Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Recommended Posts

Heute morgen im Bett noch hatte ich aus dem Kopf behauptet, sie wären grün, hab dann doch Zweifel bekommen und den Beitrag gelöscht.

 

also ich bitte um Vergebung :entschuldigung:, wenn ich Verwirrung gestiftet habe, ich hab die Päckchen wirklich jeden Tag in der Hand und kann mich nicht an die Farbe erinnern :klatsch:...... es wird ein schlimmes Ende mit mir nehmen :silly:

hier nun ein Bild von den wirklich echten, in dezenter Schlammfarbe, immerhin ist das Logo grün

IMG_4212.jpg.98f618cd617d3b832109b7fb495d88a8.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Irgendwo trollt bei mir noch ein "Organ" Nadelbriefchen in grüner Farbe herum. Wenn ich mich recht erinnere war das mal bei irgendeiner meiner Discounter-Maschinen dabei? Kann mich aber auch täuschen. Gekauft habe ich es jedenfalls nicht - oder doch?

Muss mal suchen gehen. Tschüss bis in 10 Jahren :rolleyes:.

 

Wer Ordnung hält, ist nur zu faul zum Suchen!!!!! Hab das grüne gefunden, aaaaaaaaaaaber von "Organ" steht da nix drauf! Nur: Class HA X 130 ----- Size 11 14. Was immer das bedeuten mag. Drin sind noch (in Silberpapier verpackt) drei Nadeln. 2 ohne Aufschrift auf dem Kolben, eine mit roter Markierung auf dem Kolben und einem Aufdruck, eher einer Prägung, die ich aber trotz gutem Licht und Lupe nicht entziffern kann.

Edited by ennertblume

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

danke aby für die sehr detaillierten Fotos, der Ausmass ist einem gar nicht bewusst wie solche Billignadeln aussehen.

 

Es gibt auch grüne Unipäckchen (Beutelchen) mit Markennadeln drin;), innen Silberfolie mit Organnadeln:

998023300_Unbenannt3.jpg.59ac71efc6c15c52273210597ff692e0.jpg

 

 

Nachtrag:

die Nadeln von Groz-Beckert sind auch ganz glatt im Öhrbereich, zu Bruchstellen kann ich nichts sagen, es hat noch keine ,,dahingerafft"

Edited by ive25

Share this post


Link to post
Share on other sites

Genauso sieht mein Päckchen aus - nur ne andere Aufschrift. Es sind aber 2 Nadeln in der Grafik und das "Silberpapier" ist ohne Aufdruck.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nadelbruch (und Fadenriss) passiert bei mir selten, aber manchmal eben doch :D

Meine Erfahrung zu Schmetz und Organ (die einzigen, die ich verwende):

 

Schmetz bricht einmal - der obere Teil steckt in der Nadelstange, der untere Teil hängt in der Garnschlinge. Kein Flugmodell :)

 

Organ bricht zweimal - der obere Teil sitzt fest in der Nadelstange, der untere Teil hängt in der Garnschlinge, der mittlere Teil: Achtung! Flugrichtung beachten :D

 

Wie gesagt, die Nadeln brechen selten. Aber jedesmal mit dem gleichen Ergebnis.

 

Abby, die Fotos sind klasse.

 

Gruß

Kerstin

(die mit Billigware absolut nichts anfangen kann)

 

 

Hallo, Kerstin,

ich hatte mit Organ-Nadeln im Internet geliebäugelt, hab' aber immer noch nichts bestellt. Deine Antwort hilft mir bei meiner Entscheidung, weiterhin Schmetz zu nehmen. Auf die Idde, solch eine kleine Nadel könnte 3mal brechen bin ich gar nicht gekommen :confused:

 

Grüsse,

Kasha

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das mit den Bildern der Nadeln ist wirklich sehr interessant.

 

Scheinbar habe ich die letzten 15 Jahre immer Glück gehabt.:rolleyes: Ich hab fast ausschließlich mit "No-Name" Nadeln in Verbindung mit "No-Name" Garn genäht.:cool:

Nadelbruch oder Fadenriss hatte ich so gut wie nie und was schon gar nicht vorgekommen ist, ist das mir Nadelbruchstücke um die Ohren geflogen sind.:eek:

 

Wenn ich mal eine Nadel geschrottet habe hing die Spitze immer sauber mit dem Faden in der Luft.:o

 

Organnadeln werde ich aber auch mal ausprobieren, obwohl es sich ja eher nach: "Schwester jetzt tackern wir mal die Leber fest!" anhört.:D:D

 

LG Andrea

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo, Bianca,

 

ich konnte dazu jetzt nur meine Erfahrung mit Schmetz mitteilen, somit auch Zuckerpuppes Meinung bestätigen.

