Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Dessous



Was tun, bei zuviel Bewegung unter der Bluse?

Dessous


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 21.04.2009, 16:31
Benutzerbild von FeeShion
FeeShion FeeShion ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.04.2005
Ort: Im Ländle s'Häusle, im Rhiinland et Hätz!
Beiträge: 17.487
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Was tun, bei zuviel Bewegung unter der Bluse?

Hallo Manuela!

85F, ok.
Da würde ich dir auf jeden Fall einen 3reihigen Verschluss (und somit ein breiteres Unterbrustband) empfehlen. Das hält dann besser.
Und wie gesagt: Schau dich mal nach unelastischem Material zum Füttern um.
__________________
Liebe Grüße,
Fee

- Wäre mein Nahttrenner nicht so spitz, nähme ich ihn zum Kuscheln mit ins Bett! -
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 21.04.2009, 17:30
Benutzerbild von Benedicta
Benedicta Benedicta ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.07.2005
Ort: Erlangen
Beiträge: 2.918
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Was tun, bei zuviel Bewegung unter der Bluse?

Mit Verlaub, liebe Fee, ich bin nicht einverstanden
Zitat:
Zitat von *+*Fee*+* Beitrag anzeigen
Wenn du bei einer großen Oberweite nur mit Powernet fütterst, ist das definitiv zu wenig. Das hält nichts.
Das hängt sehr stark vom Powernet ab. Mit nem vernünftigen Powernet hält das sehr wohl - meine BHs sind so verarbeitet (festerer Lycra mit festerem Powernet gedoppelt) und die halten sehr wohl. Bei 105 I!
Allerdings doppele ich grundsätzlich das ganze Cup - insbesondere Spitze ist mir ungedoppelt zu labberig.
Zitat:
Zitat von *+*Fee*+* Beitrag anzeigen
Du solltest dir für die Körbchen und das komplette vordere Unterbrustband undehnbares / unelastisches Material kaufen (Charmeuse bspw.).
Da muss man vorsichtig sein. Manche schwören darauf (Naehjunky z.B.), ich dagegen kann das gar nicht ertragen, weil der BH dann nämlich zum Panzer wird (und ich keine Luft mehr kriege und mich nicht mehr bewegen kann).
Einen Versuch ist es wert, allerdings musst du dann einplanen, dass du bei unelastischem Material ein größeres Körbchen brauchst. Insbesondere Rebecca ist meines Wissens für elastisches Material gedacht!
Als Kompromiss kannst du auch nur das vordere Unterbrustband mit unelastischer Charmeuse doppeln und das Körbchen elastisch lassen.
Zitat:
Zitat von *+*Fee*+* Beitrag anzeigen
Da würde ich dir auf jeden Fall einen 3reihigen Verschluss (und somit ein breiteres Unterbrustband) empfehlen. Das hält dann besser.
Der Verschluss hat mit der Breite des Unterbrustbands eigentlich nix zu tun - bei breiterem Verschluss ist die hintere Mitte breiter und damit das Seitenteil. Bei einem rund angenähten Träger (wie bei Rebecca) wird der Träger höher (bzw. flacher) eingesetzt.
Ich z.B. hab ein 2 cm breites Unterbrustband, aber i.d.R. 4-reihige Verschlüsse.

Breitere Seitenteile geben mehr Stabilität, die hat der Rebecca aber eigentlich schon. Ein breiterer Verschluss ist aber auf jeden Fall empfehlenswert

Grüße,
Benedicta
__________________
Ein Gespräch setzt voraus, dass der andere Recht haben könnte.
Hans-Georg Gadamer
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 21.04.2009, 17:45
Benutzerbild von FeeShion
FeeShion FeeShion ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.04.2005
Ort: Im Ländle s'Häusle, im Rhiinland et Hätz!
Beiträge: 17.487
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Was tun, bei zuviel Bewegung unter der Bluse?

Zitat:
Zitat von Benedicta Beitrag anzeigen
Mit Verlaub, liebe Fee, ich bin nicht einverstanden
Och, du darfst gerne eine eigene Meinung haben.
Aber ich darfs auch anders sehen, oder?

Zitat:
Zitat von Benedicta Beitrag anzeigen
Das hängt sehr stark vom Powernet ab. Mit nem vernünftigen Powernet hält das sehr wohl - meine BHs sind so verarbeitet (festerer Lycra mit festerem Powernet gedoppelt) und die halten sehr wohl. Bei 105 I!
Allerdings doppele ich grundsätzlich das ganze Cup - insbesondere Spitze ist mir ungedoppelt zu labberig.
Dennoch ist der Halt nicht so gut wie mit unelastischem Material.
Ulla Poppken verarbeitet übrigens so (also Körbchen und Unterbrustband unelastisch gefüttert, Seitenteil Powernet).

Zitat:
Zitat von Benedicta Beitrag anzeigen
Da muss man vorsichtig sein. Manche schwören darauf (Naehjunky z.B.), ich dagegen kann das gar nicht ertragen, weil der BH dann nämlich zum Panzer wird (und ich keine Luft mehr kriege und mich nicht mehr bewegen kann).
Aber zum "Panzer" wird er doch eigentlich nur, wenn das Körbchen nicht richtig sitzt oder eben das Seitenteil auch zu wenig Elastizität bietet, oder?

