Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Recommended Posts

Ich wurde gebeten einmal zu zeigen, wie ich das Rattentäschchen genäht hab.

 

Ersteinmal der link zu Schnitt und Anleitung.

 

Vorausschicken möcht ich, daß ich am vergangenen Dienstag gleich 2 der Täschchen zugeschnitten hab. Deshalb ist es heute sehr flott gegangen, da die Vorarbeit weggefallen ist :).

 

So genau hab ich die Anleitung nicht verstanden, da ja auf französisch, also hab ich keine NZ angeschnitten, frech nehm ich jetzt mal an, daß das so gehört hat, da die Teile zusammengepaßt haben :D.

 

2114540394_1(28).jpg.51611207cb5d3fd009299adbb4c7d432.jpg

 

Als erstes hab ich das Köpfchen zusammengesetzt (die Ohrwascheln hatte ich schon Dienstag genäht). Ohren angeheftet (überlappend, diesmal vielleicht ein bisserl viel, aber bei der Ersten ist der Platz zum Vorbeinähen ... räusper........ sehr eng geworden :p) und die Knöpfe als Augen dran.

 

1.jpg.a46a439e2aa99015547fb6a641e9c98e.jpg

 

910222415_1(2).jpg.e8e044ecee5fb536632e3abb661bf230.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der nächste Schritt ist das Annähen des RV. Angegeben ist ein 25cm langer und den hab ich auch genommen, das ist nämlich zum Annähen deshalb günstig, weil man mit dem Schlitten gut ausweichen kann. Mir ist Kürzen lieber wie Fingerverbiegen.

 

Der Schlitten kommt hinter die Ohren, die runde Seite ist der Popo der Rattenmaus. Deshalb darauf achten, daß der RV richtig herum angesteckt wird.

 

Seite 1:

 

773789483_1(3).jpg.cfeafde705cb7d951fd8a69bb1ac8076.jpg

 

2080560401_1(4).jpg.944bd208afa9eac02dec86b434f426d3.jpg

 

Seite 2:

 

60938831_1(6).jpg.a50f44c6d21a92b7071e2f1d2d03e0c9.jpg

 

991768775_1(7).jpg.4c2dd25ec883375acc6a682dbc731b55.jpg

 

 

Da hab ich den RV neu verriegelt und gekürzt

 

158344469_1(9).jpg.66b2dc5d0df8dd3865f4b2a8f48293e1.jpg

 

an der Kopfseite hab ich die überstehenden Bänder auch zusammengenäht,

 

66231808_1(10).jpg.1df155ca274c4ea485dd9c46b7c1314d.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Köpfchen angesteckt und -genäht.

 

938347809_1(11).jpg.089e8d740f43e1135d064aa6735f15f4.jpg

 

147953612_1(12).jpg.4a5b3e598d3022228b8d5d8cc5a3dc99.jpg

 

Jetzt ganz wichtig: Den RV ein Stück offen lassen (Anke :winke:, die Wendeöffnung)

und das Bäuchlein anstecken und -nähen.

 

292350066_1(13).jpg.fb87365fc64eaee247ef06a96ee3b720.jpg

 

2031850429_1(14).jpg.3d3aa72a96592a0f5410ffa8f6e0e0b3.jpg

 

34930044_1(15).jpg.136595c53bd92ea79099964d2ed42d95.jpg

 

Damit ist die "Außenhaut" des Täschchens fertig.

 

625260895_1(16).jpg.2f258ec18173ab50cddb08dff7979adc.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jetzt wird das Futter zuammengesetzt. Erst am Rücken beim Kopf und Hinterteil ungefähr 1 ½ cm schließen. Der Rest bleibt offen und die NZ auseinanderstreifen.

