Jump to content
Hobbyschneiderin 24
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
  • entries
    88
  • comments
    420
  • views
    995

Entries in this blog

Umzug

... in die große weite (Blogger)Welt!   Nach etwas "Übungszeit" in diesem Blog und der Feststellung, dass bloggen vielleicht doch etwas für mich sein könnte, habe ich mich vor Kurzem dazu entschlossen einen "auswärtigen" Blog zu beginnen - für die große weite Welt:).   Und zwei Blogs unterhalten ist mir zu anstrengend; außerdem würde in beiden ja - mehr oder weniger - das Gleiche stehen. Das wird dann für die, die hier und dort lesen langweilig.     Wer möchte, der findet mich dann ab sof

Anmasi

Anmasi

Eine tolle Überraschnung

... bekamen wir gestern Abend präsentiert!   Ursprunglich waren wir zum Essen bei meinem Bruder und seiner Freundin eingeladen, weil ich ihr einige Klamotten aus meinem aussortierten Kleiderschrank gescheknt habe. Halt als kleines Dankeschön.   Danke schön:hug:!   Nach getaner Arbeit fuhren wir also gen Brühl, um uns "verwöhnen" zu lassen.   Und so saßen wir da und verspeisten ein leckeres Rinderfilet mit Käsespätzle und Salat (mein Bruder hat`s gekocht!!), als die beiden mit der Sprac

Anmasi

Anmasi

Das klingt doch...

... nach Sommer!   [YOUTUBE=Safri Duo & Velile]gbcjOFM0NQs&feature=related[/YOUTUBE]   Ich hoffe dieser kommt auch bald...  

Anmasi

Anmasi

Grün, grün, grün...

...sind alle meine Kleider!   Nein, nicht wirklich alle, nur ein klitzekleiner Teil! Trotz meiner überaus miesen Laune gestern, habe ich doch noch in den Farbtopf gegriffen. Von Brauns-Heitmanns waren schon in der letzten Woche ein paar Farben bei mir angekommen, die unbedingt ausprobiert werden wollen...   Also, grün zum Ersten:   Vorher     1,5 m BW-Interlock (mit 4% Elasthan) 1 mintfarbenes Poloshirt 1 graumelange BW/Poly-Pulli   insgesamt 995 gr.     Die Farbe      

Anmasi

Anmasi

Explosionsgefahr!!!

Was für ein Montag!   Erst verschlafe ich, dann kommt der Fliesenleger, der mein Toiletten-Zimmer im Laden neu fliest, nicht von der Stelle und stiehlt mir meinen Feierabend (zumindest einen Teil davon:mad:) und zu guter Letzt habe ich Fotos für euch geschossen und bekomme die Mitteilung: "Speicher voll".   Mist, Karte vergessen und ich weiß nicht, ob (und vor allem wenn dann wo) wir ein anderes Übertragungskabel haben... Herrn Anmasi habe ich gerade auch schon per Telefon "terrorisiert": "

Anmasi

Anmasi

Der Oktopus

Es gibt Tage oder Situationen, da wünschte ich ein Oktopus zu sein!   Habt ihr schonmal überlegt, was man alles machen könnte?   - 2 Arme zum Nähen - 2 Arme zum Stricken - 2 Arme zum Häkeln   und dann noch   - 2 Arme um die liegengebliebene Hausarbeit zu erledigen!   Momentan hätte ich sie gerne für all meine Handarbeitshobbies... Jeden Tag sehe ich schöne Dinge, die ich gerne nacharbeiten würde. So hätte ich auch kein Zeitproblem mehr.   So, und jetzt widme ich mich wieder mein

Anmasi

Anmasi

Kleiderschrankbefüllung und "des Rätsels Lösung"

Sonntagabend 20:15 Uhr,   zur (für viele Menschen) "besten" Fernsehzeit widme ich mich meinem Blog und möchte euch nicht weiter auf die Folter spannen!   Mein langes Wochenende war richtig produktiv (es lief richtig gut) und ich bin happy darüber und über die Ergenisse freue ich mich riesig!   Vor ein paar Wochen hatte ich in einem Versandhauskatalog ein T-Shirt (oder wie es genannt wurde: Blusenshirt) gesehen, dass ich am liebsten gekauft hätte, aber ich fand es zu teuer. Den Katalog habe

Anmasi

Anmasi

LeseStoff

- zum Verschenken - in Vorbereitung auf den Urlaub - zur Erweiterung meiner Schnittsammlung - zur Erweiterung meiner Strick-, Häkel- und Nähbibliothek     Nach getaner Arbeit gestern habe ich mich hinreißen lassen und habe mal wieder einen Abstecher in die KölnArcaden gemacht:o.   Eigentlich wollte ich nur ein neues Armband für meine heißgeliebte Uhr haben, das ich natürlich nicht bekommen habe. "Der Steg ist sooo groß, diese Bänder haben wir nicht auf Lager!" Manno!   Wenn ich de

Anmasi

Anmasi

Komm` lieber Mai...

