Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Mann macht.

  • entries
    74
  • comments
    666
  • views
    4,455

About this blog

Nähen, Stricken & mal sehen.

 

Übungsblog. Ist das was für mich? Abwarten.

Entries in this blog

Baby-Set die Zweite

Hallo Ihr Lieben und Sorry schonmal für den unkreativen Titel heute    Heute nur der kurze Ausblick auf das neue Baby-Set, diesmal in Gr. 68 auf Zuwachs genäht - Und weil ich den Stoff sooo goldig finde       Beim Nähen habe ich mir diesmal schon viel leichter getan, unter anderem weil ich mir vom letzten mal gemerkt hatte die Ärmelsäume beim Shirt zuerst zu säumen und dann erst die Seiten/Ärmelnaht zu nähen. Auch das verstürzen des Tops ging diesmal viel bes

sewing Adam

sewing Adam in Nähen

Freier-Tags-Arbeit

Guten Abend ihr Lieben!   Gestern hatte ich mal wieder einen freien Tag ohne Termine und habe den Tag mal wieder hinter der Nähmaschine verbracht. Wie schon im Prokrastinations-Fred angekündigt hatte ich ein Westen-Ufo ausgegraben das noch gefüttert werden wollte. Es ist eine lange, sehr tailierte (beim Zuschnitt war ich ca. 12 Kilo leichter ), verschlusslose Weste mit einem Pseudo-Reverskragen. Den Stoff hatte ich mal als Rest in Aschaffenburg gekauft, eine schwarze Webware mit e

sewing Adam

sewing Adam in Nähen

Reste für die Küche

Hallo liebe Lesende!   Zum Wochenende ein kleines Upcycling/Recycling-Projekt.   Gelegentlich muss man ja doch mal ein gern getragenes Shirt entsorgen, ob selbstgenäht oder gekauft. Manchmal ist der Stoff abgetragen und ausgebleicht, manchmal gibt es kleine Löcher oder Flecken die nicht mehr rausgehen. Für solche Fälle habe ich mir vor einiger Zeit ein kleines Projekt überlegt das ich so praktisch finde das ich mich beinahe schon darauf freue das nächste Shirt auszumustern: M

sewing Adam

sewing Adam in Nähen

Rock around the clock

Guten Abend!     Am Sonntag hatte eine liebe Freundin Geburtstag. Läuft ja aktuell etwas anders aber ich habe daran gedacht und natürlich gratuliert.  Später fiel mir dann ein das ebendiese Freundin mal wieder ein Geschenk verdient hätte. Bei mir liegt Selbstgenähtes ja durchaus als Antwort auf der Hand. Meine Freundin ist jung, schlank, modisch. Und da ich letztes Jahr ein Kleid für sie genäht habe hatte ich auch noch einen verwertbaren Schnitt.   Also habe ich ges

sewing Adam

sewing Adam in Nähen

Think Pink!

Hallo meine Lieben!   Der Urlaub ist vorbei, das Leben und die Nähma haben mich wieder... naja, so ein bisschen denn Arbeiten tue ich nach wie vor nur sehr begrenzt. In einem meiner letzten Beiträge habe ich meinen geplanten rosa Hoodie erwähnt. Eigentlich wollte ich den wippen aber beim Nähen ergaben sich ein paar Problemchen, deswegen betrachte ich den inzwischen fertigen Hoodie als Probeteil und werde das WIP bei Gelegenheit mit neuem Stoff nachholen. Das fertige Ergebnis möcht

sewing Adam

sewing Adam in Nähen

Kinderkleid - ein halbes WiP

Ein halbes WiP? Ja, das gibt es... wenn man zu wenig Bilder macht und es nicht für ein ganzes reicht. Ich hoffe ihr habt trotzdem ein bisschen Spaß dabei     Am Anfang natürlich der Zuschnitt. Der Schnitt war ein Burdaschnitt für ein einfaches Hängekleid mit weitem Ärmel. Das Modell fand ich ... naja. Aber als Basis gut geeignet. Vorder- und Rückenteil habe ich 6 cm unterhalb des Armlochs quer gefaltet und das als Hilfe beim Zuschnitt genutzt. Das gekürzte Vorder- und Rückenteil habe i

sewing Adam

sewing Adam in Nähen

Vorarbeiten: es geht weiter!

