Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Ulla testet: Die Evolution von Babylock


Recommended Posts

Letzte Woche durfte ich die Nachfolgerin der Evolve auspacken.

Sie heißt Evolution und ein wenig habe ich ja schon darüber berichtet,

hier nachzulesen

Mich beeindruckt vor Allem der Wave-Stich (den kann mein altes Baby noch nicht), deswegen habe ich mir gestern damit ein Shirt genäht.

 

 

ulla-evolution1.jpg

Es ist ein hauchdünner Slinky und die Maschine ist wunderbar damit zurecht gekommen. Aber das bin ich ja schon von meiner alten Evolve-Dame so gewohnt.

 

Ich habe eine buntes Sortiment Garne verschiedener Qualitäten, Stärken und Hersteller gemischt, aber auch damit hat die Maschine keine Probleme, die Fadenspannungen stimmen einfach immer automatisch perfekt.

 

 

ulla-evolution2.jpg

 

 

ulla-evolution3.jpg

Edited by Hobbyschneiderin-geloescht
Bilder für alle sichtbar eingebaut :)
Link to post
Share on other sites
  • Replies 116
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Posted Images

Das rote ist Bauschgarn(Texuran steht drauf) , Stärke 100 von Ackermann, dann ist ein graumelliertes BW Garn Stärke 60(?) von Gütermann dabei, ein 100er Alterfil und ein Noname, dünnes Nähgarn in schwarz als Nadelfaden beim Wavestich und als Greiferfaden zum Covern.

Da ich nicht in meiner eigenen Nähstube genäht habe musste ich mir etwas farblich passendes zusammensuchen, aber dadurch war ich gezwungen einmal so einen Mix auszuprobieren.

Link to post
Share on other sites

Hallo Ulla,

 

werde Deinen Bericht gespannt verfolgen. Mein Händler hat dieses Schmuckstück auch schon bei sich stehen, aber ich musste meinem Mann versprechen, dieses Jahr mir keine "NEUE" Maschine mehr zu kaufen. (Warte gerade auf eine gebrauchte Ovi zum Schrauben :D:D:D)

 

Aber wahrscheinlich wird Sie im März bei mir einziehen. :D Da steht nämlich Geburtstag an.

 

LG

Claudi

Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

seit ich die Evolve auf der Creativ Messe zur Probe nähen durfte, bin ich auch ganz verliebt , natürlich mit einem Auge auf die Evolution.

 

Hm, aber ich sollte meine Pfaff 4874 vorher noch verkaufen, denn soviel Platz ist dann auch nicht in meinem Nähzimmer -und vermutlich würde ich sie , wenn die Evolution nebendran steht , sowieso nicht mehr anrühren.

 

Ich werde also ebenfalls gespannt alles diesbezüglich beobachten :D

Link to post
Share on other sites

Ich habe die "Neue " jetzt leihweise hier in meinem privaten Nähtempel.

Sobald nach den Feierlichkeiten wieder Zeit für profanes ist, werde ich einige Vergleichsstudien machen. Ihr könnt mir ja solange schon mal aufschreiben, was ihr wissen möchtet.

Link to post
Share on other sites

Hi Ulla,

 

schau Dir mal die Greifergeometrie an. Kannst Du Vergleichsbilder einstellen?

Wie empfindest Du die neue Beleuchtung. Mein persönlicher Eindruck war, dass das Licht nicht mehr so warm ist. Es erscheint mehr bläulich als gelb?!

 

Läuft Sie ruhiger, als die alte Évolvé? Wie verhält sie sich beim Rollsaum? Vergleich zu Deiner Juki wäre toll. Was fällt Dir im Vergleich zum Vorgängermodell auf? Näheigenschaften?

 

Fädelst Du jetzt alle Greiferfäden auf einmal ein oder wie vorher nacheinander?

 

Passen die Zubehörfüße weiterhin auf das neue Modell?

 

Das sind erst einmal genug Fragen. Danke Dir!:hug:

 

Sollte mir noch etwas einfallen, melde ich mich.