Durch meine Ungeduld (zerren und ziehen am Stoff, und/oder falsche Fadenspannung) habe ich manchmal Nadelbruch, aber, auch die 110 von Schmetz hatten bisher immer nur eine Bruchstelle gehabt.

Auf meiner Overlock hatte ich noch nie Bruch, und die ackert bedeutend mehr als die Näma.

 

Vor der verbogenen Nadelstange (von dem Problem habe ich erst hier im Forum erfahren) habe ich viel Respekt, weil die Reparaturkosten natürlich hoch sind. Letztlich wäre dies zu vermeiden mit vorausschauendem Nähen. Ich bin zu meiner ollen Näma sanfter geworden :)

 

Bestätigen kann ich Dir, der Knall lässt mich auch richtig zusammenzucken.

 

Organ ist im Internet bedeutend billiger, vielleicht versuche ich mal ein Päckchen. Schaden tut ja gar nichts.

 

 

 

 

Grüsse,

Kasha

Edited by Kasha

Share this post


Link to post
Share on other sites

Huhu!

 

Ich bestätige, dass Schmetz bei mir grundsätzlich so gebrochen ist, dass die Dinger mir um die Ohren geflogen sind. Wie viele Bruchteile das waren, weiß ich nicht und ist für mich auch nicht sooooo interessant. Mind. eins ist mir um die Ohren geflogen. Das ist mind. eins zu viel.

 

Bei Organ hab' ich gestern noch einen Bruch hingekriegt :o Aber das waren nur 2 Teile. Wenn ich so überleg, ist das seit Jahren (also seit ich Organ benutze) zum ersten Mal passiert. Sonst gab's immer verbogene Nadeln, die ich sofort ausgetauscht habe....

 

Liebe Grüße, Natalie

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich benutze auch nur noch Organ, wenn ich sie bekommen kann.

 

Und mir geht es wie Bianca, Schmetz sind im Zweifelfass gebrochen, mir ist schon mal ein Nadelsplitter an der Brille abgeprallt... und inzwischen trage ich Kontaktlinsen.

 

Organ hingegen verbiegt sich schlimmstenfalls, das ist mir deutlich lieber als Metallsplitter im Auge. (Organ benutzt eine andere Metalllegierung, wodurch die Nadeln "elastischer" sind, das ist auch so gewollt.)

Gebrochen sind mir Organ nur, wenn ich mal wieder mit Gradstichplatte Zickzack nähen will oder so was... durch Metall nähen sie dann doch nicht durch. :rolleyes: Aber selbst dann sind mir noch keine Splitter um die Ohren geflogen, der untere Nadelteil wurde vom Faden gehalten, der obere steckte noch in der Maschine.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Organ hingegen verbiegt sich schlimmstenfalls, das ist mir deutlich lieber als Metallsplitter im Auge. (Organ benutzt eine andere Metalllegierung, wodurch die Nadeln "elastischer" sind, das ist auch so gewollt.)

Das ist ja interessant. Ich benutze Schmetz, Organ und Lammertz (gibt's die noch?) und habe ganz selten einen Nadelbruch - alle paar Jahre mal.

Allerdings habe ich mir neulich eine Packung Organ Super Stretch gekauft und an einem einzigen BH sind 3 Nadeln gebrochen - beim Nähen über Stecknadeln.

Ich hatte mir deshalb zusammengereimt, dass die Organ vielleicht weniger elastisch sind, aber dem scheint ja nicht so zu sein :confused:

Grüsse, Lea

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lammertz gibt es leider nicht mehr - die 705er Lammertz knackte in dicht gewebten Stoffen immer so schön, da der Höcker an der Oberkante des Öhres so nette Geräusche machte, wenn sie durch das Material mußte. :p

 

Prinzipiell brechen weder Schmetz noch Organ Nadeln, wenn man die Maschine korrekt bedient. :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Allerdings habe ich mir neulich eine Packung Organ Super Stretch gekauft und an einem einzigen BH sind 3 Nadeln gebrochen - beim Nähen über Stecknadeln.

Ich hatte mir deshalb zusammengereimt, dass die Organ vielleicht weniger elastisch sind, aber dem scheint ja nicht so zu sein :confused:

Grüsse, Lea

 

Lustig, ich nähe immer über quer gesteckte Nadeln und mir sind immer die Schmetz gebrochen. Organ nur verbogen. (Und ich nähe auch Dessous, normalerweise hält eine Superstretch deutlich mehr als einen BH aus. Wenn man nicht auf die Stecknadel knallt, was bei genähtem Zickzack leicht passiert, da muß man langsam nähen.)