Huhu! In den Kommentaren zum letzten Beitrag habe ich ja schon das Bild der Schnitt-kopier-Orige gezeigt. Ganz fleißig habe ich dann auch gleich mit dem Zuschnitt angefangen:   Als erstes mussten die süßen Einhörner in Kombi mit dem pinken Bündchen dran glauben: Ein ärmelloses Shirt mit Beleg und einseitigem Knopfverschluss, ein langärmeliges Shirt mit diesem überlappenden Schlupfausschnitt und dazu die passende Hose. Ales Größe 68. Das gleiche Sortiment gibt es no

sewing Adam

sewing Adam in Nähen

Vorarbeiten...

Huhu zusammen!     Da ich über das lange Osterwochenende bei meinem Freund bin wo es keine Nähmöglichkeit gibt habe ich heute noch ein bisschen für die nächsten Projekte vorgearbeitet. Als erster Punkt stand auf meiner Liste Stoff vorwaschen. Also ähnliche Farben zusammengefasst und ab in die Maschine. Beim Vorwaschen bin ich gnadenlos, 40 Grad muss es aushalten. Tat auch eigentlich alles bis jetzt. Eben so, wie es später auch gewaschen werden soll. Und die Babysachen müssen minde

sewing Adam

sewing Adam in Nähen

Familäre (Ver-)Änderungen

Hallo meine Lieben!   Die letzten beiden Wochen waren nähtechnisch recht ruhig. Zum einen weil ich die Jacke für meinen Freund vor mir her schiebe (damit will ich dann gleich weitermachen), zum anderen weil ich seit Zwei Wochen wieder arbeite, zumindest ein paar Tage.    Und dann hat mich meine Schwester mal wieder angerufen ob ich Zeit für ein paar Reparaturen hätte. Nun ja, Zeit ist ja immer so eine Sache aber ich habe zugesagt und dann eine prallvolle Tüte in die Hand beko

sewing Adam

sewing Adam in Nähen

Care-Paket

Hallo miteinander!   Wie schon angekündigt habe ich die tierische Fehlkalkulation meiner Tante versprochen. Damit sich das Paket auch lohnt habe ich noch schnell ein Shirt aus ihrem Standart-Schnitt dazugelegt. Schnitt ist von einem alten Shirt abgenommen und angepasst, Stoff ist ein Coupon aus einem Kaufhaus. Wie Badeanzug, der Stoff, aber das Muster ist ihres. Allerdings war er nicht schön zu nähen, da war ich wieder sehr dankbar für meine Ovi. Gestern Nacht zugeschnitten, heute morg

sewing Adam

sewing Adam in Nähen

Stoffmusterlaschenexperiment, die Zweite... oder ist es schon das Dritte?

Hallo Zusammen   wie gestern bei den Prokrastinaten angekündigt hatte ich mal wieder Lust was "taschiges" zu nähen. Inspiriert haben mich die vielen Stoffmusterlaschen die ich beim räumen gefunden habe, und der Gedanke an eine Tasche die ich vor Ewigkeiten mal genäht hatte... Da ist sie ja! Bei den Mustern waren auch einige Cordreste dabei, einen passenden RV hatte ich auch im Fundus, es gab noch einen Gurt von einer abgelegten Tasche... also habe ich heute Nachmittag das Basteln

sewing Adam

sewing Adam in Nähen

Stoffmusterlaschenexperimente ;)

Wie im Prokrastinations-Club erwähnt musste ich mich arg motivieren um mit der Jacke für meinen Freund weiterzumachen - aber ich habe es geschafft.   Zur Belohnung gabs ein kleines Experiment aus 2 Stoffmusterlaschen: Das Körbchen ist aus mintfarbenem Kunstleder mit Steppmuster, das Futter ein Baumwollstoff. Die Baumwolle habe ich an der oberen Kante 1,5 cm höher geschnitten so dass ich es schön um die Kante legen und feststeppen konnte. Allerdings habe ich vergessen das der

sewing Adam

sewing Adam in Nähen

Tierische Fehlkalkulation...

