Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Dessous



Unterbrustweite bei gekauften BH's enger machen?

Dessous


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #51  
Alt 17.05.2009, 18:48
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.085
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Unterbrustweite bei gekauften BH's enger machen?

Da gratulier ich Dir doch mal!

LG Rita
__________________
Link zu meinen flickr-Bildern jetzt über meinen Nick
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 17.05.2009, 19:36
Benutzerbild von FeeShion
FeeShion FeeShion ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.04.2005
Ort: Im Ländle s'Häusle, im Rhiinland et Hätz!
Beiträge: 15.020
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Unterbrustweite bei gekauften BH's enger machen?

Hallo DJ,
schön, dass du wieder zurück bist aus London und dass es dir dort gefallen hat!

Zitat:
Zitat von |_DJ_| Beitrag anzeigen
so... zurück aus london, inklusive 30minütiger brafitting-session bei bravissimo.
30G ist es geworden, das entspricht 65J. also vom UBB sogar noch kleiner als der hier so verschriene rechner ausspcutk, bei gleichem körbchen.
während des fittings wusste ich übrigens nicht, welche größe ich gereicht bekomme und gemessen wurde auch nicht. sondern nur vergleicht, welcher jeweils besser sitzt.
Das klang echt verlockend, nachdem du mir davon geschrieben hast.
Ich finde auch, dass deine neuen BHs schonmal besser sitzen als der schwarze alte BH hier (75E ist dir in jedem Fall zu klein) und der weiße BH, von dem du mir Bilder geschickt hattest und hier im Thread meintest, das sei dein bestsitzender BH. Beide sitzen nämlich gar nicht.

Zitat:
Zitat von |_DJ_| Beitrag anzeigen
der ist aus dem hunkemöller, in 75E -- von der verkäuferin als "perfekt!" angepriesen. man beachte die brötchen, davon abgesehen rutscht mir der beim längeren tragen bis zum bauch runter (viel zu weites UBB).
Die Dame aus dem Hunkemöller braucht eine Schulung!
Aber es ist ja echt erschreckend, auch wenn man hier bei Martina (Tesafilm) sieht, dass die Verkäuferin im Fachgeschäft sie immer mit einem viel zu kleinen Körbchen nach Hause geschickt hat.
Da fragt man sich doch echt: Haben die wirklich keine Ahnung oder wollen die einfach nur verkaufen?
Ich bin sowieso der Meinung, dass man - wenn man einkaufen geht - in jedem Fall eine ehrliche, unabhängige Person als Beratung mitnehmen sollte; eine Verkäuferin, die darauf angewiesen ist, dass sie verkauft, bleibt (leider) in den seltensten Fällen neutral. Schade, dabei wird nicht bedacht, dass nur zufriedene Kunden wiederkommen.

Was den Triumph-BH in deinem Posting angeht:
Der Ladyform Soft ist definitiv nicht dazu bestimmt, so hoch zu sitzen. Hier liegt der erste Fehler also schonmal beim richtigen Anziehen. Versuch doch bitte mal, die Träger dort wesentlich lockerer zu stellen (so kann der Rücken nur hochrutschen, wenn er nicht mit absoluter Gummigewalt festgehalten wird). Dadurch rückt der BH vorne auch etwas tiefer ins Dekolleté (er hat dort weniger Zug und wird weniger gedehnt), wodurch du mehr Tiefe im Körbchen erhältst. Die brauchst du nämlich.
Schau mal, ob er dann schon besser sitzt. Er wird vielleicht immer noch einen Tick zu klein sein (bzw. nicht zu klein; eher zu schmal im Bügel, wenn ich die Seitenansicht so betrachte), aber vermutlich etwas besser sitzen.
Und nicht vergessen: Das richtige Einsortieren ist wichtig. Ohne sitzt selbst der "perfekte Schnitt" (gäbe es ihn denn) nicht.
Welche UBW hast du nochmal? Wenn sie kleiner oder gleich 77 ist, wäre es mit einem 70er oder 75er wohl getan.

