Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

ulmernaehspatz

Galgo Hilfe e.V sucht Nähhilfen /Material für Decken oder Mäntel

Recommended Posts

Hallo ihr lieben, habe heute den Mäntel gesehen, einfach spitze sind die geworden.

 

Beide Mäntel haben eine perfekte Passform. Sanny schickt mir Bilder, ihre Hündin hat sie anprobiert, ich stelle sie dann gleich hier ein.

 

Ganz lieben Dank.

 

Insgesamt sind laut Sanny aber 3 Mäntel gekommen. Von wem ist der dritte???

 

Fragender Gruss Madeleine

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

unter MEDION | Meine Foto Website findet ihr die Bilder von der Messe. Der schwarze Mantel wurde sogar auf dem Catwalk getragen und gehört nun einer Galga aus der Schweiz.

 

Nochmals VIELEN DANK für eure Unterstützung

 

Lieber Gruss Madeleine

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo liebe Madeleine,

 

ich hatte ja schon gar nicht mehr mit Bildchen gerechnet, um so größer die Freude beim anblick der Bilder.

 

Ich hoffe das es für euch ein gutes und einträgliches Ereigniss war, und freue mich das jetzt das Mäntelchen von mir in der Schweiz bei Puri eine schöne Trägerin gefunden hat:)

 

Solltet ihr mal wieder eine solche Aktion starten - ich bin gerne dabei.

 

Es war mir wirklich eine Freude

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

muß man da irgendwie Mitglied sein um die Fotos zu sehen? :confused:

Ich bekomme nur eine Seite/ein Foto und das wars dann.

 

Vermutlich stelle ich mich mal wieder dumm an für Fortgeschrittene...

 

Schade, ich hätte das so gern gesehen.

 

Grüße, Sabine

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auf der linken Seite auf die Messe gehen/klicken, dann erscheinen alle Bilder als Diashow.

 

Ich hab es leider dieses mal nicht geschafft ein Galgomäntelchen zu nähen:( Bitte sag bescheid, wenn wieder eine Aktion stattfindet.

 

Liebe Grüße,

 

Lieby

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo Anouk, das ist ja super, vielen Dank. Ich werde ihn morgen gleich ausdrucken und nachmessen und melde mich dann gleich.

 

Lieber Gruss

 

Madeleine

 

Hallo Zusammen,

 

und WO finde ich besagte Anleitung??? Irgendwie wird genau der Beitrag

bei mir nicht angezeigt. Vielleicht hat ja noch jemand diese Anleitung???

 

DANKE Christiane

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schau mal, der Thread ist von 2010, ich meine Anouk ist nicht mehr hier, sie wird wohl zu den Usern gehören, die verlangt haben, daß alles gelöscht wird, was sie gemacht hat, als Anne ging.

 

Aber so eine Aktion wäre mal wieder toll, ich würde auch mitmachen, ob Madeleine (UlmerNähspatz) noch da ist?

 

Ich könnte anhand dieses komischen Bildes schon einen Schnitt machen, falls das nochmal helfen würde und viele mitnähen. Nur müßten wir klären, ob es diese Organisation noch gibt bzw. über wen das momentan laufen sollte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Irgendwie war bei mir alles gelöscht und ich hab den thread nicht mehr gefunden. Ich habe den Schnitt da, wäre schön wenn wir nochmal eine Mantelaktion starten könnten, Mäntel werden immer so dringend gebraucht. Leider klappt die pm Funktion bei mir nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kannst du den Schnitt nicht zum download bereitstellen? Dann müßte man das nicht nochmal alles neu machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Huhu,

 

das mit dem Download ist eine klasse Idee...!!! Kann das dann jeder downloaden oder muss ich mich dafür nochmal irgendwie anmelden???

 

Christiane

Share this post


Link to post
Share on other sites

Normalerweise kann es jeder runterladen, aber Ulmernaehspatz müßte uns Bescheid sagen, wenn der Download bereitsteht.

 

Ist sicher Ehrensache, daß wir zumindest ein Mäntelchen nähen, wenn wir das auch noch für uns benutzen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Downloadbereich funktioniert momentan doch leider nicht :(

 

Kann jemand den Schnitt vielleicht auf seinem Blog, Homepage einstellen? Dann könnten wir von dort uploaden. Die Mäntel werden ja jetzt benötigt, nicht erst später im Frühjahr.

 

Diesen Verein gibt es noch. Ich bin auch sicher, die brauchen Mäntel.... sobald wir das mit dem Schnitt geklärt haben kann ich aber gern dort anfragen.

