Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
Sign in to follow this  
  • entries
    16
  • comments
    44
  • views
    95

Was ich im letzten Jahr gemacht habe

Sign in to follow this  
Melisande

125 views

Ich habe gerade mal geguckt, so wenig habe ich im letzten Jahr gar nicht gemacht. Das Schönste ist sicher dieses Kleid für meine Tochter, was sie zur Hochzeit ihres Vaters anhatte (natürlich an dem Tag nicht mit Leggings):

 

grneskleid811.jpggrneskleidh811.jpggrneskleidmuster.jpg

 

Daraus

libelleunfertig311.gif

 

ist dann das hier geworden (ich habe leider gerade kein anderes Bild, es ist ein T-Shirt mit 3/4-Ärmeln):

sockenduttfinnylibelle4.gif

 

Ich habe außerdem noch ein paar T-Shirts genäht, hier ist erstmal eins, die anderen werde ich nach und nach einstellen.

 

eulehinten.gifeulenvorn.gif

 

Die kleinen Eulen sind vorn drauf. Im letzten Sommer hatte ich total Lust zum Sticken, da mussten die Shirts dran glauben. Beim Eulenshirt ist der Halsausschnitt etwas zu eng geworden, ich habe es mit Dämpfen noch einigermaßen in Griff bekommen, habe mich aber trotzdem total geärgert. Gibt's einen tollen Trick, damit das nicht passiert? Ich finde es total schwierig den Ausschnitt nicht zu eng und nicht zu weit anzunähen.

Sign in to follow this  


7 Comments


Recommended Comments

Moin Melisande,

 

Das Kleid für Deine Tochter sieht wirklich toll aus.

Das würde meiner "Kleinen" sicherlich auch gut stehen, allerdings müsste ich mir dann ihre Flappe betrachten da sie normalerweise keine Kleider trägt.

 

Bei den Stickereien schaue ich immer wieder ein wenig neidisch hin, aber man kann halt nicht alles haben :o

 

Weiterhin viel Spass mit dem Hobby und ein gutes Wochenende wünschend,

der Micha

Share this comment


Link to comment

Danke Micha, aber vielleicht braucht sie sowas ja auch mal zu einem besonderen Anlass. Und älter wird sie auch, es besteht also noch Hoffnung auf hübsche Kleider. ;)

Share this comment


Link to comment

..., was Du im letzten Jahr gemacht hast, bei den anderen Alltagsarbeiten und Lebenssituationen. Allein an dem "Insekt" würde ich wahrscheinlich immer noch sticken. Die sieht prima aus! Und das Kleid für Deine Tochter ist sehr hübsch. Hast Du freihand mit der Maschine gestickt? Oder gar von Hand??

 

Ich freue mich, wieder öfter von Dir etwas zu sehen und zu lesen.

 

Viele Grüße!

Share this comment


Link to comment

Schön wieder was von Dir zu lesen, danke! Isch 'abe gar keine Stickmaschine und sticke per Hand. Das dauert natürlich, aber ich mache es ab und zu sehr gern. Es ist so entspannend.:)

Share this comment


Link to comment

:super:

 

Bei der Libelle war mir das "Von-Hand-Sticken" schon klar. Aber beim Kleid dachte ich echt an die Näma - so 'ne Art Quilting.

 

Wie lange hast Du denn an diesen Verzierungen nochmals nach dem Nähen gesessen?? :ups:

 

Booaahh!! ...von Hand...!? :ohnmacht:

Share this comment


Link to comment

Oh entschuldige, da haben wir uns wohl sehr missverstanden.:o Die Schnörkel waren glücklicherweise schon auf dem Stoff drauf, damit hatte ich keine Arbeit.

Share this comment


Link to comment

...sehr erleichtert, dass Du nicht auch noch das Sticken des Stoffes übernommen hattest - das Nähen des Kleides ist ja schon nette Arbeit genug.

 

Das Kleid ist übrigens sehr schön - das wollte ich natürlich auch noch schnell "los werden"!

 

Viele Donnerstagabendgrüße!

Share this comment


Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.