Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Wie Nähte möglichst "stabil" machen??

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 20.04.2009, 08:32
Benutzerbild von klebefro
klebefro klebefro ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.09.2008
Ort: berlin
Beiträge: 14.882
Downloads: 1
Uploads: 0
Wie Nähte möglichst "stabil" machen??

einen schönen guten morgen euch allen,
ich habe schon seit längerer zeit vor, für meine neue wohnung (naja mitlerweile auch nicht mehr so neu) aus einer alten ikea decke einen sitzsack zu nähen. das untere teil habe ich aus einer art gummi-kunstleder zugeschnitten, damit die seite (da sie ja immer auf dem boden ist) nicht so leicht kaputt geht.
meine frage ist nun, wie mache ich die nähte so stabil, dass der sack nicht so schnell wieder aufreißt??
stücke vorher versäubern ist klar, ich dachte ich nehme vielleicht jeansgarn, damit es etwas stabiler ist....aber gibts noch andere tipps und tricks??
habe nur eine einfache nutznahtmaschine also nichts im overlock etc....

wär toll wenn der eine oder andere noch ne zündende idee hat
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.04.2009, 08:38
Benutzerbild von Muschka
Muschka Muschka ist offline
Näherei für Sportbekleidung
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.04.2006
Ort: Saarland
Beiträge: 14.871
Downloads: 27
Uploads: 2
AW: Wie Nähte möglichst "stabil" machen??

Hallo,

ist Jeansgarn aus Baumwolle? Dann nimm es besser nicht. Nimm auf jeden Fall ein Polyestermarkengarn, evtl. 80er.
Wenn Du die Nähte nach dem Zusammennähen doppelt nach einer Seite umlegst und dann absteppst, werden sie viel haltbarer, als nur zusammengenäht.
Versäubern musst Du dabei nicht unbedingt, denn es wird kein Zug auf die Nahtkanten kommen.

LG Ursel
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.04.2009, 08:46
Benutzerbild von ~*Jenny*~
~*Jenny*~ ~*Jenny*~ ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.12.2008
Beiträge: 14.869
Downloads: 31
Uploads: 0
AW: Wie Nähte möglichst "stabil" machen??

HAllo

ich hab vor kurzem auch einen Sitzsack (eher ein Kissen so wie der Fatboy) für meine Kids gemacht-das teil ist rege im Gebrauch und es wird auch drauf herum gesprungen-die Nähte hab ich genauso gemacht wie Muschka beschrieben hat und es hält prima
__________________
Gruss Jenny


"Jede Gesellschaft lässt sich daran messen, wie sie auf Fremde reagiert"

Günter Wallraff


Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.04.2009, 09:04
Benutzerbild von klebefro
klebefro klebefro ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.09.2008
Ort: berlin
Beiträge: 14.882
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Wie Nähte möglichst "stabil" machen??

wow, danke für die schnellen antworten
das ist ja e super idee mit den nähten....ich denke so werde ich es auch machen....
vielen dank!!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.04.2009, 09:29
lea lea ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 17.519
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Wie Nähte möglichst "stabil" machen??

Ich kann den anderen nur zustimmen.
Beim Annähen des Kunstlederbodens musst Du evtl. aufpassen, falls es sich nicht um ein Gewebe handelt: Stichgrösse nicht zu klein wählen, sonst besteht u.U. die Gefahr, dass die Stichlöcher wie eine Perforation wirken und das Kunstleder ausreisst (probieren!).

Grüsse, Lea
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was heißt: "Machen stricken wie sie erscheinen"? Lillilu Stricken und Häkeln 7 29.12.2008 20:48
wollwebstoff "unverzerrbar" machen, wie? stosi Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 16.08.2007 13:24
Armlochbeleg "schön" machen...wie???? sewing-gum Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 19.07.2006 12:40
Wie näht man "offene Nähte" ? kinderwinkel Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 29.12.2005 16:09
Nähmaschinennadel "sehr stabil aber dünn" welche kleinkarina Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 7 19.04.2005 15:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:19 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10748 seconds with 13 queries