[YOUTUBE=Mai]M5phLBjpgpU[/YOUTUBE]   Jetzt ist er da, der Mai! Herzlich Willkommen!   Und während der Mai da ist und die Bäume ausschlagen, schlägt bei mir was anderes aus:D     Näheres demnächst...   Allen einen guten Start in den Mai und ins Wochenende!   Simone

Anmasi

Anmasi

Samstags- und Sonntagsarbeit

Arbeit? Nee, eher Spaß an d`r Freud...   Mein kreatives Wochenende (mein Liebster hatte Do bis heute Nachtschicht) habe ich am Freitagabend vorsichtig mit folgender "Aktion" eingeläutet:     Es wird ja bald Sommer und da brauche ich immer Farbe an den Füßen...   Außerdem hatte ich endlich nochmal Zeit, Ruhe und Lust, um etwas Tragbares für meinen Kleiderschrank zu nähen. Unbedingt mussten leichte Hosen her; in meinen Jeans schwitze ich mich im Sommer zu Tode...   Todesmutig habe

Anmasi

Anmasi

Fertig...

...ist leider nichts genähtes, sondern nur ich!   Die Arbeit hat mich so fest im Griff, dass ich das Gefühl habe momentan einfach nicht durchatmen zu können. Ich bin so müde...   Ich habe es noch nicht mal geschafft, an die abgepausten Schnitte (von Sonntag) die Nahtzugabe zu zeichnen und auszuschneiden. Sie liegen immer noch auf dem Gästesofa...   Das Einzige was ich geschafft habe diese Woche: die gewaschenen Stoffe vom Stoffmarkt von der Leine zu nehmen, zusammenzufalten und auf Göran z

Anmasi

Anmasi

Eingefärbt

Wo ich gerade meine Bügelwäsche abarbeite, kann ich euch die Ergebnisse meiner Färberei von gestern zeigen.     Ich finde es ist eine schöne Farbe geworden. Braun halt, aber nett. Das Shirt mit dem Print bleibt auch so, aber bei den anderen muss ich mir noch etwas an "Verschönerung" einfallen lassen...     Und wer von euch erkennt dieses Teil wieder? Klick! so sah es vorher aus!   Genäht und seitdem nicht einmal angehabt:o. Ich muss hier aber auch nochmal ran. Der Gummi m

Anmasi

Anmasi

Stoffmarktausbeute

Ich bin wieder zurück!   Vollbepackt wie ein Esel! GsD habe ich heute mal daran gedacht eine große Tasche mitzunehmen. Und froh war ich auch über meine Entscheidung schon relativ früh (10:30 Uhr) auf dem Stoffmarkt zu sein, denn als ich eben zurückfuhr war es doch recht voll und Spaß macht das Ganze dann auch keinen mehr. So konnte ich noch in Ruhe schauen. 3 Runden habe ich gebraucht bis ich meine 15 m Ausbeute plus Kleinkram zusammenhatte.   Alles, habe ich leider nicht bekommen:(, vor

Anmasi

Anmasi

Mein Kleiderschrank und ich - Kapitel 2

(2. Versuch, nachdem der 1. plötzlich weg war)   "Mein Kleiderschrank - erstes Aussortieren"   Worum es sich nun im 2. Kapitel dreht, brauche ich wohl nicht näher erläutern - aussortieren eben...   Betrachtung und Wunschvorstellung   -> Erinnern Sie sich an die Garderoben anderer Menschen. Wie fühlte sich das, nachträglich, an? Ich muss zugeben, in so viele Kleiderschränke habe ich noch nicht reingeschaut. Ich erinner mich an den Kleiderschrank meiner Schulfreundin. Dieser

Anmasi

Anmasi

Trari trara...

Die Post war da!   Und brachte mir heute einen wundervollen Berg bestehend aus älteren Knipmoden...     Als hätte frau nicht schon genug (naja es hält sich in Grenzen) Schnittemuster und Zeitungen hier liegen:cool: Jetzt muss ich diese nur noch "durchackern" und mir was schönes aussuchen.   Meine besondere Freude galt diesem "Mitbringsel" meiner Briefträgerin     Yippie yeah! Meine erste japanische Buchlieferung ist angekommen!   Drin waren (narürlich) meine beiden

Anmasi

Anmasi

Osternews und Neuankömmlinge

Huhu,   ich hoffe, ihr hattet alle ein schönes Osterfest. Zu feiern gab`s, für mich zumindest, nichts, einfach mal ein langes Wochenende mit 3-stündiger Unterbrechung am Samstag zum arbeiten. Ansonsten hatten wir dieses Jahr mal keine familiären "Verpflichtungen", haben uns davon freigesprochen, da mein Herzallerliebster an allen Tagen zur Nachtschicht durfte.   Ich hatte also genügend Zeit meinem Hobby zu fröhnen und habe die Nacht teilweise zum Tage gemacht. Es gab ja auch wichtiges zu tu

