Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Sign in to follow this  
Alisna

Welche Stoffe für Pyjamahosen?

Recommended Posts

Hallo,

 

ich möchte mir Pyjamahosen nähen und frage mich welche Stoffe sich dafür am besten eignen. Ich habe einige Hosen die sind alle aus Baumwollstoffen, bedruckt oder aus gewebten (gestreift und kariert). Ich war letzte Woche in 2 Stoffgeschäft und habe mir Stoffe angeschaut, aber irgendwie sind die bedruckten Stoffe oft etwas zu steif und die Blusenstoffe dann doch etwas zu dünn, im Vergleich mit den Stoffen aus denen die Kaufhosen sind. Jetzt im Nachhinein fällt mir ein, ich hätte ja mal im Geschäft nachfragen können.... ;-)

Für meine Nichte habe ich aus einem bedruckten Baumwollstoff eine WEllness/Pyjamahose genäht, aber ich finde den Stoff nicht optimal geeignet, ich dachte, er würde durch das waschen etwas weicher.

Gibt es irgendwelche Tipps auf was ich beim Kauf solcher Stoffe achten könnte, außer nachfragen? ;-) Die Stoffauswahl ist bei mir in der Nähe nicht so berauschend und ich würde auch gerne online bestellen, aber wenn man den Stoff nicht fühlen kann ist es vermutlich noch schwieriger zu beurteilen, ob er geeignet ist oder nicht.

 

Danke und liebe Grüße

Alisna

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Alisna

 

es gibt Onlineshops, die kostenlos Muster versenden, z.B. bis zu 5 Muster pro Monat. Andere bieten Proben für einen kleinen Betrag oder Portoübernahme an. Dadurch dauert es zwar länger, bis man sein Projekt beginnen kann, aber man ist auf der sicheren Seite. Onkel oder Tante Google wissen da Bescheid. ;)

 

lg Nähbaerchen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey,

 

Danke für Eure Antworten!

 

Ich möchte eigentlich schon gerne Baumwollstoff verwenden und dachte halt an die hübsch bedruckten, die mir jetzt eben so ein bißchen einen Strich durch die Rechnung machen...

 

Dann muß ich mal suchen gehen wer Stoffproben verschickt.

 

Grüße

Alisna

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich nehm auch am liebsten Jersey, wie Jadzia sagt. (hab ich das jetzt richtig geschrieben?)

Den aus Baumwolle, hab ich auch schon gebatikt. Klappt ganz gut.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jersey wollte ich eigentlich nicht, aber vielleicht wäre das auch ein Versuch wert, die Putzlappen habe ich sowieso schon bestellt! ;-)

 

Hm, sind Blusenpopeline und Batist nicht vielleicht doch etwas zu dünn, durchsichtig?

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Doro

 

ich habe ihr ein paar Links zu Onlineshops geschickt, die Materialproben verschicken; hier in diesen Thread darf die Links nicht reinsetzen.

 

Empfehlungen zu Materialien oder Verarbeitung würde ich natürlich nicht als PN versenden, das macht ja überhaupt keinen Sinn.

 

lg Nähbaerchen

Edited by Nähbaerchen

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Doro

?????????????????

Ist Dir irgendwie eine Laus über die Leber gelaufen? Habe ich Dir irgendetwas getan oder unterliege ich irgendeiner Zensur:confused::confused:?:confused:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ähm... :o ... ich habe mir gerade die Frotteebettlaken von Aldi gekauft und wollte daraus Schlafis nähen. Die Weichfrotteebettwäsche wäre mir noch lieber gewesen, aber das Design war nicht mein Fall. Logischerweise werden das kuschelige Winterschlafis für knallharte Frostbeulen. :D Wenn es nicht klappen sollte, habe ich wenigstens nicht zu viel Geld rausgeschmissen.

 

LG Kathi

 

PS: Mich würden deine Erfahrungen auch interessieren. :winke:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was man an Webstoffen angenehm findet ist wirklich Geschmackssache. Ich kann gut auch mit etwas festeren Qualitäten leben (in der Regel werden die im Laufe der Zeit auch noch weicher), andere mögen es nur ganz weich... Je dicker und fester, desto länger hält es, je leichter und weicher, desto leichter geben sie den Geist auf.

 

Aber wie gesagt, das ist sehr verschieden, was man als angenehm empfindet.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey,

 

ich mag diesen typischen Schlafanzugstil aus Jersey und Frotte nicht so gerne, aber vielleicht wäre auch das mit geeigeneten Schnitten und moderner Stoffwahl eine Alternative.

Ich dachte eben an bedruckte, gewebte Baumwolle, die es in so tollen Farben und Mustern gibt. Die Kaufhosen aus Baumwolle sind zwar dünn, aber vom Gefühl her etwas dicker als Hemden- und Blusenstoffe. Vermutlich hilft wirklich nur ausprobieren! ;-)

 

Danke an alle und liebe Grüße

Alisna

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ich habe mir neulich Schlafihosen auch Rosali genäht, ich finde der eignet sich ganz gut dafür und ich finde ihn auch nicht zu fest, aber ich bin da glaub ich auch nicht so empfindlich.

Bei den bedruckten Baumwollstoffen auf jeden Fall darauf achten, das es kein Dekostoff ist (die sind schon mal härter) und meißt werden die Stoffe nach dem waschen viel weicher. Was sich im Stoffgeschäft so hart anfühlt ist oftmals die Apparatur (schreibt man das so?)

Ansonsten finde ich einen leichten Flanell auch noch ganz angenehm, ich hab hier so eine Hose, der ist wirklich ziemlich dünn und nicht so ein schwitzeding

 

lg Chrissy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.