Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Fleece mit schrägband einfassen?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 28.04.2009, 10:17
Benutzerbild von klebefro
klebefro klebefro ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.09.2008
Ort: berlin
Beiträge: 14.880
Downloads: 1
Uploads: 0
Fleece mit schrägband einfassen?

hallo,
ich will mir jetzt auch endlich die pellworm jacke nähen, aber anstatt sie zu säumen mit einem schönes geblümten schrägband einfassen.
jetzt hab ich aber gelesen, dass es eigentlich elastisches band sein muss...

nun meine frage, muss das band elastisch sein oder geht auch schrägband?
wenn nicht, gibt es auch bedrucktes elastisches band?

danke für eure hilfe
gruß
klebefro
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.04.2009, 10:24
Benutzerbild von elenayasmin
elenayasmin elenayasmin ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.04.2006
Ort: Niedersachsen, bei Hildesheim
Beiträge: 14.868
Downloads: 18
Uploads: 0
AW: Fleece mit schrägband einfassen?

Schrägband IST elastisch, sonst könntest Du es nicht um Kurven legen. Es gibt aber auch bedrucktes elastisches Falzgummi (ich habe z. B. welches mit Camouflage-Muster und habe auch schon geblümtes gesehen).

LG
Ana
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.04.2009, 13:31
Inferno Inferno ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.04.2009
Beiträge: 32
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Fleece mit schrägband einfassen?

Hex, super, dass dieser Beitrag existiert. Ich bin Nähanfängerin und möchte eine Kuscheldecke aus Fleece oder Nicky mit Schrägband benähen. Wußte auch nicht, dass Schrägband elastisch ist (schon gar nicht Baumwolle). Also kann ich sowohl Schrägband aus BW oder Jersy verwenden?
LG Heike
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.04.2009, 13:39
frantje frantje ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.01.2006
Beiträge: 15.410
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Fleece mit schrägband einfassen?

Hallo,

Baumwollschrägband ist ein bisschen elastisch, weil es im schrägen Fadenlauf zugeschnitten ist. Gerade so, dass man es um ne Kurve legen kann, aber das was man dann damit eingefasst hat, ist eigentlich nicht mehr dehnbar - bei Klamotten aus dehnbarem Stoff ist das meist nicht so ne gute Idee, weil da Ausschnitte etc vielleicht doch ein bisschen nachgeben sollten. Für ne Decke hätte ich damit aber kein Problem.

Falzgummi ist meines Erachtens stärker dehnbar. Wenns das nicht im richtigen Muster gibt, aber der eingefasste Rand dehnbar bleiben soll, würde ich es mit Jersey-Einfassungen probieren.
__________________

Grüße!!!

frantje
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.04.2009, 13:42
Benutzerbild von elenayasmin
elenayasmin elenayasmin ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.04.2006
Ort: Niedersachsen, bei Hildesheim
Beiträge: 14.868
Downloads: 18
Uploads: 0
AW: Fleece mit schrägband einfassen?

Jerseystreifen (da gibt's kein "schräg" - das wird in Richtung der größten Dehnung geschnitten - also meist quer zum Maschenlauf) sind natürlich dehnbarer als Baumwollschrägband (das dehnt sich nicht stark wie Gummi, halt nur soviel, dass man es gut um Rundungen legen kann, ohne dass es umklappt). Im Zweifelsfall würde ich es an Stoffresten ausprobieren, wie Ihr damit zurechtkommt und ob Euch die Dehnbarkeit von Baumwollschrägband reicht, Ihr lieber Jerseystreifen zuschneiden möchtet, oder doch zum elastischen Falzgummi greift.

LG
Ana
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Stretchsamt auch mit unelastischem Schrägband einfassen? Libby Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 04.06.2007 00:41
Wie Einkräuseln beim Einfassen mit Schrägband??? Dabby Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 8 23.07.2006 16:23
mit Schrägband einfassen Baer Patchwork und Quilting 11 05.09.2005 12:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:51 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06850 seconds with 13 queries