Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Ärmel-Saum trotz Wondertape schief

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 03.05.2009, 02:28
Benutzerbild von Kreamaus10
Kreamaus10 Kreamaus10 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.03.2006
Ort: Aachen
Beiträge: 242
Downloads: 1
Uploads: 0
Ärmel-Saum trotz Wondertape schief

Hallo,
habe endlich meine erste Jersey-Bluse fertig. Meine Geduld wurde sehr gefordert.
Es handelt sich um Saum an etwas weiteren Ärmeln. Habe Wondertape drauf geklebt und bei der Janome Coverlock die Ärmelvorrichtung genutzt. Ich hatte irgendwie keine Anhaltspunkte, um die Naht in gleichem Abstand vom Rand zu nähen, weil keine cm-Markierung auf der Maschine ist, wie bei der Nähma.
Außerdem war kurz vor Ende der Naht, der Stoff etwas verrutscht u. auch etwas faltig. Habe den Stoff etwas gedehnt zuende genäht, damit ich nicht über die Falten nähe. Bei diesem hellen Jersey sieht man ja alles. Für diese Bluse ist es ok, da ich sowie etliche Fehler korrigieren mußte und daraus gelernt habe.
Ich weiß jedoch nicht, wie ich den Ärmelsaum beim nächsten Mal gerade bekomme und wie ich die Covernaht auf der rechten Seite richtig plaziere, damit ich innen nichts überstehen habe, was ich mühsam abschneiden muß.

Hoffe, dass Ihr mir helfen könnte.
lg. Eva
__________________
Wo man singt, da laß Dich ruhig nieder...
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.05.2009, 11:47
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.837
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Ärmel-Saum trotz Wondertape schief

Hallo,

die Ärmel sind weiter - heißt das, dass der Ärmelsaum auch leicht schräg verlauft, also der Arm wird immer weiter, je länger er wird?

In dem Fall muss die Kante, die umgeschlagen wird, in genau dem gleichen Winkel nach innen schmaler werden, sonst hast du den von dir beobachteten Effekt, dass du innen mehr Stoff hast als außen wenn du umklappst.

Die untere Kante muss also in etwa so aussehen:
/
\

Wobei der obere Strich für den Ärmel steht, der nach unten weiter wird; in der "Mitte" ist die Bruchkante, und der untere Strich die Saumzugabe. (Nahtzugabe brauchst du bei der Cover ja nicht; einmal umklappen genügt, vor allem bei Jersey, der nicht franst.)

Wenn der Ärmel aber so geschnitten war:

/
!

(wobei das Ausrufezeichen jetzt ein gerader Strich an der Kante sein soll), dann wäre die Saumzugabe zu groß, weil sie beim Umklappen ja größer ist als der äußere Saum, und das schägt dann Wellen innen. - Du musst also beim Zuschneiden bereits darauf achten, dass es an der Saumzugabe wieder nach innen geht.

Und ggf. den Füßchendruck verringern, damit der Oberstoff nicht "aufläuft".

Eine cm-Markierung als Saumführung kannst du dir einfach auf die Maschine draufkleben, z.B. mit Tesafilm oder einem bunten Isolierband oder was gerade so im Werkzeugkasten ist. Einfach im gewünschten Abstand rechts aufkleben; kann dann leicht wieder entfernt werden. - Für die Janome gibt es aber auch eine Saumführung zum Dranschrauben an die Maschine; guck doch mal bei den Händlern danach.