Gestern Abend habe ich mich an das letzte Projekt aus dem "Quarantäne-Zuschnitt" gemacht. Zur Erinnerung - ich war im November in Quarantäne und meine Nähmaschine in Reparatur. Also habe ich mir die Zeit mit Zuschneiden überbrückt.   Der Stoff war ein "Reptil-Jacquard-Jersey" mit schöner Struktur in einem Dunkelgrün. Eigentlich genau mein Ding. Warum ich nur einen Meter bestellt habe ist mir ein Rätsel...   Ich hatte mich dann beim Zuschnitt für eine Weste entschieden. Bewähr

sewing Adam

sewing Adam in Nähen

Mini-UWYH zwischendurch

So, hier wird´s auch mal wieder Zeit für was neues   Nachdem der Hemden-WIP fast fertig ist und ich die diversen Änderungen für Freunde und Familie erledigt habe gab´s gestern Abend ein spontanes Mini-UWYH. Beim kramen bin ich auf eine Kiste voller Stoffmuster gestoßen die ich im Lauf der Zeit angesammelt habe. Mit dabei: ein kleines Bündel Farbmuster für Möbelstoffe. Alles hübsch im gleichen Format. Zu wenig für was Großes, zu schade zum wegwerfen.    Nun bin ich ja zu

sewing Adam

sewing Adam in Nähen

Gelandet im Westen!

Donnerstag ist ein Ufo bei mir gelandet. Und tatsächlich eines meiner Ältesten. Das habe ich schon zu meiner Lehrzeit angefangen. Der Schnitt war aus dem Unterricht, klassische Hemdbluse ohne Abnäher. Nach Zuschnitt, Seiten- und Schulternähten und Reißverschluss einnähen ist dann aber nichts mehr passiert und es fristete sein Dasein in einer Tüte. Und ist mehrmals umgezogen. Als ich in der Quarantäne rumgeräumt habe ist es mir wieder in die Hände gefallen und ich habe mir überlegt was draus

sewing Adam

sewing Adam in Nähen

How To: T-Shirt mit verstürzten Säumen

Nachdem in der Galerie das Thema WiP aufkam dachte ich mir ich teste das mal hier im Blog. Den Beginn mache ich mit einem T-Shirt. Die Verarbeitung ist speziell für Nähende OHNE Coverlock gedacht - mit einer Cover funktioniert diese Variante NICHT!   Am Anfang steht natürlich immer der Zuschnitt. Mein T-Shirt Schnitt ist eine erprobte und angepasste Variante des Polo Shirts aus der BuMo 4/2007. Vorderteil und Rückenteil im Bruch, Ärmel und ein langer Streifen zum Hals einfass

sewing Adam

sewing Adam in Nähen

Heute gab´s Reste!

Gestern Abend habe ich vor mich hinüberlegt was ich denn machen könnte. An meiner Monk-Jacke hatte ich noch Knopflöcher und Knöpfe an die Blende genäht und ein größeren Projekt liegt und wartet auf weitere Bearbeitung, da habe ich aber grad noch keine Lust drauf. Also, was tun? Auf meinem nie aufgeräumten Nähtisch sprang mir ein Rest blauer Sweat entgegen. Mit ein bisschen drehen genug für eine Weste. Aber eine Weste wollte ich nicht. Dann kam noch ein Rest grauer Sweat dazu der für Ärmel genau

sewing Adam

sewing Adam in Nähen

Ein Pulli voll Buntes.

Um mich vom Stress meiner Mönchsjacke zu erholen habe ich mal ein kleines Projekt eingeschoben das mir schon lange im Hinterkopf herumschwebte. Sicher kennt ihr das: man schneidet einen schönen Pulli oder ein Shirt zu und es bleiben Reste übrig. Zu klein zum verwerten, zu groß zum wegwerfen. Klingt nach Patchwork.   Mit klassischem Quilten kenne ich mich kaum aus aber das ist für Bekleidung wahrscheinlich eh nicht so optimal. Ich habe also die größten Reste zusammen gesucht

sewing Adam

sewing Adam in Nähen

Shirtmania!