 

1717675341_1(17).jpg.34ba00bb46e7d79c8b0276df3339fb51.jpg

 

Köpfchen anstecken und -nähen -

 

1970780794_1(18).jpg.923b79c7d63180f1b61bcad81f52a609.jpg

 

1750896166_1(19).jpg.c1c691b43e0cc8fb8ef4512d6d74a0be.jpg

 

Bäuchlein festnähen

 

1380586122_1(20).jpg.78d53029114b6dad6799a58a03956e89.jpg

 

Futter (richtig herum) feststecken (die NZ dabei ungefähr einen halben Zentimeter nach innen streifen)

 

72076162_1(21).jpg.f05fd09d02c38a0c41748d7b46deec88.jpg

 

und mit der Hand festnähen

 

1972270794_1(22).jpg.3ce125113c921211ec4b64936f5cdea6.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und dann ................ (ich wär ja nicht ich, wenn ich nichts vergessen tät :() festgestellt, wo ist denn das Schwänzchen?

 

1599645288_1(23).jpg.4df1551ec7f8403443782ed2d3e0e06b.jpg

 

Also noch einmal ein Stück der Naht beim Futter aufgemacht (der Einfachheit halber die Handnaht) und das Schwänzchen an der entsprechenden Stelle eingefügt.

 

167543211_1(24).jpg.9acd337932c0e2593c88ed584a2fe964.jpg

 

878247366_1(25).jpg.145f7209a6a89c26bd794612cd54eb12.jpg

 

 

Das Stück Naht wieder geschlossen, Ratzilein umgedreht – eine schmale Borte als "Bart" angenäht

 

1250994759_1(26).jpg.eb53d70decfac9e7d0a8134a064ec946.jpg

 

262099822_1(27).jpg.a48b14daffdee975f4eb1260e3210c3e.jpg

 

 

 

Fertig!!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auf einem der letzten Fotos gut zu sehen: die Größe eignet sich für Stifte oder Kugelschreiber; wäre doch eine Alternative zu den normalen Schüttelpennalen - oder eben ein kleines Mitbringsel/Geschenk für viele Gelegenheiten.

 

Viel Spaß beim Nachnähen :)!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Viele lieben Dank Christa,ich habs gleich abgespeichert, TK hat schon ein Täschchen bestellt :hug::hug:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Super, vielen Dank. Jetzt brauch ich mich nicht mehr durch die französische Anleitung quälen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Christa danke das du dir die Mühe mit dem Wip gemacht hast, hast du ganz toll gemacht!:hug:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hatt ja gestern noch gefragt :o..... Danke fürs Verschieben :)!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke Christa, so ein Wip ist super.!!! er wird nicht durch ständige Kommentare unterbrochen. Optimal !!!

Sabine

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie cool! Und für mich gerade zum rechten Zeitpkt. Mein rattenfanatisches Schwesterlein geht nämlich jetzt wieder zur Schule (Abi für Erwachsene) und ich wollte ihr noch was zur Einschulung schenken!!!

Danke!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sodele, neulich bin ich beim Stöbern in der Galerie durch ein Zufallsbild auf diesen Thread aufmerksam geworden. Für schnelle Resteverwert-Ideen hab' ich ja immer 'nen Kanal offen :D

 

Und da der Thread mittlerweile schon fast 4 Jahre alt ist und ich damals überhaupt gar nix davon mitbekommen hab' (wie soll man auch alles mitkriegen, das Forum ist ja einfach ein unerschöpflicher Quell steter Inspirationen), hol ich den jetzt mal wieder hoch und zeig' meine erste "Ratte" bzw. Maus:

 

maus_1.JPG

 

So kurz vor Weihnachten bin ich nämlich sicher nicht die einzige, für die das interessant ist. Damit man sich die Größe besser vorstellen kann, hab' ich mal'n Kugelschreiber mitfotografiert. Man braucht wirklich nur Minimengen Stoff und es geht schnell. War sicher nicht meine letzte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und hast du es auch von Hand eingenäht oder verstürzt? Ich hab mittlerweile bei so vielen Taschen das Futter von Hand einenäht, ich mag das nicht mehr machen. Aber beim Verstürzen hab ich immer noch nen Knoten im Hirn :cool:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.