Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

  • peterle
    peterle

    Brother Stellaire XJ-1 & XE-1 - zwei neue Sterne am Nähmaschinenhimmel

    Sign in to follow this  

    Brother stellt auf der aktuellen Roadshow gerade die neue Brother Stellaire Serie vor.

     

    Brother Stellaire Front

     

    Die Serie besteht aus zwei Modellen, einer Kombimaschine, die näht und stickt und einer reinen Stickmaschine.

    Die Nähmaschine trägt den Namen Brother Stellaire XJ-1, wobei das J aus dem Standardnähfuß der Brother Nähmaschinen stammen könnte. Die Stickmaschine heißt Brother  Stellaire XE-1 und hier steht das E für Embroidery.

     

    Die Stickmaschine Brother Stellaire XE-1 und auch die Brother Stellaire XJ-1 bieten dieselben beeindruckenden Möglichkeiten im Stickbereich:

    • Extragroße Stickfläche 240 x 360 mm
    • Bis zu 1050 Stichen/Min Stick- und Nähgeschwindigkeit
    • Großer, hochauflösender 10,1" Touchscreen
    • WLAN-Funktion für die My Design Snap App und zum Design-Import von PE-Design 11
    • My Design Snap Positionierungs-App
    • 727 einprogrammierte Stickmuster, inklusive 101 Disney-Stickmuster
    • 24 Stickschriften (22 Alphabete, 2 kyrillisch)
    • Stickmustergröße verändern mit Beibehaltung der Stickdichte
    • LED-Pointer Stickfuß
    • Erweiterte Editierfunktionen für Schriften
    • Farbwechsel-Funktion mit Favoriteneinstellung
    • Einfädelautomatik
    • Automatischer Fadenabschneider
    • USB-Anschluss zum Importieren von Stickmustern
    • 17 integrierte Videoanleitungen
    • 5 Jahre Garantie

     

    Mit der "My Design Snap App" kann man in spezielle Rahmen eingespannte Muster, seien sie nun aus Stoff oder auch Zeichnungen, aufnehmen und auf die Maschine übertragen.

     

    Brother My Design Snap App

     

    Brother Stellaire Rahmen für My Design Snap App

     

    Brother Stellaire Stickmuster bearbeiten

     

    Hier kann man das Muster nun bearbeiten. Unter anderem kann man aus dem aufgenommen Muster selber wiederum ein Muster machen oder auch Teile nachsticken, um eine höhere Plastizität zu bekommen und auch Flächen mit Mustern füllen.

     

    Brother Stellaire My Design Muster einfügen

     

    Brother Stellaire Muster auswählen

     

    Brother Stellaire Muster aus Bild extrahiert

     

    Brother Stellaire Muster mit Fläche füllen

     

    Brother Stellaire gescanntes Muster bearbeiten

     

    Brother Stellaire Muster einfügen

     

    Hier sind ein paar Beispiele für aufgenommene, umgewandelte und variierte Muster:

     

    Brother Stellaire Originalbild und extrahiertes gesticktes Muster

     

    Brother Stellaire Variation Muster 1

     

    Brother Stellaire Variation Muster 2

     

    Brother Stellaire Variation Muster 3

     

    Die Maschine stickt auf dem für Brother üblichen hohen und problemlosen Niveau. Der Komfort in der Bedienung ist entsprechend beeindruckend.

     

    Der UVP liegt bei 4499,00 Euro.

     

    Die Brother Stellaire XJ-1 bietet zusätzlich noch die Möglichkeit einer Nähmaschine:

    • 285 mm Freiraum zwischen Nadel und Arm
    • ICAPS – automatische Erkennung der Stoffdicke sorgt für konstanten Nähfußdruck und einheitliche Stichlänge
    • Obertransportfuß mit direktem Doppelantrieb – Perfekter Transport verschiedenster Materialien
    • Präzise Laser-Hilfslinie – eine gerade, direkt auf den Stoff projizierte Linie als Hilfe zum geraden Nähen
    • Vernähstichtaste – Vernähstiche lassen sich per Tastendruck am Anfang und Ende des Stichs nähen
    • Große Auswahl an Knopflöchern mit großem Ein-Schritt-Knopfloch, bis 6 mm Breite
    • Komfortable Nähfußsteuerung – Nähfuß hebt sich automatisch nach dem Fadenabschneiden und senkt sich, wenn das Nähen beginnt
    • 577 Dekorstiche, 150 Nutzstiche und 4 Nähschriften – 3 lateinische und 1 kyrillisches Alphabet
    • My Custom Stitch™ – eigene dekorative Stiche direkt am LCD-Touchscreen der Maschine gestalten