Grüße vom Nähtisch! Nachdem ich seit Mittwoch endlich wieder meine Nähmaschine habe habe ich am Donnerstag und Freitag gleich losgelegt. Ich hatte ja in der Quarantäne reichlich Zeit zum Zuschneiden und konnte jetzt endlich anfangen den Stapel abzuarbeiten.  3 von den Shirts sind für meine Tante: das mit Strickmuster, das mit dem blauen Punktemuster und das mit dem V-Ausschnitt sind nachträgliche Weihnachtsgeschenke. Das mit den astronomischen Motiven ist für mich. Den Stoff hatte

sewing Adam

sewing Adam in Nähen

Puppentanz

Willkommen zum Puppentanz!   Wenn ich bedenke das meine großen Nichten nächstes Jahr in die Schule kommen ist es eigentlich erstaunlich das ich erst jetzt gebeten wurde Puppenkleider zu nähen. Obwohl...    Also, eigentlich kam eine der zwei mit einer kaputten Puppenhose zu mir und hat um Reparatur gebeten (das ist die Pink-Weiß-Gestreifte). Und wer könnte nein sagen wenn einen die Kleine mit großen Augen um Hilfe bittet?  Ich habe dann die Hose komplett auseinander genommen,

sewing Adam

sewing Adam in Nähen

Pyjama-Pants!

Es ist Winter, es ist kalt und aktuell verbringt man ja viel Zeit auf dem Sofa.   Daher hatte ich mir als Pausen-Projekt der Woche eine bereits zugeschnittene Pyjama-Hose mitgenommen. Da der Schnitt erprobt ist ging es auch ganz fix und ich sitze bereits in der Hose vorm PC. Der Stoff ist ein Baumwollstoff, Hemden-Popeline könnte man wohl sagen. Nicht sehr dick aber angenehm auf der Haut. Am Saum musste ich etwas ansetzen aber damit kann ich gut leben. Nur für Schrägschnitt hat me

sewing Adam

sewing Adam in Nähen

Let it go, let it go!

Servus zusammen   Wenn man, wie ich, zwei Nichten hat die von Disney´s "Frozen" völlig begeistert sind, es kurz vor Weihnachten ist und der Stoffhändler des Vertrauens Stoff mit den Filmfiguren Anna und Elsa hat gibt es eigentlich nur eine logische Folgerung: Zu Weihnachten gibt es was zum anziehen. Mit "Frozen" drauf.    Ich habe mich für Röcke entschieden. Meine Schwester hat mir die aktuellen Größen durchgegeben, ich habe mich mit einer Burda-Maßtabelle beraten und mir da

sewing Adam

sewing Adam in Nähen

Tiger in der Tasche - Finish!

Wieder ein erfolgreiches Pausenprojekt fertiggestellt - die Tigertasche! (gut, eigentlich ist es Leo...) Die obere Kante war schon eingesäumt da der Stoff mal ein Vorhang war. Label draufsetzen, mit französischer Naht zusammensetzen, Träger dran - fertig. Die Träger habe ich wie Schrägband gefaltet, mit mehreren Steppnähten platt gemacht und dann von außen aufgesetzt. Mit X-Steppung hält´s besser. Das Format der Tasche ist von einem Werbegeschenk abgekupfert und lässt sich super über der Sc

sewing Adam

sewing Adam in Nähen

Tiger in der Tasche - Teaser

Leider kann ich zur Zeit nicht daheim nähen - meine geliebte Artista 180  ist (immer noch...) in der Reparatur. Nachdem ich schon Kistenweise Shirts etc. zugeschnitten habe bin ich jetzt dazu übergegangen kleine "Pausen-Projekte" mit auf die Arbeit zu nehmen. Für diese Woche ist das eine neue Umhängetasche, die habe ich im Moment am liebsten: sie sind geräumig, bieten viel Platz und stylish sind sie noch dazu. Die nächste entsteht aus einem Rest Leo-Stoff. Ursprünglich waren das mal meine W

sewing Adam

sewing Adam in Nähen

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.