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.05.2009, 11:51
Benutzerbild von jelena-ally
jelena-ally jelena-ally ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.11.2007
Ort: zwischen Stuttgart und Bodensee
Beiträge: 14.869
Downloads: 141
Uploads: 0
AW: Ärmel-Saum trotz Wondertape schief

Ich hab auf meine Cover einfach mit feinem Edding Striche gemahlt, welche mir als Führungshilfe dienen.
1cm schwarz
1,5 cm grün
2 cm rot
...
__________________
Liebe Grüße von Nina

Kaum zu glauben, ich hab jetzt einen Blog.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.05.2009, 18:09
Benutzerbild von Kreamaus10
Kreamaus10 Kreamaus10 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.03.2006
Ort: Aachen
Beiträge: 242
Downloads: 1
Uploads: 0
Lächeln AW: Ärmel-Saum trotz Wondertape schief

Zitat:
Zitat von Capricorna Beitrag anzeigen
Hallo,

die Ärmel sind weiter - heißt das, dass der Ärmelsaum auch leicht schräg verlauft, also der Arm wird immer weiter, je länger er wird?

In dem Fall muss die Kante, die umgeschlagen wird, in genau dem gleichen Winkel nach innen schmaler werden, sonst hast du den von dir beobachteten Effekt, dass du innen mehr Stoff hast als außen wenn du umklappst.

Die untere Kante muss also in etwa so aussehen:
/
\

Wobei der obere Strich für den Ärmel steht, der nach unten weiter wird; in der "Mitte" ist die Bruchkante, und der untere Strich die Saumzugabe. (Nahtzugabe brauchst du bei der Cover ja nicht; einmal umklappen genügt, vor allem bei Jersey, der nicht franst.)

Wenn der Ärmel aber so geschnitten war:

/
!

(wobei das Ausrufezeichen jetzt ein gerader Strich an der Kante sein soll), dann wäre die Saumzugabe zu groß, weil sie beim Umklappen ja größer ist als der äußere Saum, und das schägt dann Wellen innen. - Du musst also beim Zuschneiden bereits darauf achten, dass es an der Saumzugabe wieder nach innen geht.

Und ggf. den Füßchendruck verringern, damit der Oberstoff nicht "aufläuft".

- Für die Janome gibt es aber auch eine Saumführung zum Dranschrauben an die Maschine; guck doch mal bei den Händlern danach.

Liebe Grüße
Kerstin
Hallo Kerstin,
mußte das mit den Strichchen erstmal verdauen. Für die Zukunt weiß ich aber Bescheid dadurch. Danke.
Es war so, dass der Ärmel etwas weiter wird. Bei dem ursprünglichen Schnittmuster waren die vorgesehenen Ärmel extrem zu lang. Hatte nach dem Schnitt erst eine Bluse aus Flanell genäht, mit einem Bändchen am Ärmel. Habe dann den Schnitt einfach für die Jerseybluse genommen, ohne Bändchen am Ärmel. Dadurch waren die Ärmel hierbei zu lang. Das stellte ich erst nach der Anprobe der zusammengenähten Bluse fest. Habe dann einfach nur gekürzt, ohne auf eine Schräge zu achten.

Das mit dem Füßchen und der Saumführung werde ich versuchen.

lg. Eva
__________________
Wo man singt, da laß Dich ruhig nieder...
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03.05.2009, 18:11
Benutzerbild von Kreamaus10
Kreamaus10 Kreamaus10 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.03.2006
Ort: Aachen
Beiträge: 242
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Ärmel-Saum trotz Wondertape schief

Zitat:
Zitat von jelena-ally Beitrag anzeigen
Ich hab auf meine Cover einfach mit feinem Edding Striche gemahlt, welche mir als Führungshilfe dienen.
1cm schwarz
1,5 cm grün
2 cm rot
...
Hallo Nina,
und die färben nicht ab?
lg. Eva
__________________
Wo man singt, da laß Dich ruhig nieder...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Saum am Ärmel, Kindermode burda 9716 Pferdle Fragen zu Schnitten 3 26.04.2009 22:18
Gardinenstoff ist schief Gisli Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 17.11.2008 21:26
Weste komplett verstürzen (Ärmel, Saum, Kragen) Julez Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 17.01.2008 13:59
Stichplatte schief? ayne Overlocks 7 11.11.2007 09:04
kurzer Ärmel über langem Ärmel, aber wie? kleinermuffin Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 1 30.12.2006 14:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:53 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12012 seconds with 14 queries