Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Dessous



BH-Verarbeitungs-Probleme

Dessous


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 28.04.2009, 19:11
Benutzerbild von Topcat
Topcat Topcat ist gerade online
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.03.2008
Ort: im schönen Traisental
Beiträge: 8.493
Downloads: 12
Uploads: 2
AW: BH-Verarbeitungs-Probleme

Hallo Kröte 19!

Nein, Du löcherst mich nicht, ich hatte auch soooooooo viele Fragen am Beginn .

1)Ja, ich habe das Glück, daß Angelika in der Nachbarortschaft wohnt .

2) Ich habe noch nie Klebecharmeuse verwendet, sondern immer den Stoff. Bedeutet einiges mehr an Heften, aber das ist mir die Sache wert.

3) Aus Lycra ohne genügend Halt war nur der Erste (braune). Ab diesem Zeitpunkt war klar, daß ich nur feste Ware verwenden kann. Die blauen, gelben und der geblümte sind aus (fast unelastischem) BW-Jersey/Lycra gearbeitet. Nur der letzte dunkelrote, da war das Lycra doch ein bisschen zu elastisch. Da ich aber das Gefühl habe, daß ich letztlich doch noch eine Cupgröße werde raufgehen müssen, paßt er im Augenblick perfekt, grins. Als er fertig war, hatte ich das Gefühl er ist zu groß. (Wenn Du mal in mein Dessousalbum linst, kannst Du die Veränderungen verfolgen).

4) Ich nehme mal an, daß meine Bügel von der Qualität der Stabys sind. Genau kann ich Dir die Firma leider nicht sagen, da müßte ich mal Angelika fragen.

5) seitl. Cup: Ich fasse die Charmeuse zwischen Powernet und Stoff zwischen, da die Charmeuse auf der Haut auf Dauer unangenehm ist (habe ich bei dem Gelben aus Spitzenstoff festgestellt).

6) Das UBB und das Mittelteil blieb, bis auf die Verlängerung des seitl. Teil unverändert.
Und vergiß die Idee mit dem Bügelband statt dem Unterbrustgummi. Ich nehme immer breite Gummis mit festem Halt. Ich habe auch schon hier gelesen, daß manche das Trägergummi dafür verwenden, aber das wäre für mich auch wiederum zuviel Zug.
Noch ein guter Spruch: Das Atmen wird überschätzt .
Dafür (das Atmen können) sorgt, bei meiner Unterfütterung des BH's, die einfache Lage Powernet im Rückenteil und das Unterbrustgummi.
Wenn Du Bügelband nimmst, fällt die Dehnbarkeit komplett weg -> Atmen?

7) Wenn ich mich recht erinnere, war das Nati, die das Mittelteil geschnürt hatte. Aber hast Du Dir den herzigen, zierlichen BH angeschaut, den sie genäht hat? Und wenn mich nicht alles täuscht, hatte auch sie enorme Probleme damit .

8) Damit der Busen mehr Richtung Mitte geht, habe ich die seitl. Cups so *gepanzert*. Deine Verantwortung "schielt" ja wenigstens nicht so nach außen wie meine. Bist ja immerhin schon im Vorteil.

löf und ich warten auf weitere Fragen, grins

Schönen Abend noch.
__________________
LG Christa, bin eine Schlußpfiffnähmaus - und stolz drauf
---------------------------
Mein Blog:
Christa's Sammelsurium
Mäusecontest gewonnen: April 2010 (Heimdeko), Mai 2011 (Iris' Mäuschen), Oktober 2015 (Jeans)

Geändert von Topcat (28.04.2009 um 19:15 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 28.04.2009, 20:21
Benutzerbild von löf
löf löf ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.01.2006
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: BH-Verarbeitungs-Probleme

