Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
Sew

Sew´N´Sushi: Golden Oldies WIP

Recommended Posts

Das Fischhäppchen hat seit heute wieder Schmerzen in den Flossen. Jetzt warten wir mal ab, wies weitergeht :(

Share this post


Link to post
Share on other sites
wahnsinn! ich bin gespannt wie ein flitzebogen auf die neuen kleider :D

 

was mich aber doch noch interessiert.... @sew... öhm... der hüfthalter... original von oma oder selbstgenäht? hätte nicht gedacht, daß es dafür schnitte gibt *staun*...

ist der so richtig mit "strümpfen zum anschnallen" (o-ton des 4 jährigen sohnes meiner freundin beim durchsehen vom wäschekatalog...)?

 

so´n paket 50er hefte hab ich auch noch hier rumliegen. vielleicht sollte ich mich auch mal dranwagen :rolleyes:

 

grüßle,

katrin

 

Hallo Katrin,

 

wir wollten Dich nicht übersehen, sorry!

 

Wir haben das Mieder mit Strümpfen zum anschnallen auch nach einem Schnitt aus dem Schwabe genäht. In einem meiner Hefte war tatsächlich ein Schnittmuster drin.

 

Solltest Du kein Interesse mehr an Deinen Heften haben und sie verkaufen wollen wüsste ich da zwei Frauen, die Interesse haben

:D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Holdrio, heut gehts weiter - Saskia hat gedruckt :D

 

Bilder und Text gibts wie immer bei uns (diesmal verlinke ich das Pop-Up mal direkt. Das zerschießt zwar das Layout, aber das macht ja nichts ;) )

 

Klick

 

 

NS: Nee, geht sogar mit dem Layout :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe in der Zwischenzeit meine 2 Rockteile für den 3/4-Tellerrock zugeschnitten, nochmal intensiver gefärbt und dann eine Woche mit Klammern beschwert aushängen lassen:

klammern.jpg.be2cd980835531b13182e7becf859c41.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie schön, dass ich diesmal Rockteile habe, die im Fadenlauf zugeschitten werden :D

 

Da erspare ich mir das Aushängen lassen :D :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann habe ich mich heute ans Drucken gemacht.

Meine Model sind auch von Blauweisschen, allerdings ist die weiße Blauweisschenfarbe nur zum Verdünnen, nicht zum Abdecken von dunkleren Stoffen.

 

Ich habe mir daraufhin im Handel verfügbare Textildruckfarben für dunkle Stoffe besorgt (insgesamt 4 verschiedene Sorten) und mit bei Deka Permanten hängen geblieben.

 

Damit habe ich nicht den ganzen Rock bedruckt, sondern nur eine Bordüre am Saum.

Wenn ich meine Overlock wieder in Gang gebracht habe, werde ich die Rockteile zusammennähen und eine schöne Schrägbandeinfassung in Weiß an den Saum zaubern. :)

druck.jpg.e583867d930ba5cefacf247ba2b3a50e.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zur Orientierung habe ich ein kleines Raster mit gut geschärfter Seife auf den Saum gezeichnet, das sich mit einem feuchten Schwamm schnell entfernen ließ. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

... das ist der Vorteil, wenn man farbigen Stoff hat. Blöderweise sieht man das Raster auf weißem Batist nicht... ich habe mir schon überlegt, ob ich was aus kariertem Papier zuschneide. Mal sehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Boah, sieht das Teil stark aus mit dem Druck! :super:

Grüße,

Darcy

Share this post


Link to post
Share on other sites

genial genial genial genial!

 

ich glaub, ich muss auch bedrucken...

 

 

argh :eek:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das sieht jetzt schon SOOOOOO klasse aus!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wow, die Drucke sind genial.

Ich hab euch nicht vergessen und jetzt mal die "Schätze" fotografiert.

Schnitt 1 und 2 sind hoffentlich komplett zusammengehefte, auch der Umstandsmodenschnitt (für kommende Zeiten?????).

Schnitt mit Stoff: da sind die Schnittteile auf orangenem Gminder Halbleinen noch geheftet und nochmal ein Schnitt, da hab ich allerdings kein Bild dazugefunden ist noch auf apfelgrünem Gminder Halbleinen geheftet. Da würdet ihr euch zumindest die erste Arbeit (Probe nähen) sparen, da die Teile ja schon ausgeschnitten sind.

Das Kleid hat so eine Art Schleife an der Seite, das müsstet ihr dann auftrennen und so als Schnittmuster nehmen. So wie das Kleid aussieht, war es auf jeden Fall ein Lieblingskleid (Löcher, gestopft etc).

schnitt1.jpg.7c8d8c89ba793c932814e7cdb7c1433f.jpg

schnitt2.jpg.e344ba54b2f6e76322c28fd9bce1a8e2.jpg

umstandsmode.jpg.ac6f2b852d57088c4365ae305332b155.jpg

schnittmitstoff.jpg.cf353936b08cb150537020a71a6974d2.jpg

kleidmitschleife.jpg.6579a3527533661e19391022453d245d.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo Katrin,

 

wir wollten Dich nicht übersehen, sorry!

