Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

sisue

Projektwahlfragen einer Anfängerin

Recommended Posts

Hallo ihr,

ich grübele so vor mich hin, ob ich mich an ein, ähm, für mich wohl eher schwieriges Projekt wage oder nicht. Ich überlege für mein Schwesterlein und ihren Verlobten zur Hochzeit einen Quilt zu nähen und letzten Sommer ist mir einer über den Weg gelaufen, dessen Muster einfach perfekt wäre, der Double Wedding Ring mit so einem zusätzlichen Sternelement. Jetzt habe ich gesehen, daß es das als Muster zu kaufen gibt mit foundation paper und dies der (Bali) Wedding Star von Judy Niemeyer ist.

So, nach allem, was ich mal so am Rande mitbekommen habe, ist der Double Wedding Ring nicht gerade ein anfängerfreundliches Muster und paper piecing habe ich auch noch nie gemacht. Meine einzige Patchworkerfahrung sind ein Lonestar und eine Arche-Noah-Applikations-Decke (beides in meiner Galerie), ich bin da also ziemlich blutiger Anfänger.

 

Ist paper piecing schwierig/nervig/Geschmackssache/superklasse?

Ich hätte inklusive Materialbeschaffung Zeit bis Ende Juli ist das überhaupt realistisch machbar?

 

Oder ist das eine ganz, ganz schlechte Idee und ich sollte mir lieber ein einfaches Muster aussuchen, es ordentlich nähen und es mit Ruhe und Muße ordentlich quilten (bisher glänze ich mit letzterem nicht gerade :o).

 

Hilfe, ich bin mir so unsicher, könnt ihr mir raten?

Danke.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

Paper Piecing ist eigentlich ziemlich einfach; man muss halt darauf schauen, dass die Stoffstücke gross genug sind, sonst kann es schon mal passieren, dass man ein Stück umbügelt und plötzlich merkt, dass es gar nicht den ganzen Raum abdeckt, das ist dann ärgerlich (ich spreche da aus Erfahrung), aber sonst ist nix schwieriges dran;

 

Liebe Grüsse, Michaela

Share this post


Link to post
Share on other sites

Würde ich auch sagen, paper piercing ist wesentlich einfacher als mit Linealen zuschneiden! Du hast ja eine Nählinie nach der Du Dich richten kannst! Allerdings ist paper piercing auch ein "Stofffresser"(schreibt man das jetzt tatsächlich mit 3 "r"s?!?!? :D). Du wirst wesentlich mehr Stoff verarbeiten müssen.

Zeitlich würde ich sagen müßtest Du es schaffen können, wenn Du nicht zuviele Projekte auf einmal in Bearbeitung hast!

Quilten kannst Du ja entweder per Hand oder mit der Maschine, das letztere geht auch wesentlich schneller!

Ich wünsche Dir viel Erfolg!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

PP ist auf jeden Fall zeitaufwendiger, wie, wenn du mit Lineal zuschneidest und frißt eine Mengen an Stoff.

Ein Double Wedding Ring ist nicht so einfach und auch recht zeitaufwendig.

Ich kann nicht beurteilen, ob es etwas für dich ist und wie viel Zeit du hast,

es geht auf jeden Fall nicht schnell, das kann ich beurteilen, da ich schon einen DW genäht habe. Hab ihn allerdings traditionell genäht, mit Y-Naht und Handgequiltet.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi!

Double Wedding Ring ist für totale Anfänger sicher sehr schwierig und Paper Piecing hab ich noch nie gemacht.

 

Hast Du schon eine Auswahl getroffen, was die Stoffe angeht?

Warum machst Du nicht die Irish Chain, die normale, nicht die Triple. Guckst Du hier oder hier. Ich könnte mir vorstellen, wenn man so einen Quilt mit Pastellfarben und beispielsweise mit Fotos des Paares im B-Block (bei der IC gibts zwei Blöcke, A und B, die immer abwechselnd aneinander genäht werden, der mit dem "X" und der mit Freiraum in der Mitte),also der mit dem großen freien Innenraum macht, oder quiltet zwei stilisierte Eheringe oder Rosen, je nachdem, wie romantisch Du dir das wünschst, sieht das auch sehr sehr kunstvoll und romantisch aus.

 

Egal, zu welchem Schluss Du kommst, ich wünsche dir viel viel Spaß beim Patchwork :)

LG

Grisi

Edited by GrisiB

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für eure Gedanken dazu. Mal sehen, was ich mache.

 

 

 

 

 

ein "Stofffresser"(schreibt man das jetzt tatsächlich mit 3 "r"s?!?!? :D).

Nö aber mit 3 "f". ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

also,für ne Anfängerin,da würde ich Dir auch zu etwas leichterem raten....aber....

 

aber - wer nicht wagt......

jeder hat mal angefangen,näh doch mal einen Probeblock,da siehst Du wie Du damit klar kommst,

ich liebe pp nähen,probiers doch auch aus....nur so kannst Du entscheiden - ob ja oder ja ?

hab viel Spaß

lg Enga

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

paper piecing ist weder schwierig noch nervig noch superklasse, sondern - Geschmacksache. Ich nähe sehr gerne nach dieser Methode aber nicht auf Papier sondern auf Windelvlies, das kann im Projekt verbleiben und muß nicht abgefriemelt werden. Für den Double Wedding-Ring ist das m. E. die einfachere Nähmethode, aber auch das ist - Geschmacksache.

LG Gisela

Edited by mawentelina

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.