Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Kann ich als Gast bei einer Hochzeit auch ein Weiß tragen?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #51  
Alt 07.05.2009, 11:38
Benutzerbild von Rosenrabbatz
Rosenrabbatz Rosenrabbatz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.08.2008
Ort: im Oberbergischen
Beiträge: 17.483
Blog-Einträge: 201
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Kann ich als Gast bei einer Hochzeit auch ein Weiß tragen?

Zitat:
Zitat von FIA Beitrag anzeigen
Das auch Schwarz nicht getragen werden "darf" (wer bestimmt denn sowas eigentlich?) da dies die Trauerfarbe ist, hab ich noch nie gehört.
Außerdem ist die Farbe der Trauer LILA, der Pfarrer trägt bei Beerdigungen ja auch diese "Schärpe" in Lila.
Soetwas wird nicht "bestimmt", das "vermittelt" sich, wenn ich mal
so sagen darf. Schließlich "bestimmt" auch niemand, daß wir mit
Messer und Gabel und nicht mehr mit den Fingern essen

Und was die Würdenträger der Kirche auf Beerdigungen tragen,
ist ein anderes Thema, jedenfalls habe ich noch keine Trauergesellschaft
in Lila gesehen - als Anregung fände ich das aber mal ganz nett

Wobei die Farbe der Trauerkleidung sehr vom Kulturkreis abhängig ist,
im Mittelalter z. B. soll es Weiß gewesen sein. Weiß ist immer
noch die aktuelle Trauerfarbe in Pakistan, aber was nützt uns das
hier in Mitteleuropa?
__________________
Namaste,
Liese
die ihre Schrift liebt und behält...
_____________________________________________
Stoffvorrat: 572 Meter


Schokolade löst keine Probleme. Aber das tut ein Apfel ja auch nicht...

Rosenrabbatz' Blog
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 07.05.2009, 11:42
Benutzerbild von babsi1111
babsi1111 babsi1111 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 14.872
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Kann ich als Gast bei einer Hochzeit auch ein Weiß tragen?

Hallo,
also ich bin auch der Meinung, dass weiss und creme absolut der Braut vorbehalten sind.
Das Outfit, das du nun herausgesucht hast, ist ja auch weitestgehend creme und meines Erachtens genauso nicht passend. Ich war schon auf sehr vielen Hochzeiten und bei so einigen wäre auch diese Kombination ein absolutes No-Go gewesen.
Was das Tragen von Schwarz auf Hochzeiten angeht, da gibt es die Feiern, bei denen sehr auf die Kleiderordnung geachtet wird und die Damen am Nachmittag ein knielanges Kostüm oder einen Rock mit schickem Oberteil und Hut tragen und abends Abendgarderobe. In diesem Fall ist schwarz höchstens abends akzeptabel und nachmittags nur bunte aber nicht zu grelle Farben.

Ich war aber auch schon auf Hochzeiten, wo die Hälfte der Besucher schwarze Hose /Rock und schwarzen Blazer mit weissem Oberteil getragen hat und es niemand gestört hat. Da wurde es dann halt so gemacht, dass man einfach das vorhandene "feine Gwand" genommen hat und das ist in der Gegend, aus der ich komme, halt oft schwarz. Eine weitere Möglichkeit bei uns ist die Tracht, aber das fällt in euerer Gegend ja leider aus.

Ach ja, ich weiss nicht, wie das bei euch so ist, aber knallrot ist in manchen Teilen Bayerns auch nicht so geschickt. Das bedeutet nämlich, dass man eine Verflossene des Bräutigams ist und das auch demonstrieren will

Viele Grüße und viel Spaß auf der Hochzeit
Barbara
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 07.05.2009, 12:02
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 18.221
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Kann ich als Gast bei einer Hochzeit auch ein Weiß tragen?

Nachdem es ja letztlich um persönliche Meinungen geht (auch ob "man" dieses oder jenes tun will, sich an Konventionen halten oder nicht ist ja eine persönliche Meinung)... ich finde es geschmacklos weiß, creme, helles natur,... als nicht Braut zur einer Hochzeit zu tragen. (Gleiches für schwarz, beides gültig für unseren Kulturkreis.)

Wobei ich das dann immer eher als Ausdruck der "Unerzogenheit" und des schlechten Geschmacks der Trägerin sehe, gemäß dem Motto jeder macht sich so gut lächerlich wie er kann.