Ich würde mitnähen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab in meinem Blog eine Download-Möglichkeit, wenn ich den Schnitt bekomme . . . Ich würde es hochladen. Ich schick ihr gleich noch eine PN.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Stefanie, ich bastle gerade an dem Schnitt, angelehnt an den, den sie gepostet hat. Aber wenn ich die Bilder von den genähten Teilen vergleiche, glaub ich, daß da das vorn OFFEN falsch im Schnitt angegeben ist, schau mal, was meinst Du, da muß doch die von mir rot eingezeichnete Linie geschlossen sein, auch wenn da an der Senkrechten OFFEN da steht, oder?

 

schnittmantel.jpg.3c4bbfbc349a77ddc27fcb0d74cbea4b.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nein, das ist richtig! Es bleibt ja nicht die ganze Naht offen, die Du rot makiert hast. Sondern nur das untere Stück, von dem Strich an nach unten, wo auch offen steht.

 

Super, schickst Du mir eine Mail oder PN wenn Du ihn auf Deinem Blog hast? Nicht das ich ihn verpasse.

 

Ich schreibe dann mal den Verein eben an....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na dann zieht es doch aber rein von vorn. Jetzt schau mal, ich hab hier ein Bild gemacht. Alle Seiten ausgedruckt. Natürlich wird das noch zusammengeklebt und daher kürzer. Aber sie schreibt ja auf dem Schnitt, daß das 1 m lang sein soll.

 

Oben drauf habe ich den Mantel von meinem leider verstorbenen Hund in Schäferhundgröße aufgelegt, der sieht aus wie ein Zwerg dagegen.

 

Wenn ich messe, ist die Länge von diesen Schnitt-Teilen wirklich 1 m, aber das ist doch viel zu groß. Sind diese Galgos so riesig?

 

Vielleicht könnte hier mal jemand seinen Senf dazu geben, der diese Hunde kennt.

 

551160340_DSCN08951.jpg.cdd7c97d659552d378f42bc0b20f87cb.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, ich hab jetzt bissle rumgegooglet.

 

Habe solche Shops für Windhund-Mäntel gefunden mit Maßen. Da ist keiner 1 m lang.

 

Ich nehme jetzt mal folgende Größe:

 

Der Kragen wird 27 cm, Halsumfang 49 cm, Brustumfang 80 cm, Bauchumfang (da wo der Hund so dünn ist) 54 cm, Rückenlänge 69 cm.

 

Es gibt auch in diesen Shops verschiedene Größen. Das ist die zweitgrößte Größe, die dort angegeben ist.

 

Man kann ja um den Bauch herum mit dieser Lasche alles zusammen machen.

 

Die Windhund-Mäntel sind scheinbar so reichlich, damit die so eine Art Wärmestau bilden können. Vor allem der lange Kragen ist wichtig, umschlagen kann man den ja immer.

 

Die haben dort keine wasserfesten Materialien genommen, am Bauch sind die Mäntel nicht zu, sondern nur mit dieser Lasche befestigt.

 

Normalerweise würde ich raten, nur wasserfeste Materialien zu nehmen, weil auch bei feuchter Straße die Hunde immer das Wasser an den Bauch spritzen, wie sie es machen, ist mir schleierhaft.

 

Wenn man halt Fellimitat oder so etwas nimmt wie bei den Shops, kann man nur bei schönem kaltem Wetter damit raus. Gut, wenn es etwas naß ist, auf dem Boden und nicht von oben, ist es vielleicht nicht so schlimm, weil der Bauch direkt naß wird, nicht der Stoff, der normalerweise unten am Bauch noch ist.

 

Wenn feuchter Stoff unten am Hund ist, wird der sich natürlich erkälten, daher ist das nicht schlecht, daß es unten offen ist und dafür länger am Bein herunter wie bei einer Pferdedecke.

 

Man kann entweder den Stoff doppeln oder, wie bei dem obigen Bild von meinem Hundemantel gleich einen Stoff nehmen, der Fell innen hat. Wenn man es ganz warm machen möchte, kann man trotz eines solchen Fellstoffs noch doppeln.

 

Gut, ich mach jetzt mal den Schnitt fertig.

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, schaut mal, wie wäre das so? Ich hab vorn an der Brust das mehr ausgebeult, weil ich mir die Bilder von anderen Galgo-Mänteln angeschaut habe, das hängt da vorn richtig rüber.

 

Oben an der gestrichelten Linie ist der Ansatz vom Kragen, oben dran das mit den Querstreifen ist der Kragen, das schneid ich noch ab.

 

Ob das so ungefähr richtig sein könnte? Maße stehen drauf.

 

Ach ja, den Kragen hab ich vorn so abgeschrägt, damit der Hund den Kopf auch senken kann und nicht so eine Art Trichter auf hat wie nach einer OP. Hinten geht der Kragen höher und unter dem Kinn ist er kürzer.

 

1 cm Nahtzugabe ist eingerechnet. Da wo der Bauch am schmalsten ist, sieht man dünn eingezeichnet den Ansatz von dieser Lasche und kann auch die Laschenbreite erkennen.

