Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Dessous



BH-Verarbeitungs-Probleme

Dessous


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #36  
Alt 01.05.2009, 13:55
Benutzerbild von löf
löf löf ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.01.2006
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: BH-Verarbeitungs-Probleme

Ja, das ist die Krux mit den Materialien.. von BH zu BH jedesmal das neue Glücksspiel, man will ja auch nicht immer den gleichen nähen.

leichte rote Abdrücke bekomme ich sogar von meinen Strümpfen, da ist es persönliches Empfinden, wie viel so ein BH tragen soll und wie viel Abdrücke man noch akzeptiert. Sie sollten dann aber auf jeden Fall über Nacht (wenn man da den BH nicht trägt) verschwinden. Und du solltest unter das Unterbrustband 2 Finger stecken und dann noch entlangbewegen können. Sonst ist es zu eng und das hat keinen Nutzen, es ist bloß unbequem.
Und Unterbrustband 70 würde ich dir auch nicht empfehlen , das ist wirklich arg eng

Ja, die Naht am Körbchen würde ich dann für den Armausschnitt so verlegen, wie es für überbreite Träger beschrieben ist.
Der rote war 80G? Dann hat es keinen Sinn, noch einen in 75H zu nähen, denn das ist beim Schnitt Rebecca das gleiche Körbchen. (In der Regel ist das nicht so!) Die "Empfehlung" lautet aber auch, 1 Untebrustband runter, 2 Buchstaben rauf, da die beiden Größen, Unterbrustband und Körbchenbuchstabe sich in verschiedenen Einheiten (5 und 2,5cm) ändern.

Ja, ich denke "schielende" Verantwortung ist der passende Begriff
Die Brille zur Korrektur ist aber nicht besonders schlimm, das könnte man, wenn man eine Größe (und Bügel) gefunden hat, die soweit passen, gut in den Griff bekommen.
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 02.05.2009, 13:33
Kröte19 Kröte19 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.12.2008
Ort: S-H Mitte
Beiträge: 79
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: BH-Verarbeitungs-Probleme

Moin,

nach einer längeren telefonischen Konferenz mit dem von mir anvisierten Bügelversender wurde ich davon überzeugt, dass außer den Stabys meine Massen nichts bändigen würde.
Und wenn die mir nicht passen, müsste ich sie mir passend biegen lassen.

Super, das ist genau das, was ich heute morgen noch zur Aufmunterung gebraucht habe.

Ciao Anne
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 13.05.2009, 17:07
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.084
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: BH-Verarbeitungs-Probleme

Hast Du denn mal verschiedene BH mit exakt dem selben Material genäht? Wenn man nämlich immer (von einem Test zu nächsten) alle Parameter verändert, dann ist das irgendwie alles für die Katz.

LG Rita
__________________
Link zu meinen flickr-Bildern jetzt über meinen Nick
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 13.05.2009, 23:33
Kröte19 Kröte19 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.12.2008
Ort: S-H Mitte
Beiträge: 79
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: BH-Verarbeitungs-Probleme

nAbend
Zitat:
Zitat von 3kids Beitrag anzeigen
Hast Du denn mal verschiedene BH mit exakt dem selben Material genäht? Wenn man nämlich immer (von einem Test zu nächsten) alle Parameter verändert, dann ist das irgendwie alles für die Katz.
LG Rita
Da hast Du mich ertappt.
Aber da das meiste Lycra und Powernet zu labberig ist, hab ich jetzt hoffentlich das ultimativ beste geordert, das ist aber noch nicht da.
Und andere Bügel hab ich jetzt auch und zwar von merckwaerdigh über ebay.nl breite Bügel Nr B6.
Die sehen relativ zierlich aus, lassen sich an den Spitzen aber überhaupt nicht auseinander ziehen.
Da brauch ich unter der Achselhöhle dann gar nichts abschneiden
und davon passen auch 2 Stück ins Bügelband.

Was ich mit meinem ganzen weichen powernet mache, weiß ich auch noch nicht. Soviele Obercups kann man gar nicht herstellen
Doppelte Verarbeitung macht die Cupnähte auch nicht schönern, muss man erst einmal heften das macht mich fummelig.

Der rote Lycra ist fest genug, den werde ich dann noch einmal mit festerem Powernet verarbeiten, wenn es da ist.
Dann hab ich noch einen Lycra in jeans, dazu hab ich aber keine farblich passenden BH-Träger gefunden, jedenfalls nicht breiter als 15 mm.
Und nun warte ich auf die Lieferung.

Ciao Anne
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 21.05.2009, 09:23
Kröte19 Kröte19 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.12.2008
Ort: S-H Mitte
Beiträge: 79
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: BH-Verarbeitungs-Probleme

Moin,

das neue Powernet ist gestern gekommen.
Da liegen Welten zwischen denn Qualitäten.

Hab gestern erst einmal neu zugeschnitten und habe für meinen Rundrücken in der Oberkante des Rückenteils einen Keil eingesetzt, da die Oberere Linie ja erheblich länger ist.
Wahrscheinlich wird deshalb die Bügelspitze unter der Achselhöhle immer nach hinten weggezogen.

Den Ausschnitt für den Bügel im Unterbrustband habe ich etwas kleiner gemacht, wegschneiden kann ich immer noch.
Er ist ja konzipiert für den Staby 9 bei 80 G, ich habe aber den Staby 7 genommen.

Und ne stützende seitliche Einlage hab ich probeweise mal zugeschnitten, allerdings aus Powernet um 90 ° verdreht. Erst einmal muss ich die richtige Form dafür finden und dann das richtige Material.

Beim Zupfen an meinen bisherigen BH-Versuchen ist mir aufgefallen, das die Unterseite des Untercups zur Mitte hin etwas eingehalten werden müsste.

Zum Einnähen des Bügelbandes hab ich dann gestern noch so einiges nachgelesen.

Mal sehn, ob ich heute an dem BH weitermache oder an der Winterfrottee-Kuscheljacke.
Aber eigentlich ist das Wetter zu schön dafür, da sitze ich dann lieber draußen und häkle Perlenketten.

Ciao Anne
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
BH ohne Bügel - Welcher BH gibt guten Halt Rumpelstielzchen Dessous 8 15.04.2009 09:50
Aus BH Julie ein BH-Hemdchen machen - geht das? Schoki Dessous 14 20.01.2009 11:03
BH Rebecca - Futter Seitenteil - Probleme vancouver19 Dessous 19 10.12.2008 08:51
Probleme mit der BH-Bügelgröße Flonama Dessous 9 14.01.2007 20:59
BH-Hemdchen Passform-Probleme eva1 Dessous 8 29.11.2005 23:40


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:21 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,30753 seconds with 14 queries