Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

gerade bei YOUTUBE gefunden: Das Geheimnis der Nähmaschine


willygo
 Share

Recommended Posts

ich finde es einfach nur toll, der Sendung mit der Maus sei Dank

 

 

[YOUTUBE=http://www.youtube.com/watch?v=JQOmLOn4NHI]JQOmLOn4NHI[/YOUTUBE]

 

In diesem Sinne und

mit lieben Grüßen aus Bremen

 

2727234.png

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 52
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • peterle

    7

  • willygo

    6

  • stoffmadame

    5

  • Kasha

    4

Hallo Willy,

 

ein wirklich schönes Filmchen. Ich liebe die Sendung mit der Maus!

 

Danke sagt

 

Jacob Grimm

 

P.S.: Was macht eigentlich die Raucherei?

Link to comment
Share on other sites

Das lustige an dem Filmchen ist, daß sie zwar vieles eines Doppelsteppstiches erklären, aber das eigentliche Geheimnis des Nähens mit einer Nähmaschine klären sie nicht und auch die Erklärung des Transporteures ist tendenziös ... :p

 

Sehenswert ist er aber trotzdem. :)

Link to comment
Share on other sites

Bei mir hat es zwar eine Stunde Ladezeit gedauert bis das Video angucken konnte aber jetzt hab ich es geschafft :D

 

Danke für das Filmchen! Da nähe ich schon 3 Jahre lang, aber wie die Fäden miteinander verwurschtelt werden war mir bis jetzt nicht genau klar...muss man sich für sowas schämen :confused: :)

Link to comment
Share on other sites

Danke! Und das bestätigt mich wieder einmal in meiner Meinung, daß die Sachgeschichten der Maus absolut nicht nur für Kinder sind! Ich hab' schon soooo viel davon gelernt, seit ich mit meinen Kindern wieder Sendung mit der Maus schaue ...

 

MargitK

Link to comment
Share on other sites

Sehr schön, muß ich demnächst meinem Mann mal zeigen, der wollte nämlich neulich wissen, wieso das eigentlich hält :rolleyes:

Viele Grüße und schönen Abend noch!

Link to comment
Share on other sites

Ein informatives Filmchen. Danke für's Einstellen. Muss bei meiner Maschine mal auf den Greifer achten, ob man den irgendwo sieht. :)

Link to comment
Share on other sites

Das lustige an dem Filmchen ist, daß sie zwar vieles eines Doppelsteppstiches erklären, aber das eigentliche Geheimnis des Nähens mit einer Nähmaschine klären sie nicht und auch die Erklärung des Transporteures ist tendenziös ... :p

Was ist denn das eigentliche Geheimnis?

(Dass das ne Pfaff ist, ist mir auch aufgefallen ;))

 

Danke an Willygo!

Link to comment
Share on other sites

Ja, das wollte ich auch gerade fragen ;)

Bitte, Peterle, erklärs uns!

 

Willy, vielen Dank für das Filmchen, das hat viel Spaß gemacht.

Der Armin Maiwald ist gerade 70 geworden, hab ihn Sonntag im Radio gehört, wie er seinen Werdegang erzählte. Ich finde, Respekt vor Kindern ist sein Markenzeichen bei den Filmen.

Link to comment
Share on other sites

Es muß eine Schlinge gebildet werden, die der Greifer fassen kann. Das geschieht dadurch, das die Nadel aus der untersten Position ein Stück nach oben geht und die Nadel vorne eine lange Rille hat in der der Faden sich frei bewegen kann. Hinten aber hat sie keine oder nur eine kurze Rille wodurch der Faden abgeklemmt wird und sich beim hochgehen die Schlinge bilden kann, die der Greifer letztendlich fasst.

Das zeigen aber alle falsch, die nix von Nähmaschinen verstehen. :p

Link to comment
Share on other sites

Danke für den Film- und die Erklärung!

Jetzt bin ich wieder ein Stück schlauer!

 

...Und verstehe meine Nähmaschine besser...:rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

das ist ja mal klasse!!!

Ich habe bisher auch nicht gewußt, wie das ganze funktioniert... habe mir aber ehrlich gesagt darüber auch nie Gedanken gemacht.....:p

 

Werde ich heute nachmittag auf jeden Fall meinem Sohn zeige... wo er doch so gerne näht!

Link to comment
Share on other sites

(Dass das ne Pfaff ist, ist mir auch aufgefallen ;))

 

Aber nur ab dem Aufmachen. Die ersten Bilder zeigen eindeutig eine alte Berninafußbefestigung!

klugscheißaus

Das Filmchen an sich ist aber prima und erklärt die Naht schon gut verständlich, für den Laien und so. gg

 

LG

ma-san

Link to comment
Share on other sites

... Hinten aber hat sie keine oder nur eine kurze Rille wodurch der Faden abgeklemmt wird und sich beim hochgehen die Schlinge bilden kann, die der Greifer letztendlich fasst.

Das zeigen aber alle falsch, die nix von Nähmaschinen verstehen. :p

 

Aaah, wieder etwas schlauer, danke!

Woran wird der Faden dann hinten abgeklemmt? Ist das was vom Greifer? Oder liegt das Abklemmen nur an der Nadelkonstruktion, dass vorne eine Rille ist und hinten eher nicht?

Link to comment
Share on other sites

Hallo, Peterle,

 

jetzt habe ich (nach ewig langer Ladezeit) auch die Maus geguckt und endlich verstanden.

 

Und da Du noch mehr erklärt hast, kapiere auch ich jetzt alles. In meinem link nimmt der Greifer den Oberfaden vor der Nadel auf. Es geht da so schnell, dass ich genau hinschauen musste und ohne das Wissen der Maus wäre mir das nie aufgefallen.

Schade, dass die Maschinen kein Plexiglasgehäuse haben, so kann man die Mechanik gar nicht immer sehen.

 

 

 

Gruss,

Kasha

Edited by Kasha
Link to comment
Share on other sites

...

Schade, dass die Maschinen kein Plexiglasgehäuse haben, so kann man die Mechanik gar nicht immer sehen. ...

 

Daran bin ich gestern auch gescheitert ;)

Dachte, das guckst du dir jetzt mal genau an, klemmte mich vor den Greifer, und als ich die Spulenkapsel reinmachen wollte... sah ich nichts mehr :eek:

Link to comment
Share on other sites

Jetzt wird so einiges klar, z.B. warum Oberfaden und Unterfadenspannung so wichtig sind....

 

Vielen Dank, dass hat mir wirklich geholfen!!!

Link to comment
Share on other sites

Klasse Willy,

was Du da ausgegraben hast. Maus ist immer wieder gut ;o)

 

Und klar können die in so ner kurzen Sequenz, die eigentlich für Kids geadcht ist, nicht alle Mysterien der NähMa offen legen...warum z.B.manche Maschinen unbedingt Stoff essen müssen um zu überleben :D

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.