Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Trachtenhemd – WIP gewünscht?

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 16.04.2009, 11:16
Benutzerbild von inia
inia inia ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.11.2006
Ort: Frankfurt
Beiträge: 14.869
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Trachtenhemd – WIP gewünscht?

Hallo!

Ja, bitte, bitte, ein WIP! Das Blüschen sieht so schön sommerlich und bequem aus

Viele Grüße,

Nadine
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 16.04.2009, 20:07
Brigitte aus dem Süden Brigitte aus dem Süden ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.11.2004
Ort: hier
Beiträge: 789
Downloads: 21
Uploads: 0
AW: Trachtenhemd – WIP gewünscht?

Ohhh, da würde ich auch sehr gerne zugucken! Grüßchen von Brigitte
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 17.04.2009, 09:04
Benutzerbild von janome744
janome744 janome744 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.06.2008
Ort: Hard, am Bodensee, Österreich
Beiträge: 14.869
Downloads: 27
Uploads: 0
AW: Trachtenhemd – WIP gewünscht?

Ich wäre auch dabei - der Schnitt scheint ein großes kreatives Potential zu haben....
schon ganz gespannt auf die Entstehung bin...
__________________
Grüassle vom Bodensee :schneider:
Tina


Und ich hörte eine Stimme aus dem Chaos:
Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen.
Und ich lächelte und war froh
Und es kam schlimmer.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 17.04.2009, 21:40
Benutzerbild von cochlea
cochlea cochlea ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.08.2008
Ort: Darmstadt
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
Trachtenhemd – WIP

Hallo alle,

ich freu mich sehr, dass mein Vorschlag so gut bei euch ankommt. – Eine kleine organisatorische Herausforderung ist das ja schon, ein Teil so zu nähen, dass es immer Fotos von den wichtigen Schritten gibt. Aber am Wochenende müsste sich das (wenigstens zum größten Teil) schon gestalten lassen.

Zum „Anfixen“ gibt’s hier mal ein Bild von dem neuen Stöffchen:

neuer_stoff.jpg

Es ist tatsächlich so, wie es auf dem Foto auch wirkt, dass der neue Stoff ein kleines bisschen gelblicher ist (das Bild ist wieder vom Haus- und Hoffotografen). Ich habe entschieden, den Plaz mit der Schnecke trotzdem noch einmal wiederzuverwenden und hab den heute schon mal fein säuberlich abgetrennt. Wenn’s gar nicht gegangen wäre mit der Farbe, hätte ich halt ’ne neue Schnecke gestickt; aber irgendwie hänge ich dran. Es ist mein erstes Kleidungsstück mit einer Schnecke, lange bevor ich sie als „Markenzeichen“ etabliert habe …

Und hier noch ein paar grundsätzliche Überlegungen:

* Eigentlich, normalerweise, ist das der Schnitt für ein Männerhemd. Nun ja, was ist schon normal? Mich hat sowas noch nie besonders beeindruckt (und ich nähe auch grundsätzlich an alle meine Klamotten „männliche Knopflöcher“).

* Gewöhnlich hat so ein Teil lange Ärmel. Die sind sowohl an der Schulternaht als auch an der Manschette gerafft. Wahrscheinlich würde es (optisch / konstruktiv) auch funktionieren, den Stoff in klitzekleine Falten zu legen. Da gibt es hier im Forum sicherlich Berufenere als mich, die wissen, ob mensch so etwas „darf“.
Wenn der Ärmel lang gearbeitet wird, einfach eine ganz gerade geschnittene Manschette machen und auch einen ganz einfachen Schlitz arbeiten. Dieses Hemd ist ein gewöhnliches und alltägliches Kleidungsstück!
Ich werde wieder kurze Ärmel machen, so als Sommerbluse.

* Normalerweise hat dieses Hemd einen kleinen Stehkragen. Ich bin nicht grad so ein Kragen-Fan (wobei, so einen kleinen Stehkragen kann ich eigentlich noch ganz gut ab), also wird es bei mir und in diesem Fall wieder ein Hemd ohne Kragen. Wer einen Stehkragen arbeiten will: Der wird in der gleichen Form zugeschnitten wie der Kragensteg von einem zweiteiligen Kragen.

* Die Schlitze waren nicht von Anfang an drin: Irgendwann war mir das Hemd an den Hüften zu eng geworden … – ich find’s jetzt, für eine Sommerbluse, ganz angemessen und werde Schlitze reinmachen.

* Eine weitere Änderung, nicht nur zum Grundschnitt, sondern auch zum vorliegenden Modell: ich werde eine Schulterpasse extra zuschneiden und doppeln (wie an einem Herrenhemd). Es ist einfach so, dass der Stoff am Halsausschnitt und an den Schulternähten als erstes dünn wird. Mit einer gedoppelten Schulterpasse wird die Bluse dann zuerst an der Stelle kaputt gehen, wo Vorder- und Rückenteil in der Passe gefasst sind – aber zwischen einem halben Jahr und etwa zwei Jahren später, je nachdem. Dieser Zeitgewinn ist mir den Mehraufwand wert.

Herzliche Grüße
und bald mehr
schickt Cochlea
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 18.04.2009, 10:13
Benutzerbild von akinom017
akinom017 akinom017 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2006
Ort: im Taunus
Beiträge: 18.424
Downloads: 30
Uploads: 11
AW: Trachtenhemd – WIP gewünscht?

Hallo Cochlea

Das hört sich alles sehr gut an , bin schon ganz gespannt.
Zeigts Du auch die Grundkonstruktion des Schnittes ?
__________________
Viele Grüße Monika - eine Schlusspfiff-Näh- und auch eine Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar

UWYH die Bücher, die Schnitte und der Stoffschrank - Jahr 2017
UWYH die Bücher, die Schnitte und der Stoffschrank - Jahr 2016
Meine Seite im WWW
Gewinnerin des Monats Juni 2011 - Kopfbedeckungen
Gewinnerin des Monats April 2014 - Thema Bügeln
Gewinnerin der Challenge 3 - 2017: Ostern naht, sattelt die Hühner, schirrt die Hasen an
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Trachtenhemd Initialen dysaxy Stickmustersuche 4 05.10.2009 09:30
Welches WIP wird gewünscht? naehfreundin Andere Diskussionen rund um unser Hobby 18 19.02.2009 07:51


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:33 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,21411 seconds with 14 queries