Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
  • entries
    11
  • comments
    55
  • views
    219

Geschenktem Garn...


sewing Adam

389 views

... schaut man nicht ins Maul. Oder so ähnlich.

 

Kennt ihr das? Wenn bekannt ist das man näht/strickt/wasauchimmer kriegt man gerne mal Fehlkäufe/Erbschaften und dergleichen aufs Auge gedrückt. Und warum auch nicht? Ich sortiere zwar inzwischen auch die geschenkten Gäule aus, aber brauchen kann man immer was. Und sei es nur als Übungsmaterial. 

 

So auch die Schalwolle meines aktuellen Strickprojekts. Fehlkauf einer Bekannten. Stricksets aus dem Supermarkt, 3 Sets á 4 Knäuel. Die Farbe ist zwar gar nicht meins aber um die Finger geschmeidig zu halten reicht es. Was mit dem Endergebnis passiert weiß ich zwar noch nicht aber ich habe mal einen Schal angefangen. Nach ein paar Versuchen bin ich bei meinen 7er Nadeln gelandet. 20 Maschen, kraus rechts, perfekt vor dem Fernseher. Gestern war es gut ein halbes Knäuel, das ergab 28 cm. Hochgerechnet sollte der Schal bei 4 Knäuel etwa 2 Meter werden. Ich bin gespannt.

 

Was habt Ihr gerade auf der Nadel?

 

Grüße

Adam

 

 

Strickzeug Schal.jpg

Edited by sewing Adam

17 Comments


Recommended Comments

vor 1 Minute schrieb nowak:

Nadeln 7 um die Finger geschmeidig zu halten? Da bekäme ich Krämpfe in den Fingern... ;)

:super: ich auch

 

aber ein  Paar Socken hängt bei mir immer auf der Nadel....

Link to comment

Ich glaube ich habe die größeren Hände ;)  so gleicht sich alles aus :D

 

Socken... hm. Oma strickt nicht mehr, also muss ich mal nach Alternativen schauen. Würde das aber selbst gern vermeiden, das Nadelspiel ist mir suspekt...

Edited by sewing Adam
Link to comment

Eigentlich immer ein Paar Socken. Das verhindert, dass ich beim Fernsehen einschlafe.

Die Ergebnisse bekommen,  wenn von der Familie gerade keine gewünscht sind, die Obdachlosenhilfe vor Ort, oder sie werden gesammelt und im November mit HIlfspaketen an ein rumänisches Seniorenheim geschickt.

Gruß von Karin

 

Link to comment
Gerade eben schrieb Fruehling:

Eigentlich immer ein Paar Socken. Das verhindert, dass ich beim Fernsehen einschlafe.

Die Ergebnisse bekommen,  wenn von der Familie gerade keine gewünscht sind, die Obdachlosenhilfe vor Ort, oder sie werden gesammelt und im November mit HIlfspaketen an ein rumänisches Seniorenheim geschickt.

Bei den erwähnten geshenkten Garnen ist allerdings Vorsicht geboten, wenn die gut abgelagert sind, kann es vorkommen, dass man Knäuel mit Mottenfraß bekommt  und alle paar Meter den Faden neu anstricken muss. Am Besten vorher abwickeln, dann weiß man, was einen erwartet.

Gruß von Karin

 

 

Link to comment

Ich würde auch mal nach Möglichkeiten zum Spenden gucken. Hier in Hamburg haben wir mit den Wooligans sogar eine Hilfsorga, die gezielt nur Selbstgestricktes an die Obdachlosen verschenkt. Da gebe ich auch immer meine Teile hin, wenn ich feststelle, dass Farbe, Stil etc. doch nicht so gut waren, oder eben solche "Zeit-totschlag-Projekte"... :)

Link to comment
Am 24.11.2020 um 23:31 schrieb nowak:

Du kannst Socken auch auf zwei Rundnadeln stricken...

 

Ääääh ja. Hm. Ein andermal vielleicht...

 

Danke für eure Kommis! Das mit dem Spenden habe ich mir auch schon überlegt, habe da auch schonmal mit einer Freundin drüber gesprochen. Möglichkeiten gibt es auf jeden Fall. :)

 

Aber erstmal muss er fertig werden ;) ich geh mal wieder an die  Nadeln :D 

 

Link to comment

 

Zitat

Fehlkauf einer Bekannten. Stricksets aus dem Supermarkt, 3 Sets á 4 Knäuel.

 

Hoffentlich ist es keine Filzwolle ;)

Link to comment
vor 6 Minuten schrieb sewing Adam:

Zumindest nicht dem Label nach

 

vor 5 Minuten schrieb namibia2003:

Und nein es ist keine Filzwolle.

 

Glück gehabt :D - ich mag mir den Schal nicht vorstellen, nach der 1. Wäsche, wenn es doch Filzwolle gewesen wäre, den hättest du in die Ecke stellen können :freak:  :D

Link to comment

Danke für die Bestätigung, Petra :super: 

 

@elbia seit ich mal unbedarft einen wunderschönen smaragdgrünen  Lambswool-Pullover in die 40 Grad Wäsche geschmissen habe bin ich etwas vorsichtig mit Stricksachen geworden.

Hätte ich damals schon Nichten gehabt hätten sie einen neuen Puppenpullover gehabt... :D

 

Link to comment

Das mit dem Nadelspiel schaffst Du locker! Ich bekomme echt nichts hin auf den Stricknadeln (also, hauptsächlich weil mir die Ausdauer fehlt), aber Socken gehen immer. Allerdings ziehe ich sie selber gar nicht an... 

Link to comment
vor 3 Stunden schrieb achchahai:

Das mit dem Nadelspiel schaffst Du locker! Ich bekomme echt nichts hin auf den Stricknadeln (also, hauptsächlich weil mir die Ausdauer fehlt), aber Socken gehen immer. Allerdings ziehe ich sie selber gar nicht an... 

 

Hihi, siehste - bei mir ist es umgekehrt - ich will die Socken aber sie nicht stricken :D 

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.