(Das ist jetzt bitte nicht als persönliche Beleidigung von irgendjemandem zu verstehen! Einfach meine Meinung über ein Verhalten, nicht über eine Person!)

Meine Schwiegermutter durfte nur "klein" heiraten, weil ihr Vater kurz vorher gestorben war. Im roten Kostüm. (Weil es gerade da war, glaube ich.) Ihre Mutter hingegen trug ein helles Wollkostüm, in der Farbe wie die gezeigte Kombi. (auch weil sie es gerade hatte...) Ich kenne nur die Hochzeitsbilder, aber der Eindruck dort ist fürchterlich.

Da ich nur für mich reden kann: Ich würde es nicht tun und ich habe es nicht getan. Ich war schon im Hochsommer auf Hochzeiten, gelegentlich habe ich da tatsächlich mal helle Hosen oder Röcke gesehen, dann aber immer mit bunten Oberteilen, so daß der Gesamteindruck eben nicht vom weiß dominiert wurde. Im Hochsommer finde ich das auch gerade noch akzeptabel. Aber ganz sicher nichts, wo weiß, creme, helles natur,... die Hauptfarbe ist.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Kleinkariert, die Häkelanleitung
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 07.05.2009, 12:02
näh-irmi näh-irmi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.07.2005
Beiträge: 17.498
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Kann ich als Gast bei einer Hochzeit auch ein Weiß tragen?

Hallo,

also ich bin auch der Meinung wie die meisten hier, weiß gehört der Braut.
Aber ich hatte auch so ein Erlebnis, als mein Patenkind heiratete hatte ihre Cousine als Gast ihr Brautkleid an. Nachdem das Brautkleid meines Patenkindes in Dirndlform geschnitten war, ging der Pfarrer auf ihre Cousine zu und gratulierte der angehenden Ehefrau. War megapeinlich.

Gruß
Irmtraud
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 07.05.2009, 12:13
Benutzerbild von Benedicta
Benedicta Benedicta ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.07.2005
Ort: Erlangen
Beiträge: 2.918
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Kann ich als Gast bei einer Hochzeit auch ein Weiß tragen?

Zitat:
Zitat von FIA Beitrag anzeigen
Eins muss ich jetzt noch schnell loswerden : Das auch Schwarz nicht getragen werden "darf" (wer bestimmt denn sowas eigentlich?) da dies die Trauerfarbe ist, hab ich noch nie gehört.
Außerdem ist die Farbe der Trauer LILA, der Pfarrer trägt bei Beerdigungen ja auch diese "Schärpe" in Lila.
Die liturgische Farbe ist Violett, die "Schärpe" heißt Stola.
Und: zumindest in meiner Heimatgemeinde gibt es auch schwarz-weiße Gewänder für spezielle Anlässe (z.B. Karfreitag): schwarzer Rock und weißer Kittel. Das nur mal als Exkurs zur Liturgie

Zitat:
Zitat von liese60 Beitrag anzeigen
Wobei die Farbe der Trauerkleidung sehr vom Kulturkreis abhängig ist, im Mittelalter z. B. soll es Weiß gewesen sein. Weiß ist immer noch die aktuelle Trauerfarbe in Pakistan, aber was nützt uns das
hier in Mitteleuropa?
Das möchte ich mal aufgreifen.
Ob weiß auf einer Hochzeit "geht" oder nicht, ist doch auch davon abhängig, in welchem Umfeld man sich bewegt. Ich kenn es auch noch, dass in Tracht geheiratet wird - und da kann man Braut und Gäste dann auch nicht mehr so ganz gut unterscheiden (und weiß ist dann eh gar keiner).

Davon abgesehen: auch mir wäre das vorgeschlagene Outfit immer noch zu weiß.

Grüße,
Benedicta
__________________
Ein Gespräch setzt voraus, dass der andere Recht haben könnte.
Hans-Georg Gadamer
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dresscode bei einer Hochzeit Kerridis Boardküche 8 10.03.2009 16:18
Outfit als Gast auf einer brasilianischen Hochzeit Carosternchen Schnittmustersuche Damen 32 22.06.2008 09:03
Kann man das zu einer Hochzeit tragenß *melli* Freud und Leid 21 17.08.2006 21:05
Was anziehen als Gast bei Hochzeit auf Schiff? Kreamaus10 Rubensfrauen 4 14.05.2006 00:19


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:58 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,15313 seconds with 14 queries