 

Wir haben das Mieder mit Strümpfen zum anschnallen auch nach einem Schnitt aus dem Schwabe genäht. In einem meiner Hefte war tatsächlich ein Schnittmuster drin.

 

Solltest Du kein Interesse mehr an Deinen Heften haben und sie verkaufen wollen wüsste ich da zwei Frauen, die Interesse haben

:D

 

och, ich hab mich nicht weiter übersehn gefühlt - bin da nicht so empfindlich :D

 

das mit dem mieder klingt interessant, das würde mich mal interessieren. ich weiß ja nicht ob das geht, aber könntest du (bzw. ihr) mir den schnitt dafür irgendwie zukommen lassen? (gegen "unkostenerstattung" selbstverständlich ... dolles wort ;) )

das wär noch´n nonplusultra, in meinen heften ist sowas leider nicht drin, nur als werbung zum kaufen. letzteres wäre schwierig, so im nachhinein :rolleyes:

 

sollte ich die hefte jemals aus meinen händen geben, dann denk ich an euch. allerdings dürfte es noch lange dauern, bis mein testament eröffnet wird :D

aber dann sind´s eure ;)

 

das mit dem stempeln is klasse! da kann ich nur staunen - mein letzter stempelversuch (ich sag jetzt nich, WAS ich da stempeln wollte :rolleyes: ) ging kläglich daneben. dabei hatte ich doch auch holzstempel von anno-irgendwann...

vielleicht hingen die zu lange bei mir an der wand ;)

 

lg,

katrin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Urks, ich weiß gar nicht, wo ich den Schnitt hingepackt habe! Ich geh mal suchen, wir finden bestimmt ne Möglichkeit. Wenn ich ihn finde, schicke ich ihn Dir. Schick mir ne PM mit Deiner Adresse.

 

Bei mir ist es auch weitergegangen. Die Rockbahnen sind größtenteils bedruckt - bis auf die zwei, bei denen ich geschlampt habe und mir das Model runtergefallen ist - die sind jetzt in der Waschmaschine :banghead:

 

So siehts aus, wenn es richtig funktioniert:

 

rockbahn_bedruckt.jpg

 

 

Und den Rest gibts wie immer bei Sewnsushi: Klicke hier

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie schön, daß Du auch noch nicht so weit bist.

Was hat mich dazu gebracht, das Schrägband am Saum von links mit der Hand anzunähen? :banghead:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Verdammte Hacke, die Farbe ist nicht rausgegangen. Ich muss also eine Rockbahn und die vordere Mittelbahn nochmal zuschneiden, versäubern und bedrucken. Das Leben ist ungerecht.

 

Kerstin - Du selbst?

 

Edit um 18:51: Die zwei Bahnen sind neu zugeschnitten. Morgen oder am Mittwoch wird dann wieder gedruckt - jetzt gehe ich in den Garten. Ich muss mal was anders machen ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

:banghead: :banghead: :banghead: :banghead:

 

Kann mich mal bitte jemand darauf aufmerksam machen, dass ich kontrollieren sollte, dass der Kragen richtig sitzt, ehe ich alles ansteppe? Gnarf! sogar zweimal verdreht ist er! Jetzt muss ich gesamte Vordernaht wieder auftrennen.

 

Na ja. Ein Kleidungsstück, welches nicht richtig getrennt wurde, ist kein richtiges Kleidungsstück!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sooo, jetzt sitzt es dran. Nicht ohne, dass ich nochmal einen Knoten reingemacht habe, als ich das Rückteil angesetzt habe!

 

Erste Bilder gibt es hier

 

 

Der Rest folgt wahrscheinlich morgen oder am Samstag.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich dacht zuerst: Was macht denn die mit der Gabel auf dem Stoff!!!

 

Geniale Idee! :super: *gleich mal aufschreib für irgendwann...*

 

LG Nanny Ogg

Share this post


Link to post
Share on other sites

das sieht ja schon toll aus. Ein guter Tip mit der Gabel.

Bin gespannt auf die Fortsetzung.

 

Liebe Grüße

Gabi :) :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist super mit der Gabel oder? Die Idee habe ich aus einem anderen Nähforum und es hat mich schier mit dem Vorschlaghammer getroffen wie praktisch das ist!

 

Jetzt habe ich die weiteren Bilder eingestellt. Klick mich

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und ich habe mein Oberteil noch nicht mal zugeschnitten. :banghead:

Immerhin habe ich gestern meinen Futterrock (Organza) auf der Overlock fertig genäht. :o

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich bin begeistert, vor allem von dem kragen. echt schön.

 

wie ist eigentlich die beschreibung aus den 50ern? ob ich da durchgestiegen wäre...

 

die gabel-idee ist super, mal überlegen, was man mit löffel und messer noch machen könnte ;)

 

viel spaß heute beim weiternähen, ihr näh-gos!!!

 

charlotte

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.