Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
  • entries
    72
  • comments
    653
  • views
    4,078

sewing Adam

418 views

 Share

Hallo Ihr Lieben!

 

Es folgt: Der übliche Sonntag-Abend-Post :) 

 

Diesmal war das Wochenendprojekt die Verzierung eines gekauften Shirts als Geburtstagsgeschenk. Wer nähen kann ist klar im Vorteil! :D 

Das T-Shirt habe ich günstig im Sale gekauft, das Motiv war auch schnell klar. Der Beschenkte liebt die Sissi-Filme (ich übrigens auch ;) ) und irgendwann wurde das der Spitzname. Den darf er jetzt auch ganz stolz auf der Brust tragen ;) 

Beim T-Shirt habe ich mir als erstes mal zwei Bruchlinien eingebügelt und zwar horizontal vom Kreuzpunkt Armloch/Seitennaht und vertikal von der Ausschnittspitze die VM entlang.

Diese Brüche benutze ich dann zur Positionierung. Der Vertikale ist leider nicht ganz so gut zu erkennen.

20220710_122142.jpg

Damit ist das Shirt schon vorbereitet und kommt erstmal zur Seite.

 

Mein Motiv, also den Schriftzug "Sissi" und eine Krone habe ich mir am PC erstellt bzw. im Internet rausgesucht und ausgedruckt. Den Schriftzug habe ich gespiegelt.

Dann habe ich mein Vliesofix über den Ausdruck gelegt - natürlich so, dass möglichst wenig Verschnitt entsteht - und den Schriftzug und auch die Krone mit Bleistift abgepaust.

Das Vliesofix habe ich so genommen, dass das Papier, das später abgezogen wird oben liegt und die Klebeseite unten.

Dann habe ich das Vliesofix grob zugeschnitten und auf meinen Applikationsstoff, hier ein Rest schwarzer Interlock aufgelegt und festgebügelt.

20220710_122213.jpg

Nach kurzem auskühlen habe ich dann die einzelnen Teile vorsichtig ausgeschnitten und dabei beschlossen aus Vereinfachungsgründen das untere Kronenteil an das Mittlere anzusetzen. Von den ausgeschnittenen Teilen habe ich dann das Trägerpapier abgezogen, dabei war eine Stecknadel hilfreich.

Dann konnte ich die Teile wunderbar anhand der eingebügelten Bruchlinien positionieren und festbügeln. Und weil ich mich auf das Vliesofix allein nicht verlasse habe ich jedes Teil einzeln mit kurzem Geradstich knappkantig aufgenäht. Diese offenkantige Verarbeitung finde ich bei solchen Formen leichter, schneller und auch moderner. Groß ausfransen tut es meiner Erfahrung nach nicht, da es ja durch den Kleber zusätzlich fixiert ist. Veriegelt habe ich nicht, ich habe auf der Rückseite die Fäden verknotet. Zum Schluss habe ich noch einen zweiten Fixier-Durchgang gemacht.

 

Fertig sieht das gute Stück jetzt so aus:

20220710_144659.jpg

Wenn ich es auf dem Bild so sehe wäre es vielleicht schöner gewesen die Krone über den Schriftzug zu setzen, aber dann wäre die Schrift ja schon fast auf dem Bauch. Hm. 

Sei´s drum, ich bin mit dem Ergebnis zufrieden und hoffe dem Geburtstagskind wird es auch gefallen. Leider werde ich es nicht selbst überreichen können. Aber auf die Rückmeldung bin ich schon gespannt :) 

 

Habt ihr am Wochenende was geschafft?

 

LG

Adam

 

Edited by sewing Adam

 Share

15 Comments


Recommended Comments

Ui das ist ja eine schöne Idee. Ich hab mich immer gefragt wie ich von einer Vorlage auf Papier zur entsprechenden Applikation komme. Jetzt weiß ich es. Vielen Dank für die Anleitung

Link to comment

Sehr schick geworden :super: Und ich bin auch bekennender Sisi Fan aber mehr vom Original als der Filmvariante.

Und ja mit Vliesofix kann sogar ich applizieren ;)

Link to comment

Ich finde es toll, dass du zeigst, wie solche Dekorationen herkömmlich hergestellt werden können: ohne Anschaffung eines teuren Plottergerätes.

Link to comment
vor 34 Minuten schrieb sewing Adam:

ich habe mich lange dagegen gewehrt aber Vliesofix ist echt geniales Zeug!

Weshalb hast Du Dich dagegen gewehrt? Für mich wirkt es auch absolut praktisch.

Link to comment

Cooles T-Shirt, ich hoffe das Geburtstagskind hat sich gefreut. Ich finde solche Applikationen sehen aus Stoff noch deutlich besser aus, als als Plot - wertiger. Allerdings finde ich das knappkantige aufnähen immer recht zeitintensiv.

Link to comment

@Großefüß danke dir, wobei ich mich mit Plotten nicht groß beschäftigt habe, habe also keinen Vergleich... ich hätte aber aktuell auch weder Geld,  Zeit noch Platz dafür.

 

@Gypsy-Sun ist es auch, aber ich bei unbekannten Sachen immer erstmal sehr skeptisch. Ich benutze das ja inzwischen schon eine Weile, aber vorher dachte ich immer "Wozu? Geht doch mit stecken und Heften..." aber damit geht's halt besser.

 

@Grüner Faden die Feier ist erst am Wochenende,  ich bin gespannt. Ich nehme auch gerne Zick-Zack zum aufnähen aber das ist noch zeitintensiver...

 

LG Adam 

Link to comment
vor 9 Stunden schrieb sewing Adam:

Vliesofix ist echt geniales Zeug!

OK merk ich mir :D.

Link to comment

Hallo Adam,

ein megacooles Teil hast du da erschaffen , Hut ab!

smilie_girl_32389i3r.gif

 

Ich mag auch die Sissifilme, mag aber lieber noch die Zeichentrickvariante von BulliHerbig.

 

Und Vlisofix verwende ich oft, ohne das kann ich mir Applizieren, stopfen etc. gar nicht vorstellen.

 

Dann lass ich mal liebe Grüße da und bleibe gespannt auf deine Zaubereien.

 

laie_87bhwfjw.gif

Beate

Link to comment

Hallo ihr Lieben,

 

leider kam ich erst jetzt zum schreiben. Am Sonntag kam Feedback von meinem Kumpel, dem das Shirt sehr gut gefällt. Er hat es ausgepackt und den restlichen Abend nicht mehr ausgezogen :lol:

 

Mission also geglückt :D 

 

LG

Adam

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.