Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Rubensfrauen


Rubensfrauen

Rubens liebte die "runden Frauen".
Sie sind hier nähtechnisch unter sich.
Material, Schnitte, Designs - all das wird hier spezifisch diskutiert.


Korsage für meine Ma

Rubensfrauen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #26  
Alt 20.04.2009, 15:34
Saltatia Saltatia ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.01.2009
Ort: Solingen
Beiträge: 4
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Korsage für meine Ma

Hallo hallo ,

da ich ja auch in die Moppelfraktion gehöre wollte ich noch kurz meinen Senf zu trägerlosen Kleidern los werden. Ich selbst finde meine Oberarme z.B. gräuslich und ich bin erst 31. Ich weiß nicht ob Deine Mama ihre Arme mag, aber mir persönlich wäre etwas mit Arm definitiv lieber! Trägt Sie denn auch so Trägertops oder so, daran solltest Du ja merken, ob sie damit evtl. ein Problem haben könnte.

Liebe Grüße
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 20.04.2009, 15:48
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Korsage für meine Ma

Ja, sie trägt auch Shirts ohne Ärmel und wie gesagt, sie hat so ein Kleid versucht anzuprobieren und es gefiel ihr - bis auf die Tatsache, dass der Bauch dem Reißverschluss im Weg war Und sie war so totunglücklich...

Sie möchte schon so was schickes haben, aber im normalen Laden passt nix. Und da sie sich einen Braut-/Abendmomdenaustatter dank mir nicht leisten kann möchte ich ihr halt diese kleine Freude machen. Es würde auch eine einfache schlichte Korsage reichen - den Rock dazu kann sie auf kaufen oder Oma näht ihn. Aber ich finde nichtmal einen schönen Schnitt dafür in Ihrer Größe. Vor allem, welche Größe müsste ich denn nehmen? Die 48 wegen des Busens oder die fast 52 wegen des Bauches?

Ich werd nochmal die Burdaseite durchstöbern, wenn ich heut Abend Zeit habe, weil sie hat das echt verdient

@Semiramis:
Sie soll ja nicht das gleiche Kleid wie ich bekommen, selbst der Schnitt wäre nicht ganz derselbe. Es kommt ja auch immer darauf an, was man daraus macht. Ein Zweiteiler wär sogar schöner, aber das würde dann doch aufwendiger als ein geübter Schnitt.

Es geht mir in allererster Linie wirklich um eine einfache, schlichte Korsage - einfach zu nähen und was man dann draus macht, das sehen wir, wenn das Probemodell sitzt.
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 20.04.2009, 19:03
Bineffm Bineffm ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 6.863
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Korsage für meine Ma

Hallo Anke - gerade für die größeren Größen würde ich eher bei den amerikanischen Anbietern gucken - Vogue McCalls Butterick Simplicity - da ist sowohl die Auswahl an Abendgarderobe als auch an großen Größen ganz anders als bei Burda...

Und die Größe eines Oberteils würde ich immer nach der Oberweite wählen - es ist deutlich einfacher, die Taille weiter zu machen als die Brust kleiner .....

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 20.04.2009, 19:37
Benutzerbild von eboli
eboli eboli ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2009
Ort: Wien
Beiträge: 15.405
Blog-Einträge: 1
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Korsage für meine Ma

Liebe Kaffeefee,

kann es sein, dass Du noch nie einen Schnitt abgeändert hast? Keine Angst, das geht ganz einfach!
Hast Du eines der allgemeinen Nähbücher? Z.B. Burda: Nähen - mein schönstes Hobby oder das Gütermann Nählexikon? Da steht es genau drinnen. In Grundzügen auch unter Schnittmuster anpassen

Unter Korsett-Nhanleitung gibt es eine ausführliche Korsettanleitung.

Falls Du "Make your own patterns" von René Bergh noch nicht hast: Heißer Tipp!!

Was mir sonst noch auffällt: ich dachte immer an ein Korsett als Innenleben, über das dann ein trägerloses oder sehr weit dekolletiertes Kleid/Oberteil kommt. Jetzt scheinst Du aber an ein Miederoberteil zu denken, zu dem ein Rock kombiniert wird. Da möchte ich Dir bzw. Deiner Mutter jedoch abraten. Das schaut bei Frauen ohne Taille eher nicht so gut aus (um es vorsichtig zu formulieren). Falls Du aber doch daran denkst: schau Dir Dirndlschnitte an.

Herzliche Grüße
eboli

Geändert von eboli (20.04.2009 um 19:53 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 20.04.2009, 19:56
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Korsage für meine Ma

Naja, ich hab lediglich den Schnitt für mein Brautkleid abgeändert - was im Taille nach oben setzen bestand. Weiter oder enger machen nicht ...

Ja, ich wollte ein Kleid mit eingearbeiteter Korsage, aber da scheinen die Meinungen ja wirklich ausineander zugehen, was Starken Frauen besser steht - KLeid oder Zweiteiler.
Und nein, um Himmelwillen KEIN Mieder. Aber es gibt bei den Abend- und Brautmoden Zweiteiler, die ich auch sehr nett finde, so wie das aus der Dezmeber-Burda, das Utanelle gezeigt hat. Sowas meinte ich, wenn ...

Das Gemeine ist, ich habe einen tollen Schnitt von Simplicity hier, der genau das Richtige wäre - ein schulterfreies Kleid mit eingearbeiter Korsage, die sogar bis zum Poppes geht. Aber nur in meiner Größe bis 40 und ich weiß, es gab ihn damals auch in groß. Nur jetzt finde ich ihn nicht mehr

Danke für die Links, eboli11:
Der für das Schnittmuster anpassen ist super. Werd ich gleich mal als bookmark setzen. Im Übrigen, das helle kurze Korsagenkleid, oben in der Leiste - wär der SimplicitySchnitt. Das hat auch ne einfacherer Rockvariante gehabt

So, nun muss ich aber los, der Job ruft
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was sind das für Nä-Ma-Nadeln??? australiakatze Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 6 09.03.2008 12:52
Schnittmuster für Korsage Die Näh-Schnecke Schnittmustersuche Damen 7 09.02.2008 20:25
korsage für kleine oberweite?! SlicKy Andere Diskussionen rund um unser Hobby 4 12.06.2005 23:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:38 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09244 seconds with 14 queries