Zitat:
Zitat von Benedicta Beitrag anzeigen
Einen Versuch ist es wert, allerdings musst du dann einplanen, dass du bei unelastischem Material ein größeres Körbchen brauchst. Insbesondere Rebecca ist meines Wissens für elastisches Material gedacht!
Rebecca ist durchaus auch für unelastische Ware konstruiert worden; steht auch auf dem Deckblatt.
Du hast aber Recht, dass er dann eine Körbchengröße größer gearbeitet werden muss.

Zitat:
Zitat von Benedicta Beitrag anzeigen
Als Kompromiss kannst du auch nur das vordere Unterbrustband mit unelastischer Charmeuse doppeln und das Körbchen elastisch lassen.
Und wo bleibt dann der Halt, wenn das Körbchen elastisch bleibt? Das ist doch dann kein Büstenhalter mehr (aber ner gewissen Körbchengröße), sondern ne Hängematte... Sorry!

Zitat:
Zitat von Benedicta Beitrag anzeigen
Der Verschluss hat mit der Breite des Unterbrustbands eigentlich nix zu tun - bei breiterem Verschluss ist die hintere Mitte breiter und damit das Seitenteil. Bei einem rund angenähten Träger (wie bei Rebecca) wird der Träger höher (bzw. flacher) eingesetzt.
Ich z.B. hab ein 2 cm breites Unterbrustband, aber i.d.R. 4-reihige Verschlüsse.
Stimmt, hier hab ich mich im Laufe des Schreibens verhaspelt. Ich meinte natürlich das Seitenteil, nicht das Unterbrustband.

Zitat:
Zitat von Benedicta Beitrag anzeigen
Breitere Seitenteile geben mehr Stabilität, die hat der Rebecca aber eigentlich schon. Ein breiterer Verschluss ist aber auf jeden Fall empfehlenswert
Danke Edith, das wollte ich sagen! .)
__________________
Liebe Grüße,
Fee

- Wäre mein Nahttrenner nicht so spitz, nähme ich ihn zum Kuscheln mit ins Bett! -
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 21.04.2009, 18:24
Benutzerbild von Benedicta
Benedicta Benedicta ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.07.2005
Ort: Erlangen
Beiträge: 2.918
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Was tun, bei zuviel Bewegung unter der Bluse?

Zitat:
Zitat von *+*Fee*+* Beitrag anzeigen
Ulla Poppken verarbeitet übrigens so (also Körbchen und Unterbrustband unelastisch gefüttert, Seitenteil Powernet).
Ok, die kenn ich nicht.
Zitat:
Zitat von *+*Fee*+* Beitrag anzeigen
Aber zum "Panzer" wird er doch eigentlich nur, wenn das Körbchen nicht richtig sitzt oder eben das Seitenteil auch zu wenig Elastizität bietet, oder?
Das mag sein - allerdings ist "perfekte Passform" auch nicht so leicht zu erreichen. Elastisches Material verzeiht da etwas mehr
Und ich denke, es kommt auch darauf an, wieviel man sich bewegt - ich bin ziemlich aktiv und fahre z.B. auch jeden Tag Fahrrad.
Zitat:
Zitat von *+*Fee*+* Beitrag anzeigen
Und wo bleibt dann der Halt, wenn das Körbchen elastisch bleibt? Das ist doch dann kein Büstenhalter mehr (aber ner gewissen Körbchengröße), sondern ne Hängematte... Sorry!
Hängematten sind aber aus unelastischem Material...
Nee, im Ernst: es kommt natürlich schon drauf an WIE SEHR sich das Material dehnt. Festes Powernet gibt ordentlichen Halt, aber trotzdem noch ein bisschen Bewegungsfreiheit.

Grüße,
Benedicta
__________________
Ein Gespräch setzt voraus, dass der andere Recht haben könnte.
Hans-Georg Gadamer
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 21.04.2009, 18:45
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 17.976
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Was tun, bei zuviel Bewegung unter der Bluse?

Ich habe ja nur C-Körbchen, aber ungefähr fünf verschiedene Sorten Powernet. Davon vier die "festes Powernet" genannt wurden.

Und auch da ist die Qualität extrem unterschiedlich. Das geht von "gut elastisch" bis "dehn mich, wenn du kannst".

Also wenn eine Sorte Powernet zu weich ist, kann eine andere durchaus fest genug sein.

Wenn alles wippt (solche BHs habe ich auch) liegt es bei mir eigentlich nie an den Trägern. Das Rückenteil muß wirklich viel halten, wobei ich das Mittelteil oder sogar das ganze Vorderteil mit Charmeuse unelastisch mache.

Mein Tipp wäre also zum einen festeres Powernet und/oder auch das Oberkörbchen verstärken. Ich habe BHs mit zu weicher Spitze bzw. zu weichem Oberkörbchen (genau zwei) da wippt es auch bei mir.

Die Träger hingegen machen keinen großen Unterschied, wenn der BH gut sitzt, dann kannst du die Träger runternehmen, ohne daß sich groß was ändert. Der Halt muß trotzdem gegeben sein.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Annabella
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der Klassiker unter den Covern nun bei mir!!!! nähmarie Das Forum für die Freude über die NEUEN 5 11.05.2008 09:04
Abnäher bei Bluse Nr.5 aus der Ottobre2/2006 minka Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 1 12.01.2008 21:05
zuviel Öl in der Nähmaschine - was nun mamabaer3 Andere Diskussionen rund um unser Hobby 8 15.03.2007 11:43
Zuviel stoff am Raglan-Ärmel bei Jalie 2679 kbunt Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 13 29.01.2007 17:06
Was tun gegen mobing unter Schülern Terry Freud und Leid 18 09.03.2005 16:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:32 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,14515 seconds with 13 queries