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo am Sonntag!

 

Ich habe noch die Prym Nadeln entdeckt (hab heute Aufräumfimmel zwischen den Diensten; für mehr reicht meine Konzentration nicht).

Mit Prym Nadeln habe ich allerdings noch nie genäht.

 

Was macht die? einfach, zwiefach, oder noch mehr?

 

 

Sonntägliche Grüsse,

Kasha

Share this post


Link to post
Share on other sites

Soweit ich weiß ist in den "Prym Nadelpäckchen" eine Schmetz-Nadel drin. Guck mal, was auf dem Kolben steht!;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Soweit ich weiß ist in den "Prym Nadelpäckchen" eine Schmetz-Nadel drin. Guck mal, was auf dem Kolben steht!;)

 

....Nö..... nur dann, wenn auch wirklich Schmetz auf dem Päckchen steht. Prym verkauft auch Nadeln von einem anderen Hersteller, aber cih weiß nicht, wer das ist........

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine neuen Nadeln sind da !!!

Aufgrund Eurer Empfehlungen habe ich mich nun mit Schmetz und Organ Nadeln eingedeckt.

Und der Vollständigkeit halber, müssen diese natürlich auch unter die Lupe.

 

ORGAN Standard Stärke 100

picture.php?albumid=380&pictureid=16824

 

 

ORGAN Ledernadel

Die Spitze ist geschliffen, wie eine Klinge

[ATTACH]84944[/ATTACH]

 

 

SCHMETZ Standard Stärke 90

picture.php?albumid=380&pictureid=16825

 

 

weitere Großaufnahmen (von den Spitzen) folgen auch noch,

aber jetzt muss ich mal wieder etwas weiterarbeiten ;-) und schaue heute nacht wieder vorbei.

 

Übrigens: Müsste nicht eigentlich auf der Startseite der HS ein Hinweis angebracht sein, wegen des Suchtpotentials?

:) LOL

 

.

Update: Ich habe bei der Ovi noch eine angefangene Packung Bernettenadeln entdeckt,

auf dem Nadelschaft steht nur "swiss 70" und die Öhre (?) sehen so aus:

picture.php?albumid=380&pictureid=16830picture.php?albumid=380&pictureid=16829

Edited by abby
Bernettenadelbilder ergänzt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

passend zum Thema hab ich heute morgen eine 75er Organ Superstretch geschrottet - durch eigene Blödheit, zu flott über eine Stecknadel genäht - aber ich wollte euch das "Ergebnis" zeigen.

 

Der obere Teil ist ja angeschraubt, der untere hängt am Faden. Nun gab es aber diesen gebogenen mittleren Teil auch noch. Der steckte glücklicherweise im Stoff fest. Um die Ohren, Augen, Nase ist mir also nichts geflogen. Aber in Zukunft werde ich bei meinen Nadelbrüchen kontrollieren, ob ich alle Teile beisammen habe - sonst findet meine Tochter hinterher ein Stück, krabbelnderweise.

 

Hier also das Bild:

Organ_Superstretch.jpg.c1a79faeb9e23c30ebfc2a4bf0cbccde.jpg

 

Liebe Grüße,

Nati

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der obere Teil ist ja angeschraubt, der untere hängt am Faden. Nun gab es aber diesen gebogenen mittleren Teil auch noch. Der steckte glücklicherweise im Stoff fest.

Das mit den dreiteiligen Resten eines Nadelbruchs macht mir echt Angst...

zuerst dachte ich, das seien vielleicht Ausnahmen...

 

Bei dem Foto wird mir ganz anders, wenn ich an meine unbebrillten Augen denke...

 

Gut dass Dein Mittelstück im Stoff steckte ! :engel:

.

Share this post


Link to post
Share on other sites
... zu flott über eine Stecknadel genäht ...

 

Weshalb wir das auch aus Prinzip nicht machen. :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jaaaaaaa, aber manchmal verstecken sich diese kleinen fiesen Biester auch so im Stoff, daß man sie glatt übersieht. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Jaaaaaaa, aber manchmal verstecken sich diese kleinen fiesen Biester auch so im Stoff, daß man sie glatt übersieht. ;)

 

Die Lümmel ... :rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Weshalb wir das auch aus Prinzip nicht machen. :D

 

Genau, wir nähen LANGSAM über die Stecknadeln. :rolleyes: :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.