Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
Bianca2107

Welche Stoffe für Babykleider/Schlafsack?

Recommended Posts

Huhu!

 

Bei uns ist im Sommer Nachwuchs angesagt :-) und aus diesem Grund und der Tatsache, dass ich in knapp 10 Wochen Mutterschutzbedingt mal so richtig viel Zeit hab um zu nähen/stricken, bin ich am überlegen, was ich da so in Angriff nehmen könnte :-)

 

Im April ist in unserer Nähe ein Holländischer Stoffmarkt und da wollte ich mich mal umschauen was ich so finde.

 

Die Frage ist nur, was nimmt man am besten für Stoffe um Babysachen zu nähen (konkreter Plan ist erstmal ein Schlafsack :-))

 

Ich hab da nämlich absolut keinen Plan...

 

Wäre toll wenn ihr da ein paar Tipps hättet :-)

 

LG Bianca

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das haben sich schon andere vor Dir gefragt. :D

Mit dem Stichwort "babykleidung" findet man über die Suche zum Beispiel das:

 

Welche Stoffe für Babykleidung geeignet? - Hobbyschneiderin + Forum

 

Babykleidung - Hobbyschneiderin + Forum

 

Du kannst es auch mal mit "Kinderstoffe" versuchen. Und das Suchwort "babyschlafsack" gibt auch einiges her.

 

Ich glaube, in diesem Thread wurde kürzlich auch über geeignete Materialien geredet.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Huhu!

 

Danke! Ich hab heute morgen schon verzweifelt die Suche bemüht, aber da kommt bei mir momentan einfach super oft "Seite kann nich angezeigt werden" :mad:

 

Keine Ahnung warum...:(

 

Ich lese mich mal durch die Links!

 

Und danke für den Tip mit den Schadstoffen/der alten Kleidung, da wäre ich gar nicht drauf gekommen...

 

LG Bianca

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für einen Sommerschlafsack Frottee oder Jersey, vorher waschen ist ne gute Idee (Second-Hand kaufen und "aufhübschen macht auch Spaß). Mit Gurtschlitz ist das ganze auch im Auto verwendbar. Guten Zugang zum Wickeln nicht vergessen, das fand ich anfangs nachts ganz besonders nervig (und habe deswegens zu beginn keine Schlafsäcke genutzt).

Frohes Nähen: Jessica

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hm der Zugang zum Wickeln... da hab ich mir auch schon so meine Gedanken drum gemacht...

 

Ich dachte an einen Reissverschluss vorne in der Mitte bzw. Druckknöpfchen.

 

Was habt ihr da bevorzugt?

 

Bei mir ist es das erste und ich bin da echt für jeden Tip und jede Erfahrung dankbar :-)

 

Ich habe zuhause noch wunderschöne bunte handgebatikte Stoffe liegen, die ich mal bestellt hatte. Da weiss ich allerdings nicht mehr, wo genau die her sind...

 

Es ist Baumwollstoff, meint ihr daraus könnte man auch was fertigen? Ich kann halt nicht mehr sagen mit was da gefärbt wurde...

 

LG Bianca

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo, ich nähe auch gerade für den Nachwuchs. Ich habe mir online Westfalenstoffe bestellt, da diese geprüft und garantiert schadstofffrei sind. Ausserdem bestehen sie aus Naturmaterialien.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich dachte an einen Reissverschluss vorne in der Mitte bzw. Druckknöpfchen.

Was habt ihr da bevorzugt?

 

Ich nutze beides. Nachteil bei Druckknöpfen: Zehn davon im Halbschlaf zu schließen, ist ein bißchen nervig. Bei Reißern bevorzuge ich solche, die sich auch von unten öffnen lassen. Allerdings würde ich die Wichtigkeit der Verschlußfrage nicht überbewerten. Mein Neugeborenes habe ich eh dauernd vollständig aus dem Schlafsack rausgeholt, wenn es wach war, damit es beim Stillen oder Rumtragen nicht zu warm eingepackt war. Jetzt ist das Baby etwas größer und die Wickelöffnung im Schlafsack egal, weil nachts nicht gewickelt wird, wenn das Kind beim Stillen nicht richtig wach wird. Man ist ja nicht wahnsinnig... :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hm der Zugang zum Wickeln... da hab ich mir auch schon so meine Gedanken drum gemacht...

 

Ich habe zuhause noch wunderschöne bunte handgebatikte Stoffe liegen, die ich mal bestellt hatte. Da weiss ich allerdings nicht mehr, wo genau die her sind...

 

 

LG Bianca

 

Ich hatte einen Spucki, von den Mustern würde ich sagen "Spuck-" und "Milchkompatibel", gut (oft) zu waschen, knitterfrei und ein kleines Muster läßt flecken eher verschwinden ;-)

Zum Schlafsack: Ich sagte ja schon, ich fand es anfangs total nervig. Man muss ja nicht nur an die Windel drankommen, es darf ja auch kein Stoff da liegen, wo Madam/Monsieur hinpieseln könnte und man muss das ganze Gelappe ja auch irgendwo halbschlafend auf dem Wickeltisch unterbringen. Und da mein Sohn da Experte war und weil wie Elka schrieb, das Teil beim Stillen auch immer im Weg war, hatte Kilian die erste Zeit ne Decke. So ab dem dritten Monat dann einen -"hüstel"- gekauften Schlafsack.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Bianca,

 

ich persönlich bevorzuge bei den Schlafsäcken eindeutig Reißverschlüsse, die allerdings bis ganz unten gehen sollten, damit man die strampligen Babybeinchen gut aus- und wieder eingepackt kriegt. ;) Falls du noch ein paar Spannbettlaken aus Jersey oder ähnliches übrig hast: die könnte man ganz prima für das Innenfutter nehmen. Für außen finde ich Baumwolle immer noch am besten - die verträgt wenigstens die 60-Grad-Wäsche.

 

Frohes Schaffen und viel Spaß mit dem kleinen Erdenbürger. :hug:

 

LG Kathi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke, für die Info's und Antworten zu den Stoffen. Wollte auch gerade dazu fragen. 
Die Links zu den diversen Stoffen im Forum waren leider nicht so hilfreich wie gleich die Antworten

der netten Damen <3 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb sekhmet:

Die Links zu den diversen Stoffen im Forum waren leider nicht so hilfreich

in 10 Jahren ändert sich manches, da können Links dann auch schon mal ins Leere führen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine Tochter wollte unbedingt Waffelpikee, das ist zur Zeit der In-Stoff schlechthin, außer es ist Mull/Musselin/Gaze (wie immer man das nennen mag, der Hauptverwendungszweck war Stoffwindeln), da laufen sich beide bald den Rang ab. Ach ja, Frottee wird auch geliebt zur Zeit.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.