Ich hoffe, ich schaffe es, alles genau auseinander zu klabüstern.
Aber erstmal zu den Fotos: Die Körbchen sind zu klein. Dein Mittelstück liegt nicht an. Das liegt zum einen an den zu kleinen Körbchen, zum anderen an einem zu breiten Mittelstück.
Der Bügel sollte - wenn du den Arm herunterhängen lässt, auf die Mitte der Achsel zeigen - nicht dahinter, nicht davor. Verbogene Bügel sind nicht schlimm, solange sie dann ihre Aufgabe erfülllen. Man kann die Bügel sogar absichtlich z.B. vorne etwas verbiegen, falls sie sonst pieksen. Ansonsten deuten sie aber auf eine falsche Kraftverteilung hin - ungünstig + sollte geändert werden
Bei dem Bild vom roten BH läuft das Unterbrustband immerhin schon mal so, wie man sich das gemeinhin vorstellt: waagerecht um den Körper /senkrecht zur Wirbelsäule. Kannst du so nochmal den Unterbrustumfang sehr sehr eng messen?
Deine Brust wird sich wieder nach vorne ins Körbchen verlagern, das verlangt gründliches Einsortieren und Geduld. Aber dann wird auch die benötigte Bügelbreite noch eine Ecke schmaler.

Die stabys sind noch nicht die stabilsten Bügel, die man so kriegen kann, da solltest du bei den Shops (Linkliste) sonst nochmal nachfragen.

Zum Material:
du solltest am besten wirklich feste Lycrastoffe (Miederstoffe, oder Lycra "schwere Qualität" mit schwerem Powernet verwenden) oder aber unelastische Stoffe für das Körbchen um einen guten Sitz und eine schöne Passform zu erlangen.
Ich denke, damit hast du mehr Freude, als bei zu weichem Lycra..
Das seitliche Unterbrustband kann man ganz prima noch mit Charmeuse füttern, damit es wirklich unelastisch wird.
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 28.04.2009, 22:56
Kröte19 Kröte19 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.12.2008
Ort: S-H Mitte
Beiträge: 79
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: BH-Verarbeitungs-Probleme

nAbend,

das ist ja toll, schon Antworten

Zitat:
Zitat von löf Beitrag anzeigen
Die Körbchen sind zu klein. Dein Mittelstück liegt nicht an. Das liegt zum einen an den zu kleinen Körbchen, zum anderen an einem zu breiten Mittelstück.
Das Mittelstück hat noch nie gepasst, weil ich da nicht einmal einen Bleistift zwischenklemmen kann. Ich habe auch schon einmal die Bügel oben übereinandergelegt, aber das bringt nicht viel Verbesserung.

Das Mittelteil hatte ich unten weiter auseinandergezogen, damit die Bügel nicht nur im Mittelteil anliegen, sondern auch in der äußeren Hälfte, da war ich immer am hochschieben, wie beim gepunkteten.
Da bin ich von der Passform wohl immer noch weit entfernt.

Zu "Körbchen zu klein" Ich habe erst den gepunkteten genäht ohne Körbchenänderung und für den roten dann oben einen 2 cm Keil rausgeschnitten.
Was sagst Du dann zu dem gepunkteten in Beitrag 12, ist da das Körbchen auch zu klein, um wieder zum Grundschnitt zurückzukehren?
Und wie krieg ich da im Obercup die Falten weg?
Kommen die daher, dass der Lycra und das Powernet zu labberig sind?

Zitat:
Die stabys sind noch nicht die stabilsten Bügel, die man so kriegen kann, da solltest du bei den Shops (Linkliste) sonst nochmal nachfragen.

Zum Material:
du solltest am besten wirklich feste Lycrastoffe (Miederstoffe, oder Lycra "schwere Qualität" mit schwerem Powernet verwenden) oder aber unelastische Stoffe für das Körbchen um einen guten Sitz und eine schöne Passform zu erlangen.
Schön wär es ja, wenn die Händler was zur Dehnbarkeit schreiben könnten, wie quer 50 % hoch 35% oder so, aber dann würde das keiner kaufen.
Ich hab bisher erst bei drei Händlern unterschiedliche Sachen bestellt, aber was von wem, und mit was ich nicht zufrieden bin, darf ich in dieser Rubrik ja nicht schreiben.

Jeder Händler schreibt dass seine Bügel stabil sind und nicht , das die weniger stabil sind, als die von seinem Konkurrenten.

Und Powernet von dem gleichen Händler - alles heavy weight - ist in weiß total labberig, in schwarz mittelmäßig und in karminrot gut.
Da hilft nur ausprobieren. Deswegen hab ich inzwischen Riesenbestände

Nochmal zu Bügel und Mittelteil, vom Gefühl her ist mir das Mittelteil zu niedrig, es soll doch kein Balkonett-BH werden.
Und den Vorschlag des Schnürens hatte ich nur, um die Form des Mittelteils zu ermitteln.