Zitat:
Zitat von |_DJ_| Beitrag anzeigen
und nun der aus london in britischen 30G (Fantasie Smoothing):
Öhm... Der Fantasie Smoothing ist aber ein Balcony Bra und nicht dafür gedacht, die komplette Brust darin verschwinden zu lassen.
Sorry, aber der sitzt nicht!
Wenn du mal schaust: Der tiefste Punkt des BHs liegt nicht mittig im Cup. Er ist so konzipiert, dass ca 2/3 das BHs für die Brust unterhalb der Brustwarze vorgesehen sind (also quasi Unterkörbchen) und 1/3 für die "obere Brust". Der Rest soll oben rausschauen, ohne zu quetschen (also keine "Brötchen"). In der Mitte liegt er auch tiefer, wie das bei Balcony eben so ist; es soll ein gutes Stück Dekolletéfalte zu sehen sein.
Da du ihn aber so ausgesucht hast, dass deine ganze Brust in den gemoldeten Cups verschwindet, wird sie in eine andere Form gedrückt, wirkt kastig. Da auch die Rundung nicht mehr richtig stimmt (stell dir mal Abnäher vor bei dem Cup, als wären sie genäht und nicht gemoldet) im Vergleich zur Brust (da diese komplett drin verschwindet), steht die obere Kante ab.

Zitat:
Zitat von |_DJ_| Beitrag anzeigen
ich werde aber in jedem fall bei 65er UBB bleiben (bei kauf-BHs) und das körbchen vom schnitt abhängig machen. wann und ob ich mir mal einen BH selbst nähe, weiß ich noch nicht -- ich bin absoluter anfänger und traue es mir noch nicht zu
Du hast auf jeden Fall Ausdauer! Da wird das auf Dauer noch was mit der perfekten Passform. Wenn du schon extra dafür nach London abdüst,.. Das wird!
Und trau dich ruhig mal an einen selbstgenähten BH! So schwer ist es nicht und es macht wirklich ganz doll Spaß! Und im Vergleich ist es gerade bei großen Größen auch wesentlich günstiger. Probier es aus, du schaffst das!
__________________
Liebe Grüße,
Fee

- Wäre mein Nahttrenner nicht so spitz, nähme ich ihn zum Kuscheln mit ins Bett! -

Geändert von FeeShion (17.05.2009 um 21:41 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 17.05.2009, 19:54
Benutzerbild von |_DJ_|
|_DJ_| |_DJ_| ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.10.2007
Beiträge: 59
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Unterbrustweite bei gekauften BH's enger machen?

Zitat:
Zitat von *+*Fee*+* Beitrag anzeigen
Was den Triumph-BH in deinem Posting angeht:
Der Ladyform Soft ist definitiv nicht dazu bestimmt, so hoch zu sitzen. Hier liegt der erste Fehler also schonmal beim richtigen Anziehen. Versuch doch bitte mal, die Träger dort wesentlich lockerer zu stellen (so kann der Rücken nur hochrutschen, wenn er nicht mit absoluter Gummigewalt festgehalten wird). Dadurch rückt der BH vorne auch etwas tiefer ins Dekolleté (er hat dort weniger Zug und wird weniger gedehnt), wodurch du mehr Tiefe im Körbchen erhältst. Die brauchst du nämlich.
Schau mal, ob er dann schon besser sitzt. Er wird wahrscheinlich immer noch zu klein sein (bzw. zu schmal im Bügel), wenn ich mir die Seitenansicht so vornehme), aber vermutlich etwas besser sitzen.
Und nicht vergessen: Das richtige Einsortieren ist wichtig. Ohne sitzt selbst der "perfekte Schnitt" (gäbe es ihn denn) nicht.
doe träger sind das einzige, was die bügel am brustansatz hält -- ansonsten hätt ich das UBB in der taille
Zitat:
Zitat von *+*Fee*+* Beitrag anzeigen
Welche UBW hast du nochmal? Wenn sie kleiner oder gleich 77 ist, wäre es mit einem 70er oder 75er wohl getan.
73

