Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Tellerrock, dreiviertel Tellerreock, halber Tellerrock ...

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05.05.2009, 16:51
sanduhr sanduhr ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.05.2009
Ort: Augsburg
Beiträge: 12
Downloads: 0
Uploads: 0
Tellerrock, dreiviertel Tellerreock, halber Tellerrock ...

Hallo Zusammen,

ich erstelle gerade einen Schnitt für ein Sommerkleid im Sixties-Stil für eine Hochzeit, auf die ich eingeladen bin. Das Oberteil habe ich soweit schon fertig (Träger, Wiener Nähte und großzügiger V-Ausschnitt hinten und vorne).
Nun suche ich nach einem passenden Rock (Knielänge), weiß aber nicht so recht, wie weit ich ihn machen soll. Eher ein ganzer Teller, ein dreiviertel Teller oder gar nur ein halber Teller?

Figürlich gehöre ich, wie der Name schon sagt, zu den Sanduhren (Kleidergröße 42/44). Kann mir jemand einen Rat geben?

Der Rock dieses Kleides aus der Burda 05 gefällt mir ja ganz gut. Weiß hier jemand welche Art von Tellerrock das ist?

***NUTZUNGSRECHTE AM BILD KLÄREN UND GGF. NEU EINBINDEN***

LG
Sandi

Geändert von peterle (30.05.2012 um 14:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.05.2009, 21:22
Benutzerbild von FIA
FIA FIA ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.10.2007
Ort: Österreich
Beiträge: 14.869
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Tellerrock, dreiviertel Tellerreock, halber Tellerrock ...

Hi,
ich würd sagen, wenn der Stoff sehr leicht ist, mach einen ganzen Teller - das schwingt dann schön und passt zum Oberteil. Wenn der Stoff schwerer ist, lieber weniger Weite nehmen.

Das Burda-Kleid kenn ich leider nicht...
__________________
"Eigentlich bin ich ganz anders, nur komm´ich ganz selten dazu" (Ödön v. Horvath)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.05.2009, 21:35
Benutzerbild von stoha
stoha stoha ist offline
Händlerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.09.2005
Ort: Bremen
Beiträge: 14.870
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Tellerrock, dreiviertel Tellerreock, halber Tellerrock ...

Hallo,
das Kleid aus der Burda hat meines Erachtens keinen ganzen Tellerrock.
Der Rock ist nicht in der Taile angesetzt und es sieht so aus, als ob im Bund Falten eingelegt wurden.

Bin auch der Meinung, das es am Stoff liegt den Du verwendest, am meisten Schwung hat man eben bei einem original Tellerrock, figürlich strecken erreicht man allerdings mit 3/4 oder 1/2 Tellerrock.

Du wirst wohl vor dem Spiegel probieren müssen.
Und wenn Dein Ich sagt: ja, dann ist es richtig.

L G
Bärbel
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.05.2009, 22:07
Viola210 Viola210 ist offline
Stoffhändlerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Kölnerin, wohnt in GL
Beiträge: 14.868
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Tellerrock, dreiviertel Tellerreock, halber Tellerrock ...

Hallo Sandi,

..irgendwie verstehe ich was nicht. Du schreibst: Träger, Wiener Nähte, V-Auschnitt....was denn nun?
Kannst Du das bitte nochmal erklären.

V-Auschnitt vorne und hinten finde ich sehr schick und auch zu Tellerröcken (egal welche) passend.
Allerdings würde mir (als bekennender Liebhaber von Tellerröcken) nicht unbedingt ein Oberteil mit wiener Nähten dazu gefallen.

Was auch sehr schick aussieht ein U-Boot-Ausschnitt. Der kommt auch den 60ziger sehr nahe und noch schicker wird es, wenn Du hinten einen V- oder noch größeren Ausschnitt machst, also vorne U-Boot und hinten.....wow.

Gruß
Helga
(und beim Foto oben, meine ich es ist ein hoher Taillenansatz)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.05.2009, 12:51
sanduhr sanduhr ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.05.2009
Ort: Augsburg
Beiträge: 12
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Tellerrock, dreiviertel Tellerreock, halber Tellerrock ...

Hallo Zusammen,

erst mal viele Dank für Eure Antworten.

@ FIA + Bärbel: Ich habe einen dicht gewebten Baumwollstoff mit leichtem Stand, d.h. ich werde mein Probemodell jetzt mal um einen 3/4-Tellerrock erweitern und dann ggf. weiter runter gehen. Ich muss den Stoff auch erst mal noch waschen. Da kann es ja auch noch passieren, dass er ein bißchen weicher wird. Ein ganzer Tellerrock ist vermutlich figürlich nicht besonders vorteilhaft für mich und strecken ist immer gut ;-)

@ Helga: Mein Ausgangsschnitt war ein Etuikleid mit Rundhalsausschnitt. Hier habe ich den Ausschnitt so weit nach außen bzw. vorne nach unten verlegt und die Mehrweite weggekniffen, so dass es jetzt ein Trägertop (angeschnittene Träger) ist.
Wiener Nähte deshalb weil ich Körbchengröße HH (Brust 113 cm) und eine Taille von 85 cm habe. Also das was man hier in Bayern als Dirndlfigur bezeichnet.
Ich hab' die Erfahrung gemacht, dass ich mit Wiener Nähten zum Einen insgesamt eine schönere Form im Oberteil bekomme als mit Brust- und den zwei Taillenabnähern, mit denen ich in meinem Fall arbeiten muss. Zum Anderen sind Wiener Nähte unauffälliger, weil nicht auffällt, wieviel ich tatsächlich an Weite weggenommen habe. (Ein normaler Brustabnäher ist bei mir i.d.R. ca. 3-4 cm im Bruch und ca. 12 cm lang, das fällt je nach Stoff und Muster schon sehr auf.)
U-Boot-Ausschnitt bei Kleidern finde ich auch großartig. Vor allem, wenn dann hinten ein tiefer Ausschnitt überrascht. Für mich aber super-unvorteilhaft. Sieht immer nach Hängebusen aus :-)

Werd' mich heute Abend gleich an den Tellerrock machen, den ich übrigens genau mittig an der Taille ansetzen werde.

Grüße
Sandi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
dreiviertel tellerock , halber tellerock , sixties , tellerrock

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Taufkleid (Tellerrock)??? Angelsnight83 Andere Diskussionen rund um unser Hobby 3 16.07.2008 13:45
Tellerrock?? Maritili Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 26.02.2008 20:59
halber Tellerrock Fraukeh Schnittmustersuche Damen 2 29.05.2007 09:12
Tellerrock Yiari Fragen zu Schnitten 8 26.03.2006 20:32
tellerrock brigitte4 Schnittmustersuche Kinder 5 06.01.2006 10:40


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:40 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07365 seconds with 13 queries