     

    Ich habe mit ihr ein wenig rumgespielt und mir gefallen die kleinen Quertransportmuster, die die Maschine auch ohne Führung auf einem Probelappen sauber und gerade näht, wie man es hier z.B. an den Hunden sehen kann. Einmal als Quertranspprtmuster und einmal als normale Bordüre genäht, was über einen Button auf dem Schirm schnell umstellbar ist.

     

    Brother Stellaire Bildschirm Auswahl Bordüren

     

    Brother Stellaire Muster Stichbild 01

     

    Brother Stellaire Umschaltung Quertransportmuster / normale Bordüre

     

    Das Stichbild sieht gleichmäßig und ordentlich aus und verspricht gute Nähergebnisse.

     

    Brother Stellaire Muster Stichbild 02

     

    Brother Stellaire Muster Stichbild 03

     

    Ein wenig mit dem Füßchendruck spielen und auch simulierte Overlocknähte gelingen sehr problemlos. Hier muß man allerdings das Material sauber führen, was eine Selbstverständlichkeit bei diesem Nähgut ist.

     

    Brother Stellaire Muster Stichbild 04

     

    Brother Stellaire Muster Stichbild 05

     

    Der UVP der Brother Stellaire XJ-1 liegt bei 7499,00 Euro.

     

    Als Fazit bleiben zwei Näh-/Stickmaschinen, die sehr harmonisch eine inutitive Bedienung mit einer hohen Funktionsvielfalt und einem sehr guten Nähergebnis verbinden.

    Von mir eine Kaufenpfehlung für alle, die sich in diesem Bereich engagieren wollen und im Hobbybereich ihre Kreativität auf einfache Art und Weise ohne viel Technik zu spüren ausleben wollen.

    IMG_20190913_1154215.web.jpg

    IMG_20190913_1154272.web.jpg

    Edited by peterle

    Sign in to follow this  


    User Feedback

    Recommended Comments

    Was ist der Unterschied zur XV? Nur dass man vom Handy Fotos laden kann?

    Liebe Grüße 

    Jutta

    Share this comment


    Link to comment
    Share on other sites

    Sehen wirklich toll aus.

    Was ich mich allerdings immer wieder frage, wer ist bereit den Preis einen Neuwagens für ein Hobby zu investieren?

     

    Anscheinend gibt es ja genug, die großen Berninas verkaufen sich ja auch.

     

    Vielen Dank fürs vorstellen und allen, die sich den Spaß leisten können oder wollen viel Spaß mit dieser tollen Maschine

     

    LG

     

    CoraH

    Share this comment


    Link to comment
    Share on other sites

    Wow!

    Ich freue mich noch immer über meine Innovis V3 LE, die ich mir im vergangenen Jahr geleistet habe. Ja, andere kaufen sich dafür einen Kleinwagen. Bei mir wird alles bestickt, von dem ich glaube, dass ich es personalisieren muss/will/kann :classic_biggrin:

    Beispiele:

    das eine Bild zeigt eine Tasche, die ich im Rahmen der Aktion "MakeMeTakeMe" genäht habe, das andere zeigt einen Fahrrad-Lenkerkorb, den ich mit einer reflektierenden Applikation "verziert" habe.

    IMG_8954.JPG

    IMG_8955.JPG

    Share this comment


    Link to comment
    Share on other sites


    Create an account or sign in to comment

    You need to be a member in order to leave a comment

    Create an account

    Sign up for a new account in our community. It's easy!

    Register a new account

    Sign in

    Already have an account? Sign in here.

    Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.