Zitat:
Zitat von *+*Fee*+* Beitrag anzeigen
Öhm... Der Fantasie Smoothing ist aber ein Balcony Bra und nicht dafür gedacht, die komplette Brust darin verschwinden zu lassen.
Sorry, aber der sitzt nicht!
Wenn du mal schaust: Der tiefste Punkt des BHs liegt nicht mittig im Cup. Er ist so konzipiert, dass ca 2/3 das BHs für die Brust unterhalb der Brustwarze vorgesehen sind (also quasi Unterkörbchen) und 1/3 für die "obere Brust". Der Rest soll oben rausschauen, ohne zu quetschen (also keine "Brötchen"). In der Mitte liegt er auch tiefer, wie das bei Balcony eben so ist; es soll ein gutes Stück Dekolletéfalte zu sehen sein.
Da du ihn aber so ausgesucht hast, dass deine ganze Brust in den gemoldeten Cups verschwindet, wird sie in eine andere Form gedrückt, wirkt kastig. Da auch die Rundung nicht mehr richtig stimmt (stell dir mal Abnäher vor bei dem Cup, als wären sie genäht und nicht gemoldet) im Vergleich zur Brust (da diese komplett drin verschwindet), steht die obere Kante ab.
hm... ich denk mal, das liegt am foto -- und es gibt mehrere modelle von dem! Bravissimo Seam Free Bras for D - K Cup Women
das körbhen liegt oben jedenfalls genau an und hat auch keinen absatz (also kein brötchen und in die andere richtung auch nicht)

Zitat:
Zitat von *+*Fee*+* Beitrag anzeigen
Und trau dich ruhig mal an einen selbstgenähten BH! So schwer ist es nicht und es macht wirklich ganz doll Spaß! Und im Vergleich ist es gerade bei großen Größen auch wesentlich günstiger. Probier es aus, du schaffst das!
bei unter 30€ pro BH denk ich nicht, dass ich (als ungeübter näher, ich brauch da sicher mehr als einen abend zu) da billiger wegkomm -- ich hab 3 jobs, da ist zeit bares geld. wenn ich da viel zeit investier (in schnitt aussuchen, material aussuchen, schnitt zuschneiden, nähen, umändern) und da in stundenlohn umrechne, komm ich mit kaufen im endeffekt billiger weg.
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 17.05.2009, 20:53
Benutzerbild von |_DJ_|
|_DJ_| |_DJ_| ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.10.2007
Beiträge: 59
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Unterbrustweite bei gekauften BH's enger machen?

27,50GBP, das sind ziemlich genau 30€, ja. zu dem preis kann man den auch bei Bravissimo | Big Bras, Lingerie, Swimwear and Clothing for D-KK cup women bestellen
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 17.05.2009, 21:02
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.085
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Unterbrustweite bei gekauften BH's enger machen?

Der sieht aus wie der FA53 für 22,50 GBP - nach derzeitigen Stand sind das nicht viel mehr 25 Euro - das englische Pfund ist auch nicht mehr das, was es mal war (1 GBP = 3 DM = 1,50 €)

Selbst der teuerste von der verlinkten Seite ist bei 27,50 GBP gerade mal bei 30 € und ein bisschen.

LG Rita

ich seh grad, während ich noch gerechnet habe, warst Du schneller ...
__________________
Link zu meinen flickr-Bildern jetzt über meinen Nick
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Baskenmütze enger machen Skletto Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 30.09.2008 16:02
gekauften Pullover enger machen - bitte um Hilfe Eri Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 10 02.10.2007 22:00
Hose enger machen Spagettiträger Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 15.05.2007 22:34
Hose enger machen astitchintimesavesnine Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 7 06.11.2005 18:53
Kinderhose enger machen Falbala Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 29.09.2005 09:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:28 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,73216 seconds with 14 queries