen Faden "verfolgen" muss, da er mehrfach überstickt wurde. Klar, es gibt auch Fadenschneider an den Maschinen. Aber da habe ich manchesmal Probleme mit dem Heraufholen des Unterfadens, deshalb habe ich diese Funktion deaktiviert. Grüßle von Brigitte

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich schneide meistenst dann ab, bevor der Umrandungsfaden am Schluß drüberläuft oder auch mal zwischendrin, wenn erfoderlich. Wenn man mit allen Fäden bis zum Schluß wartet, ist's meist ne ziemliche Pfriemelei. Und die Gefahr, dass am Stickbild ein regulärer Faden durchgeschnitten wird, ist viel höher. Das wäre fatal. :freak:

 

Andrea

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich schneide auch sofort ab.

 

Bei bunten und professionellen Motiven auch kein Problem, die sollten so digitalisiert sein, das man mit dem Abschneiden der Spannfäden bis zum Farbwechsel warten kann, ohne das die 'zig mal überstickt werden.

 

Bei automatisch erstellten Schriftzügen ändere ich die Reihenfolge der Buchstaben um längere Spannfäden zu erhalten, schneiden sich halt besser ab. Ich stoppe dann die Maschine nach dem Sprung und schneide ab (ich glaub das Stoppen kann man in Embird auch programmieren).

 

Bei selbst digitalisierten bunten Stickmustern achte ich auch auf guten Zugang zu den Spannfäden.

 

Ansonsten bleib ich eigentlich noch immer bei der Maschine und überwache den Stickvorgang, ich hab sie aber auch noch nicht sooo lange und besonders zum Anfang hatte ich Probleme mit der Fadenspannung, da ist schnelles Eingreifen von Vorteil.

Share this post


Link to post
Share on other sites

lange Spannfäden schneide ich beim Fabwechseln raus. kleiner erst nach Beendigung der Stickerei.

Zu viel rumgefummel am eingespannten stoff, evt. auch noch mit aushängen des Rahmens aus der Stima, führt mitunter zum verziehen des musters.

 

Bei selbst digitalisierten Mustern, achte ich darauf Spannfäden so gut wie möglich zu verhindern, indem ich die Flächen durch Geradstichlinien verbinde, die dann von anschließend gestickten Farbflächen überdeckt werden. Oder ich lege die Spannfäden durch Sprungstiche an den Rand des Musters, wo sie dann ganz leicht zu entfernen sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites

super danke für eure antworten.

hab mich net so getraut die fäden während des stickens (also schon mit nem stopp) g* so einfach abzuschneiden. hab aber dann bemerkt wenn z.b. ne ganz helle über nem dunklen spannfaden arbeitet das es oft dann doch net perfekt abgedeckt ist.

 

DANKE

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich schneide nach jedem Farbwechsel alle Spannfäden ab, egal ob lang oder kurz ;)

 

Allerdings nehme ich dafür eine abgewinkelte Fadenschere, da komme ich auch überall dran ohne den Rahmen entfernen zu müssen.

 

Michael

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie geht das bei Maschinen, die keinen Fadenabschneider haben. Oben ist mir eigentlich klar, wie abgeschnitten wird. Wie aber unten? Muß dann jedesmal der Rahmen entfernt werden?

Ich bin darauf gekommen, weil die Aurora (für die interessiere ich mich) keinen Abschneider hat.

Margret

Share this post


Link to post
Share on other sites

Beim Unterfaden schneide ich erst wenn ich die Stickerei aus dem Rahmen genommen habe, die längeren Sprungfäden ab.

Wenn Unterfadensprungstiche überstickt werden, ist das ja auch egal. Zum einen ist der Unterfaden ja einfarbig und zum anderen ist es die Unterseite der Stickerei ;)

 

Michael

Share this post


Link to post
Share on other sites

so hab gestern auch noch was gestickt.

hab dann die fäden nach jeder farbe abgeschnitten, ohne den automt. fadenabschneider. geht ja auch gar net sonst müsste man das ja bei jedem sprunstich machen...aufwendig ist...

 

fazit... glaub so ist es mir lieber, ist net gar so ne poppelei wie alles am schluss zu schneiden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Übersticken der Unterfäden ist aber nur dann egal, wenn es sich nicht um ein Muster handelt, welches von beiden Seiten gut aussehen soll, wie zum Beispiel bei freistehender Spitze oder bei dünnen Materialien, wie Chiffon, Organza, Tüll.

 

Dafür habe ich auch noch keine optimale Lösung gefunden. Derzeit schneide ich die Unterfäden erst zum Schluss bzw. beim Farbwechsel. Das kann aber manchmal schon ein ganz schönes Gefriemel sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

stimmt laetacara, (*huch was fürn nick*)

soweit hab ich noch gar nicht gedacht... soweit bin ich nämlich noch nicht bei der stickerei

bekennende anfängerin bin ;)

 

bin immer heilfroh wenn teil ohne grösse komplikationen fertig geworden ist.

sitze jedesmal ganz nervös vor der maschine und verfolge jeden stich ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
...sitze jedesmal ganz nervös vor der maschine und verfolge jeden stich ;)

 

kicher

 

Kerstin

Share this post


Link to post
Share on other sites

mal neugierig: wie sieht so eine abgewinkelte Schere denn aus????

fragte schnippel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.