Anmasi

Anmasi

Mein Kleiderschrank und ich - Kapitel 1

"Meine Kleider und ich"   Das erste Kapitel in diesem Buch handelt meine Kleidergeschichte, meine Zeitreise: Kleider der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft und die Heilung von Kleiderwunden ab.   Meine Kleidergeschichte   Aufgabe: schreiben Sie Erinnerungen auf   -> wie sah das erste Kleidungsstück aus an das sie sich erinnern können? wie fühlte es sich an? Tja, um ganz ehrlich zu sein: keine Ahnung? Aber spontan erinnere ich mich an eine schwarze Radlerhose mit roten Ster

Anmasi

Anmasi

Glücksmomente

... brachte mir heute dieses von mir gefertigte "Teil":     Nach über einem Jahr habe ich mich mal wieder rangetraut ans BH-Nähen! Nachdem ich diesen jetzt eine Nummer kleiner genäht habe, sitzt er echt gut, noch besser als der erste. Ich bin so begeistert, dass ich gleich noch 2 in weiß vorbereitet habe, aber leider muss ich jetzt auf die eben bestellten Bänder warten.   Ich trage ihn gerade zur Probe und es fühlt sich richtig gut an.   Schnitt ist übrigens dieser hier, genäht in

Anmasi

Anmasi

Mein Kleiderschrank und ich

oder   "Die (bevorstehende) Kleiderdiät"   Aufgrund des Frustes beim Anblick meines (gutgefüllten) Kleiderschrankes und immer wiederkehrende Gedanken wie:   - "Mein Schrank ist (rappel)voll und ich habe nichts anzuziehen!" - "Ich weiß nicht WAS ich anziehen soll!" - "Am liebsten würde ich alles rausschmeißen und ganz von neu angangen!"   bringen mich jetzt endlich mal dazu etwas zu tun. Hilfreich zu meiner Seite steht mir dieses Buch, welches ich durch Zufall gefunden hab

Anmasi

Anmasi

"Göran" ist eingezogen

oder   "Die heißersehnte Nähplatzerweiterung"!   Eigentlich hatte sich mein Liebchen ja dazu "entschlossen" mir einen abklappbaren großen Nähtisch zu basteln. Und als wir gestern Abend so hier um unseren PC saßen und beim Schweden schauten, welche Einzelteile man brauchte und wie man sie entsprechen zu "abklappbar" umbasteln konnte, fiel mein Blick auf "Göran". Ich fand ihn für seine nicht mal 30 € sehr günstig im Vergleich zu den Einzelteilen (und dann noch die Arbeit) und so beschlo

Anmasi

Anmasi

"Mädchensachen"

Endlich Sommerzeit!!!   Und die Zeitumstellung habe ich ohne Probleme überstanden... Habe heute morgen erstmal bis 10 Uhr, neue Zeit, in der Pofe gelegen. Aber ich habe es mir verdient, wenigstens einen Tag mal auszuschlafen!   Aber direkt nach meinem einsamen Frühstück (mit gaaaanz vielen Hobbyschneiderinnen:D), zog es mich an alle meine Maschinchen.   Ganz in Ruhe habe ich meinen braunen "Mädchenoverall" fertiggenäht und mit dem Ergebnis bin ich echt zufrieden.   Schaut her: Lei

Anmasi

Anmasi

Spitzen und Bänder

Wer hat eigentlich "arbeiten" erfunden?   Ein Scherz meinerseits; ich mag meine Arbeit sehr gerne! Allerdings Tage wie heute sind einfach nur bäh!   Heute morgen bin ich schon mit einem Brummschädel aufgestanden, dazu kam das vorsichtige Kitzeln meines (seit letztem Jahr "neuen") Heuschnupfens. Als Sahnehäubchen hatte ich heute den ganzen Tag, und morgen bestimmt auch noch, eine Baustelle vor der Nase direkt vor meinem Fenster. (Warum braucht man ein superdupermegaschnelles Was-weiß-ich-

Anmasi

Anmasi

Schnittbasteleien

Trotz eines anstrengenden Arbeitstages, mit Rücken- und Knieschmerzen (mußte bei Kunden einen Bettrahmen neubeziehen und dazu auf dem Boden rumkrabbeln:(), habe ich mich mal auf unserem Wohnzimmerboden breitgemacht und den Schnitt zu meinem Overall verändert.   Hier nun die Ergebnisse.   Runder Auschnitt: als Vorlage habe ich den Ottobre Workshop 303 genommen, (Shirtschnitt mit rundem Auschnitt) etwas "tiefergelegt", damit man das Shirt auch noch sieht. Die Shirtvorlag liegt noch drunter.  

Anmasi

Anmasi

Schlaflos in Köln

Guten Morgääähn ,   gestern abend war ich so müde, dass ich, nach ein paar Reihen stricken, schon früher als sonst (mal 23 statt 24 Uhr) ins Bett gegangen bin, ohne Fernsehen. Und so lag ich da und konnte einfach nicht einschlafen...   Die ganze Zeit habe ich über meinen 2. Overall nachgedacht. So unibraun ist ja schon bissl langweilig, wie könnte ich ihn denn aufpeppen?   Borte, vielleicht doch mal eine Spitze oder doch lieber einmal ein paar schöne Zierstiche meiner NäMa ausprobieren?

Anmasi

Anmasi

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.