Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

wuermlie

Paspeltaschen wie einnähen...hier!!!!

Recommended Posts

Aaaaah, woher wußtest Du, daß isch just in diesem Moment meine Paspeltaschenanleitung zur Seite gefeuert habe, um es so zu machen, wie ich denke? Is ja n Ding.

Aber leider sind die Bilder so dunkel, hat mir auch nicht geholfen, ich fummel mal einfach weiter.

ciao sylvia

Share this post


Link to post
Share on other sites
Aaaaah, woher wußtest Du, daß isch just in diesem Moment meine Paspeltaschenanleitung zur Seite gefeuert habe, um es so zu machen, wie ich denke? Is ja n Ding.

Aber leider sind die Bilder so dunkel, hat mir auch nicht geholfen, ich fummel mal einfach weiter.

ciao sylvia

 

ups, Gedankenübertragung.

Hast recht die Bilder sind etwas dunkel. Haste mal die vergrößerte Ansicht ausprobiert? Da kann ich gut erkennen was da gemacht wird.

 

fadenfloh

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Silvia:

Eine druckfähige Anleitung zur Paspeltasche gibt es auch hier und als Alternative auf dieser englischen Seite.

 

Nicht verzweifeln, wenn man das System erstmal verstanden hat (was auch mich wirklich Nerven gekostet hat), dann lohnt sich die Arbeit! :super:

 

Viele Grüße

Kerstin

Share this post


Link to post
Share on other sites

huhuhu zu hilf :confused:

 

weiß von euch evt. jemand noch eine bebilderte anleitung zu paspeltaschen? die hier angegebenen links funktionieren nicht mehr :(

 

danke schön falls wer antwortet :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

in irgendeinem Teil der Blazerfilmchen, wars super erklärt.

Weiß aber grad nicht in welchem:o

Grüße

Gabi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Immer wieder beeindruckend welche Methoden es gibt.

 

Vielen Dank die Anleitung ist super gut gemacht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

super danke :-)

die anleitung von homeatelier ist schon mal gut. ist wenigstens auf deutsch.

 

ich will nen blazer aus fleece machen. meint ihr das wird zu knubbelig mit paspeltaschen?

 

hat wer noch ne anleitung für so beidseitige?

 

den 3. teil vom film hab ich leider nicht und komme auch nicht auf die internetseite von mia führer. ist da die adresse vielleicht geändert worden? oder hab ich die verkehrte??? hätt mir gern den teil gekauft.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich will nen blazer aus fleece machen. meint ihr das wird zu knubbelig mit paspeltaschen?

 

Hm, wenn Du einen anderen dünneren Stoff für die Paspelierung und das Taschenfutter nimmst...... dann wirds nicht zu dick.

 

Sonst könnte das schon dick werden, teste mal an einem Rest die Schichthöhe ob das zuviel wird.

 

Grüße

 

Ulrike

Share this post


Link to post
Share on other sites

Diese Paspeltasche finde ich einfach toll. Vielen Dank, Ursel, das Du sie in das Netz gestellt hast. Sie ist schön flach und sieht sehr elegant aus. Selbst bei diesem dicken Cord kommt sie noch gut rüber. Ich kenne sie als: Jill Sander Patte

LG

Heidi

Share this post


Link to post
Share on other sites

also ich habs jetzt nach anleitung von homeatelier (einseitige paspeltasche) gemacht. das testergebnis kann sich sehen lassen. die patte hab ich auch aus dem fleece gemacht und die beutel aus futterstoff. der beleg war auch aus fleece. jedenfalls ne gute idee mit der pappschablone

 

DANKE

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nofi,

 

es freut mich, dass es mit Hilfe meiner Anleitung geklappt hat.

 

 

LG Ursel

Share this post


Link to post
Share on other sites

jetzt muss ich nochmal schnell nachfragen....

 

also bei der anleitung ist angegeben

 

Stoffteil, Blende, 2 Teile für Taschenbeutel. Die Taschenbeutel und der Beleg sind so breit wie

die Leiste, der Beleg 4-6 cm lang.

 

was ist eigentlich genau mit beleg gemeint?

hab zwar nach anleitung genäht, aber ist der nicht überflüssig? kann man da nicht gleich den hinteren taschenbeutel annähen?

oder hab ich da was falsch verstanden?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nofi, man kann einen Beleg auf den hinteren Taschenbeutel aufnähen oder den Taschenbeutel kürzer zuschneiden und den Beleg annähen.

 

Wenn der Taschenbeutel die gleiche Farbe hat und ähnlicher Stoff ist, kannst Du evtl. auf den Beleg verzichten.

Da aber die Tasche normalerweise beim Tragen des Kleidungsstückes immer etwas aufspringt, ist es einfach schöner, wenn man hinter der Leiste (oder den Paspeln) den gleichen Stoff sieht.

 

LG Ursel

Share this post


Link to post
Share on other sites

danke dir :-)

 

ok ist plausibel JETZT

ich dödel hatte nämlich den beutel mit beleg verkehrt rum aufgenäht, also war der beleg hinter dem beutel und dachte das soll irgendwie zur verstärkung sein.

jetzt is mir klar *schäm*

 

nun hab ich nur noch angst dass ich die 2 taschen nicht gleich auf die seiten bekomme beim blazer... aber wird schon werden :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Diese Paspeltasche finde ich einfach toll. Vielen Dank, Ursel, das Du sie in das Netz gestellt hast. Sie ist schön flach und sieht sehr elegant aus. Selbst bei diesem dicken Cord kommt sie noch gut rüber. Ich kenne sie als: Jill Sander Patte

LG

Heidi

 

Wusste ich nicht, dass sie auch noch einen so schönen Namen hat.:)

 

@Nofi,

danke für Deine Hinweise. Bei Gelegenheit werde ich die Anleitung noch ergänzen, damit man besser sieht, wo der Beleg hin soll.

 

Für die Tasche auf dem 2. Teil wäre es natürlich am besten, wenn man sich von Anfang an auf beide Teile die entsprechenden Punkte eingezeichnet hätte.

Wenn eine Seite fertig ist, dann kann man dieses Teil auf das Gegenstück exakt auflegen und mit Hilfe von Stecknadeln genau die Ecken der ersten Naht anzeichnen.

Wenn man kurz über das Teil bügelt, dann zeichnt sich die ganze Patte auf dem 2. Teil ab. Das hilft auch als Orientierung.

 

LG Ursel

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Nofi,

danke für Deine Hinweise. Bei Gelegenheit werde ich die Anleitung noch ergänzen, damit man besser sieht, wo der Beleg hin soll.

 

LG Ursel

 

ne da brauchst nix ändern, die anleitung ist super, nur ich bin ein dusel ;)

 

ja normal makier ich alles vorher gleich nach dem zuschneiden. wusste aber noch nicht das ich da jetzt solche taschen will :D

vorgesehen sind nämlich keine beim schnittmuster. später dachte ich...

warum nicht mal sowas ausprobieren da es eh nur ein restestück ist :)

man will ja net auslernen :)

 

hi hi ich schleich noch immer um die jacke rum, makiert hab ich jetzt schon alles.

 

wünsche ein schönes weihnachtsfest

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.