 

Wünsche Dir ein frohes Weihnachtsfest.:hug:

 

LG

Claudi

Link to post
Share on other sites

... mir ist noch etwas eingefallen. ;)

 

Kannst Du bitte auch den Abstand vom Messer zur Nadel vergleichen?

Ist dieser bei der Evolution verkleinert worden?

 

Wie lassen sich Rundungen nähen? Besser als mit der Évolvé?

 

... hab noch eines:

gibt es jetzt auch so einen tollen Nadeleinfädler wie bei der Imaginé?

 

Gruss

Claudi

Edited by Pferdle
Link to post
Share on other sites

Ein paar Fragen kann ich jetzt schon beantworten:

Die Nähfüße der Evolve passen auch auf die Evolution.

Einen Nadeleinfädler gibt es nicht, das wäre auch bisschen schwierig bei 5 verschiedenen Nadeln.

Man kann alle Greiferfäden gleichzeitig einpusten lassen.

Gestern habe ich es auch mit verschiedenen Bauschgarnen und mit doppeltem Stickgarn gemacht. Mit Wollstickgarn werde ich es noch testen.

 

Das blaue Licht ist sehr hell und angenehm. Das wird jetzt in vielen hochwertigen Nähmaschinen verwendet. Ein Unterschied wie Tag und Nacht!

Ich werde noch Bilder dazu liefern.

Link to post
Share on other sites

Hallo Ulla,

 

ich hoffe Du hattest ein schönes Fest. :hug:

Danke Dir, für die schnelle Antwort. :)

 

Dass die Nähfüße weiter verwendet werden können ist schon mal ein super Pluspunkt. :) :klatsch1:

 

Super finde ich, dass man jetzt nicht mehr falsch pusten kann. Mir passiert es immer mal wieder, dass ich den Stellhebel für die Greifer vergesse in die richtige Position zu stellen. :D :klatsch1:

 

Was das Licht angeht, so empfinde ich persönlich gelbes Licht als wärmer. Es erinnert immer etwas an Feuer. :D Ich finde blaues Licht einfach kälter. Leider zieht dieses Licht durch die LED-Technik immer mehr ein und Sie lösen eben die gute alte Glühbirne ab. :( Die Helligkeit will ich jetzt nicht in Frage stellen ;) :rolleyes:

 

Nadeleinfädler für 5 Nadeln wäre doch mal eine tolle Innovation gewesen. :idee: Bei uns in der Entwicklung heißt es immer, "Geht nicht, gibt es nicht!". Es gibt nur ein "Zu teuer". ;)

 

Bin schon auf Deine Antworten in Bezug auf Bild der Greifer im Vergleich, Abstand Messer zu Nadel im Vergleich, Näheigenschaften: Rollsaum, Kurvennähen, etc. neugierig.

 

Danke für Deine Mühen.:hug:

 

LG

Claudi

Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

als Pfaff Coverlock Besitzerin interessiert mich vor allem eines:

wie ist die Fehlstich-Statistik beim Covern ?

 

Was fällt Dir als nicht so angenehm auf ?

 

Nicht, dass ich die Made im Speck suchte aber bei so viel Geld muss ich schon abwägen.

 

Danke fürs Weitergeben Deiner Informationen .:)

Link to post
Share on other sites

Heute konnte ich sie endlich auspacken und ein paar Vergleichsbilder machen:

Die Evolution ist ca 2 cm breiter als die Evolve, der Durchlass ist aber leider gleichklein geblieben :o

Die Nähfüße lassen sich gleichweit anheben

Im Greiferbereich kann ich optisch keinen Unterschied feststellen, außer dass mein altes Baby etwas staubiger ist ;)

Abstand Messer zur Nadel ist absolut gleich, denn auch die Nähfüße sind identisch, sonst könnte man sie ja auch nicht für beide Maschinen verwenden.