 

 

545062516_DSCN08971.jpg.0688364c21663b0ae7111f07eb48dc05.jpg

Edited by nalpon

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Mäntel werden ja meist nach Spanien geschickt, da geht es mehr um Wärme denn wasserdicht ;-) daher wird meist Fleece verwendet. Wobei ich auch einige wasserabweisende Stoffe hier habe die ich dafür nehmen würde.

 

Was die Länge betrifft, so bin ich völlig außen vor. Ich habe zwar Spanierinnen hier, auch eine Galga. Allerdings ist sie ein Galgo-Chiuahua Mix :D Die hat bei weitem kein Meter Rückenlänge.

Das ist ja der Grund, warum ich einen Schnitt brauche! Aber lang sind die schon. Ich kann direkt nachfragen welche Größen die brauchen, wenn ich eine Antwort bekomme.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Stefanie, ich nehme den Schnitt jetzt mal so mit 68-70 cm Länge ab dem Halsansatz.

 

Ich hab im Internet gesehen, daß die oft ziemlich hinten runter hängen. Muß scheinbar nicht schön sein, nur warm.

 

Morgen werde ich den Schnitt ausprobieren und einen WIP machen, wie man das zusammennäht, damit vielleicht einige mitnähen können.

 

Ich hab in dem Wip auch einen Verweis hierher gemacht und auch dort die Links zu den Galgos gesetzt, damit man sehen kann, wohin die geschickt werden sollen, vielleicht wird hier in Deutschland wo gesammelt und alles zusammen nach Spanien gebracht. Jetzt müssen wir erst einmal ein paar Mäntel machen.

 

Wenn der Schnitt hinten noch länger werden soll (noch längere Rückenlänge), kann man ihn einfach auseinanderschneiden und auseinander schieben, ich schau mal noch, wo man das am besten machen könnte.

 

Hier gehts also zum WIP.

 

Galgo-Hundemantel - Hobbyschneiderin 24 - Forum

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du denkst Schäferhündisch ;) Galgos sind hoch, dünn und lang. Der angegebene Meter im Schnitt ist inkl. 10cm für den Kragen. Bleiben also 90 cm Rückenlänge. Ist lang, aber 80-90 cm sind normal und gängig.

 

Wenn Du ihn bis 70 cm machst ist er arg kurz.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ausserdem haben sie schlanke ,lange ,glatthaarige Beine,sodass der Matsch nicht ,oder nur selten unter den Bauch spitzt,wie bei Schäferhunden ,oder ähnlichen.

Diese Hunde sind sehr pflegeleicht,ein kleines Eimerchen Wasser,Beine reinstellen,abtrocknen ,fertig!:D

 

Gruß Melanie

die mit Deerhounds und Irischen Wolfshunden aufgewachsen ist.:D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also gut, ich hab jetzt zwar schon alles zugeschnitten, werde am Schluß messen, was rauskommt, dann kann ich ja den Schnitt noch auseinander schieben, bevor ich ihn dann zum Download zur Verfügung stelle, mir kommt er immer noch sehr groß vor. obwohl er "nur" 70 cm hat.

 

Wir können dann ja vor dem Download bzw. Fertigstellen der endgültigen Schnittgröße nochmal drüber sprechen/schreiben.

 

Vielleicht paßt meines dann einem kleineren Galgo oder dort einem anderen Hund. In dem Thread hieß es ja, daß auch wenn die Größe nicht ganz stimmt, es sicherlich ein Hundchen dafür gibt.

 

Das, was ich im Netz gefunden habe, wo extra für Galgos Mäntelchen verkauft werden, da gibt es auch verschiedene Größen. Die 70 cm sind nicht die kleinste Größe gewesen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Windhundmäntel werden generell für Windhunde genommen... die fangen beim ital. Windspiel an (ca. 36 cm Höhe) und enden beim Irischen Wolfhund (riesig Höhe ca. 80 cm).

Aber auch ein Galgo wird als Welpe geboren und zudem gibt es auch Mixe und kleine Artgenossen. Also unnutzbar ist Dein Mantel garantiert nicht!!!

 

Ich habe Antwort von der Galgohilfe. Sie nehmen noch sehr gern Mäntel entgegen! Ich habe die Anschrift der Sammelstelle.

Nalpron, ich schick sie Dir und Du verteilst sie an die, die ihre Mäntel versenden wollen? Ich möchte sie nicht hier öffentlich posten.

 

Ich bin mir aber sicher, dass ganz viele Vereine sich über Mäntel freuen! Wenn also jemand einen Verein kennt... ;)

 

@Melanie: stimmt! Deswegen ist auch immer nur der Rüde meines Mannes (Labby/ Jackrussel Mix) dreckig! Meine Mädels reinigen sich bereits auf dem Rückweg :D

Edited by Stoffkörbchen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.