Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Kleid steht total ab - wie kann ich es retten?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 19.04.2009, 17:51
Frau Lila Frau Lila ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.02.2009
Beiträge: 21
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Kleid steht total ab - wie kann ich es retten?

Zitat:
Zitat von crazySue Beitrag anzeigen
Ist das aus dieser neuen Brigitte? Das Kleid ist mir gar nicht aufgefallen.
Ja, ist es. An den Models sieht es natürlich ganz anders aus...
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 19.04.2009, 17:53
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Kleid steht total ab - wie kann ich es retten?

Hallo!

Wie mir das Ganze erscheint, hast du einen Schnitt gewählt, der am oberen Ende mit deutlicher Mehrweite, die in Falteninhalten verschwinden soll, und am unteren Ende mit einer Saumweite, die der normalen Gehweite eines Rocks entspricht, konstruiert ist. Man spricht bei diesen Silhouetten gerne von O-, Boule-, Ei-, Kokon-(oder was denen gerade mal wieder Neues dazu einfällt-) Formen. So weit so gut.
Dadurch, daß die Weite, die in den Falten verschwindet, irgendwo hin muß, wenn der Stoff nicht mehr zusammengesteppt ist (bzw. durch Bügelkniffe in eine Richtung gezwungen wird), sucht er sich natürlich seinen Weg!
In Deinem Fall handelt es sich sicher um einen Stoff, der einen gewissenen Stand hat (schaut mir nach einem bedrucktem BW-Popeline aus....).
Hat ein Stoff diesen 'Stand', dann wird er immer zu einem gewissen 'Bauschen' neigen, das ist auch oft erwünscht! (Puffärmel, Petticoat/Rock'n-Roll-Mode, etc.....)
In Deinem speziellen Fall hast Du aber offensichtlich einen Schnitt ergattert, der dieses Bauschen noch durch die beinhaltete Stofffülle, die erst in den oben eingelegten Falten gebändigt wird, unterstreicht.
Diese Art der Linienführung bei einem Modell kann nur durch einen fließenden Stoff umgewandelt werden. Würde der Stoff schwerer Fallen, würde er oben die Falten sebständig nach unten ziehen und Du hättest oben eine Art mehr oder weniger charmanten Faltenwurf, der Zum Saum hin sanft auslaufen würde.
In Deinem Fall trägt das Ganze durch die unglückliche Verbindung von Stoff und Schnitt leider nur unvorteilhaft auf und läßt Dich (oder jeden, der das anziehen würde) schwanger, wie eine Kugel, eiförmig aussehen.
Das wird immer wieder passieren, wenn Stoffweite durch Falten, Kräusel oder.... zusammengenommen wird und darunter frei hängt. Je höher solche Details angebracht sind, desto höher tragen sie an der Trägerin auf.
Bei Dir ist es jetzt ab dem Brustbereich, bei den allseits beliebten Tuniken und Empireformen direkt da drunter -also über dem Bauch!!!! -, bei einem gekräuselten oder in Falten gelegten Rock ab der Taille - sprich direkt über dem Allerwertesten.
All diese Formen führen fast immer nur zu einem befriedigendem Ergebnis, wenn man entweder einen Stoff nimmt, der durch die Schwerkraft das Ganze glatt nach unten zieht (der gut FÄLLT) oder, wenn ein Bauschen ERWÜNSCHT ist. (Brautkleider, Abendroben, Puffärmel, Dirndl.....)
Lösen kannst Du das Problem bei Deinem Modell eigentlich nur, indem Du es auftrennst, die Falteninhalte deutlich reduzierst und dann wieder annähst.
Aber auch dann, wird die GRUNDFORM mit der Querteilungsnaht und dem daran angestzten Rockteil immernoch so bleiben. Leider.
Das Modell könnte aus einem fließenden Stoff sehr nett aussehen, aber diesen leicht niedlichen 'Baby-Doll'- oder Klein-Mädchenkleid-Character wird es immer beibehalten.
Diese Schnittführungen machen generell viele Leute leider nicht wirklich immer schöner.
Sieht halt gerne mal nach 'Ich habe einen Bauch zu kaschieren' aus.....
Aber, schlag mal einschlägige Schnittmusterhefte auf, trotzdem erfreut sich der Look großer Beliebtheit. Sei's drum.
Schön ist was gefällt!

Mit liebem Gruß aus Wien,

Martin
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 19.04.2009, 17:57
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Kleid steht total ab - wie kann ich es retten?

Äh, sorry!
Habe gerade den Brigitte-Schnittbogen hier liegen:
Wenn es sich um Modell 13 handelt, so finde ich schon die Zeichnung eindeutig..........
Martin
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 19.04.2009, 18:01
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Kleid steht total ab - wie kann ich es retten?

.....im Heft auf Seite 42 macht es das sicher 1,75m, klapperdürre Model auch nicht wirklich schlank.
Übrigens sollte einen die Größenangabe des Verlags auch schon kritisch einstimmen!! Dieses Modell gibt es z.B. nur bis Größe 40!!
Die wissen schon, warum.
M.

Geändert von rightguy (19.04.2009 um 18:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 19.04.2009, 18:04
Frau Lila Frau Lila ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.02.2009
Beiträge: 21
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Kleid steht total ab - wie kann ich es retten?

Hallo Martin,

hab vielen Dank für deine ausführliche Erklärung, da habe ich als Nähanfängerin einiges gelernt! Soweit. Da habe ich wohl den falschen Stoff gewählt. Ich werde mich jetzt dransetzen, zum 3. Mal wieder alles auftrennen und dann die Falten viel kleiner legen. Hoffentlich klappt es! Ansonsten lasse ich die Falten ganz raus... so schnell gebe ich nicht auf ;-)

Edit: ok, ich gebe zu, falschen Stoff und falschen Schnitt gewählt. Aus Fehlern lernt man *schulterzuck*

Geändert von Frau Lila (19.04.2009 um 18:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hosenbund steht ab!Was kann ich tun???? Scherenschnitt Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 9 06.06.2008 09:17
Wie kann es mit dem Kleid weiter gehen? Steffi11 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 16 09.06.2007 22:52
wenn dann richtig falsch kann ich es noch retten maus1 Rubensfrauen 5 27.06.2006 12:44
Neckholder-Kleid: Ausschnitt steht ab! FeeShion Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 34 12.05.2006 00:22
Tascheneingriff bei Hüftpassentasche steht zu weit ab wie und wo muß ich korrigieren? pennoliene Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 18.02.2006 21:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:39 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10895 seconds with 14 queries