Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

nicow2002

Was nehmt ihr an Alten Kleidungsstoffen??

Recommended Posts

Hallo..

 

Ich habe da eine Frage, welche Stoffe von alten Kleidungsstücken nehmt ihr und was zaubert ihr daraus???

 

Was wird von alten Sachen und Haushaltsgegenstände zum Nähen umgewandelt???

 

Eure Nicow2002

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich nähe regelmäßig Hosen für meine Tochter aus meinen abgelegten (stellenweise abgewetzten) eigenen.

 

Liebe Grüße,

Elke

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe gestern die Bestecktaschen (siehe WIP) aus einem alten Herrenhemd genäht. Reste habe ich als 'Einlege-Stücke' für einen Tischläufer genutzt - feddisch das Geschenk.

 

Grüße

Zwillimama

Share this post


Link to post
Share on other sites

Einige alte Jeans laufen zur Zeit als Laptoptsche durch die Gegend, andere als Einkaufstaschen

 

gruß

 

Raaga

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe schlechte Erfahrungen mit dem Recycling gemacht, denn bei uns sind die alten Stoffe anscheinend schon morsch.

Klar nehme ich aus Jeanshosenbeinen (Wadenhoehe), den Stoff noch zum Unterlegen beim Flicken fürs naechsten Knie (andere Jeans natuerlich;)),

Aber aus dem schoenen alten Nachthemd der Oma, fabriziere ich KEIN niedliches Nachthemdchen fuer Toechterchen mehr.

 

Liebe Gruesse

Anja

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest caleteu

Alte etwas abgewaschene Stoffe sind wunderbar für antike Puppen! Das Appretur in neuen Stoffen macht die Farbe zu grell und hart für die zarten Porzellan oder Masse. Wenn das ausgewaschen ist, passt der Stoff zu alten Puppen perfekt.

Liebe Grüße, Deine Cambron

Share this post


Link to post
Share on other sites

abgelegte Herrenhemden lassen sich gut zu Quilts verarbeiten;

alte Jeans zu Taschen

alte Marmeladengläser können zu Krimskramsgläsern oder (mit alten Stoffstücken) zu Nadelkissengläsern umfunktioniert werden

1553817454_Nadelkissenglser.jpg.6e26acd37692dd105f950469e3b520df.jpg

ninepatch1.jpg.1cc4f91432764aca7958771dd51107d6.jpg

SD530138.jpg.c2023ec46acf19852ecb0a2c6f5aab34.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

alte Marmeladengläser können zu Krimskramsgläsern oder (mit alten Stoffstücken) zu Nadelkissengläsern umfunktioniert werden

 

Hallo Isabell,

 

danke fürs Zeigen der Nadelkissengläser. Jetzt weiß ich, wie ich meine Nadeln daran hindern kann, wieder unten aus dem Kissen herauszupieksen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Von meinen Anziehsachen bleibt nichts zum Weiterverarbeiten. Sind Sachen zu alt für den "normalen" Gebrauch, werden sie für die Gartenarbeit aussortiert. Ist auch dieses nicht mehr möglich, treten sie zerkleinert ihren letzten Weg als Putzlappen an. Und Putzlappen (z.B. zum Fenster putzen oder Katzenklo trocken reiben) werden von mir nicht gewaschen, sondern gehen gleich in die Tonne.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe letztens ein Shirt von mir und ein zu klein gewordenes meiner Tochter zu einem Shirt umgearbeitet.

Liebe Grüße, Smila :engel:

s1.jpg.e783b87d8fa3d6c78925766e7d79f182.jpg

s5.jpg.389618dbc5fd9e6d5f918a05e97cbee6.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ich habe dieses Jahr viel "Aus Alt mach Neu" genäht. Da wären zum einen die Shirts von vor meiner Schwangerschaft, die heute zum einen nicht mehr der Mode entsprechen, da sie mir damals bis zum Gürtel reichten und heute aufgrund meiner Figuränderungetwas oberhalb des Gürtels enden und das geht gar nicht!!!

Zum anderen verarbeite ich nicht mehr getragene Hosen zu Hosen für meinen Sohn.

Allerdings verwende ich nur Altkleider, die wirklich in Ordnung sind und einfach ungeliebt sind, nicht mehr der Mode entsprechen oder einfach nicht mehr passen.

Auch kombiniere ich gern alte Stoffe mit Neuen.

Wenn Du magst, kannst Du mal hier schauen

 

LG,

Sandra

Share this post


Link to post
Share on other sites

Smila: habe vor kurzem das Shirt in Deinem Blog bewundert. Ich find das Recycling absolut gelungen :super:

 

Alte weisse Polo's, zu klein oder mit Flecken, werden für eine Stoffpuppe gebraucht, Reste vom Zuschnitt werden für Stickproben auf Trikot gebraucht. Auch für Babysachen gut zu gebrauchen.

Herrenhemden für Patchwork, und manche Bluse wird das Futter einer Tasche.

 

Einer meiner Schlafanzüge fiel letzte Woche einfach auseinander. Nun gebrauche ich ihn beim Streichen, um die Kleckse weg zu fegen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da ich irgendwie keine schönen Hemdenstoffe für meinen kleinen Sohn finde, kaufe ich auch gerne mal eine Herrenhemd auf dem Flohmarkt - und missbrauche den Stoff... für Mini-Menschen funktioniert das prima!:D

 

schöne Grüße

Petra

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo meine Lieben,



 

Sorry das ich net geschrieben habe, etwas Streß gehabt.

 

Aber jetzt bin ich da.

Okay ich verwende von Jeanshosen alles auser die knöpfe und nieten.

Dann vom kurzen hab ich seine alten klamotten zerschnitten und ihn eine japanische falttechnick-decke verarbeitet.

Altes dünnes Federbett, hab ich ihn eine Bettnackenrolle als innlai benutzt.

Alte Federkissen nehme ich für Kinderpulloverkissen als Füllung.

Capri-Sonnentüten nehme ich zum nähen von taschen, organizer und Nähmaschinenhaube.

Chipstüten, Tüten von blumenkohl oder schnitzel zu Taschen. und organizer.

Runder ausschnitt aus einer arbeitsplatte wurde zum bügelbrettchen.

pappe für schablonen.

Jeansnähte werden zu Untersetzer.

Kleidernähte werden füllungen.

 

Usw.

 

Eure Nicki

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest caleteu

Falls jemand alte Puppen sammelt, alte Kleidung aus Naturstoffen sind hervorragend für antike Puppenkinder. Die Farbe ist weicher, während neue Stoffe recht hart wirken. Ich nehme gerne alte Hemde.

Liebe GRüße, Eure Cambron

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich hab bisher noch nie was von meinen alten kleidungsstoffen verwurstet... mal abgesehen von einem T-Shirt das eh schon immer zu kurz war... das wurde ein kleines Schmusetier.. und gerade eben habe ich eine alte daunendecke ausgeschlachtet... :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Raaga

 

sehr tolle Idee, was man alles noch mit alten Jeanshosen machen kann, Merk ich mir. Gruss Birgit

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.