Und jetzt mal wieder zum Unterbrustband, wenn das Gummi etwas breiter ist als das Bügelband, was ja normalerweise so ist.
Wellt sich das nicht mehr, wenn die Bügel nicht mehr verrutschen?
Alles, was ich von den verschiedenen Lieferanten hab, dehnt sich einheitlich um 80 % das empfinde ich als viel.
Kann es sein, daß ich vorne nur ungedehnt aufsteppen darf?
Und bei dem gebogenen Teil in der Mitte sogar noch etwas zugeben sollte?
oder das Gummi in der Mitte teilen und überlappen lassen?

Bügel hab ich noch keine bestellt, weil, welche ich nicht gebrauchen kann, weiß ich. Ich muss erst einmal neue Quellen auftun und jeder misst da die Breite auch noch anders. Ein Faxgerät hab ich leider nicht

Einen schönen Abend noch

Anne
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 28.04.2009, 23:30
Benutzerbild von löf
löf löf ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.01.2006
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: BH-Verarbeitungs-Probleme

Guten Abend,
ich fürchte, die Passformdiskussion ist müßig, solange die Größe noch nicht stimmt.. Ich hoffe (bisher war ich damit erfolgreich ) mit der richtigen BH Größe ist dann nicht mehr viel zu tun, bis du beim gut sitzenden Schnitt landest.
Deshalb miss bitte unbedingt deinen Unterbrustumfang noch einmal sehr stramm (wie oben beschrieben circa in einer Linie mit dem Unterbrustband). und deinen Brustumfang locker, im liegen, ohne BH (100 und 104 cm ist einfach zu verschieden, als dass man daraus was ableiten könnte, ich denke mit einer erneuten Messung wirst du hoffentlich ein eindeutigeres Ergebnis finden können)


Die Materialienfrage ist und bleibt schwierig, leider hat fast niemand von uns (nicht wahr Topcat ) einen der Händler so dicht, dass sie da mal vorbeispazieren und probefühlen kann.
Ich habe hier mittlerweile auch einen Haufen Material, der in meinen augen nicht gut taugt, aber gut, beim Online bestellen ist halt immer ein Risiko dabei.

Ich habe meine Bügel bisher immer auf Karopapier oder der Schneidematte fotografiert und diese Bilder dann an die Shops geschickt. Denn das sind Raster, die man gut nachvollziehen kann, um die passende Bügelgröße heraus zu suchen.
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 29.04.2009, 07:32
Benutzerbild von Topcat
Topcat Topcat ist gerade online
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.03.2008
Ort: im schönen Traisental
Beiträge: 8.493
Downloads: 12
Uploads: 2
AW: BH-Verarbeitungs-Probleme

Guten Morgen Anne!

Ich würde an Deiner Stelle mal löfs Ratschlägen folgen............... sie hat nicht umsonst im Jänner einen besonderen Preis des Forums gewonnen. Soweit einmal.

Zur Materialfrage: Ich denke, wenn Du mal mit dem Anbietern Kontakt aufnimmst (sei es telefonisch oder per Mail), sind sie gerne bereit Proben des Materials zu schicken. Da ich niemanden bevorzugen möchte () schreib ich das mal so. Aber von Angelika weiß ich, daß sie zufriedene Kunden haben möchte. Die bestellen ja dann auch wieder bei Ihr und von den Anderen nehme ich das pauschal auch an .

Schönen Tag für Dich
__________________
LG Christa, bin eine Schlußpfiffnähmaus - und stolz drauf
---------------------------
Mein Blog:
Christa's Sammelsurium
Mäusecontest gewonnen: April 2010 (Heimdeko), Mai 2011 (Iris' Mäuschen), Oktober 2015 (Jeans)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
BH ohne Bügel - Welcher BH gibt guten Halt Rumpelstielzchen Dessous 8 15.04.2009 09:50
Aus BH Julie ein BH-Hemdchen machen - geht das? Schoki Dessous 14 20.01.2009 11:03
BH Rebecca - Futter Seitenteil - Probleme vancouver19 Dessous 19 10.12.2008 08:51
Probleme mit der BH-Bügelgröße Flonama Dessous 9 14.01.2007 20:59
BH-Hemdchen Passform-Probleme eva1 Dessous 8 29.11.2005 23:40


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:32 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,16811 seconds with 14 queries