 

picture.php?albumid=1453&pictureid=13851

 

picture.php?albumid=1453&pictureid=13852

 

Die Evolution hat 2 LED-Leuchten im Vergleich dazu das Nähbirnchen der Evolve

IMG_3928.jpg.c66202cce917fad019bbc85d7e7615b7.jpg

IMG_3929.jpg.5a89f295a5966b37129a6e1efd4bd111.jpg

Edited by Ulla
Link to post
Share on other sites

Hallo Ulla,

 

dass mit den Füßen habe ich mir auch erst gedacht. Aber zu dem Messer im Nähfuß und bei dem Messer zu den Greifern ist so viel Luft, da hatte man noch ca. 1-2mm raus kitzeln können. ;) Aber ist so auch ok. :) Wäre eben schöner gewesen für das Kurvennähen. ;)

 

Der Nähbereich ist durch die zwei LED toll ausgeleutet. :) Gefällt mir gut, auch wenn ich gelbes Licht mehr mag. :D

 

Danke, dass Du Dir soviel Mühe gibst. Bin ja so neugierig auf das Teil und Deine Erfahrungen mit Rollsäumen und Covernähten. :hug:

 

Gruss

Claudi

Edited by Pferdle
Link to post
Share on other sites

Hallo Ulla,

 

auch ich möchte mich für deine tollen Berichte ganz herzlich bedanken.:rose:

 

Meine "New Evolvé" näht so gut, war noch nie beim Doktor, da werde ich wahrscheinlich das nächste neue Modell abwarten.:)

 

Deine Berichte lese ich jedoch mit größtem Intersse.:)

Link to post
Share on other sites

Hallo Ulla,

meine sieht von innen so aus wie deine Neue,mit dem Knopf zum drüchen ,der Beschriftung und so weiter.Macht auch die Wellennaht.heißt aber noch evolve.Gab es noch ein Zwischenmodell ?Bei meiner Jacke habe ich den Saum mit Stopfgarn gemacht,weil ich kein passendes fand.Leider weiß ich nicht,wie ich ein Bild einfügen kann.

Liebe Grüße Anka

Link to post
Share on other sites

Ja, es gab noch dazwischen die New Evolve, das war meine alte Evolve mit dem Wave-Stich, Katzenmutti hat im Bericht vor dir auch schon geschrieben, dass sie so eine hat.

Link to post
Share on other sites

Heute habe ich nocheinmal etwas mit verschiedenen Garnen experimentiert.

 

 

picture.php?albumid=1453&pictureid=14204

Von Mardeira gibt es verschiedenen Overlockziergarne. Dieses Cotona lässt sich nicht einpusten, da es zu dick ist.Trotzdem lässt es sich wunderschön für den Wavestich verwenden.Ich werde später mal zeigen, wie man den Einpustmechanismus für solche Spezialgarne umgehen kann. Ich hab im Untergreifer einfaches dunkelblaues und in der Nadel beiges Ovi -Garn.

Die Stichlänge habe ich im Verlauf von 1-3 hochgedreht.

 

Auf dem beigen Nikkistoff habe ich die Naht mit Wollstickgarn gemacht. Das lässt sich einpusten, man muss nur ein bisschen länger aufs Knöpfchen drücken.

Die Hellblauen Wellenfransen waren Zufallsprodukt als mir der Obergreiferfaden gerissen ist. Das war ein recht mürbes NonNameprodukt. Eine gewisse Reißfestigkeit sollte das Garn bei den Spannungsschwankungen schon haben.

Aber die Fransen gefallen mir recht gut, die Naht ist sogar haltbar und man kann das sicher einmal als Spezialeffekt irgendwo verwenden.

Link to post
Share on other sites

Hallo Ulla,

 

wunderschöne Effekte hast Du gezaubert! :) Sicherlich einfacher als von Hand, weil man beide Hände zum Stoffführen verwenden kann. ;) Ganz wichtig für Rundungen. :D

 

Holst Du das Dicke Garn mit der Drahtlasche oder Knotest du an?

 

Danke, dass Du uns an Deinen versuchen teilnehmen lässt. Bin doch so neugierig auf die Maschine. ;)

 

LG

Claudi

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.