Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Burda 02/2009 Frage zum Modell 121

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 09.04.2009, 13:04
ginchen ginchen ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.04.2009
Beiträge: 2
Downloads: 0
Uploads: 0
Burda 02/2009 Frage zum Modell 121

Hallo zusammen!
Bei dem Kleid 121 aus dem Burda Heft 02/09 hab ich eine Frage zum Halsausschnitt.
Ich bin noch Nähanfängerin und habe ein paar Probleme die Nähanleitung richtig zu verstehen und dann umzusetzten.
Also: Ich verstehe nicht ganz, wie man den Schrägstreifen an den Halsausschnitt anbringen soll. Es soll ja ein Tunnel für den Gummizug entstehen, aber was meinen die mit "Den doppelten Schrägstreifen so auf den Halsausschnitt stecken, dass die Bruchkante des Streifens 1,5 cm breit neben der Nahtlinie im Teil liegt. Das unten liegende Ende des Streifens zurückschlagen, das andere Ende darüber legen." ?
Könnte vielleicht jemand mir das mit einfacheren Worten erklären, damit auch ein Anfänger das versteht ;-) ?
Danke schonmal!
Liebe Grüße, ginchen.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.04.2009, 13:15
lea lea ist gerade online
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 16.773
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Burda 02/2009 Frage zum Modell 121

Der Schrägstreifen ist ja 5 cm breit, Du hast ihn zusammengeklappt und gebügelt. Der doppelte Schrägstreifen ist also 2,5 cm breit. Den steckst Du jetzt auf den Halsausschnitt und zwar so, dass die Schnittkanten zur Halsausschnittkante zeigen. Der Tunnel soll nachher 1,5 cm breit werden; deshalb musst Du dafür sorgen, dass Du später genau 1,5 cm neben der Bruchkante nähst. Diese Linie muss deshalb auf die Nahtlinie Deiner Ausschnittkante zu liegen kommen.
Falls Deine Nahtzugabe am Ausschnitt 1,5 cm ist, muss Deine Schrägstreifenkante also z.B. 0,5 cm von der Halsausschnittkante entfernt liegen.

Ein Ende umklappen und das andere drauflegen führt dazu, dass Du einen "Eingang" für den Tunnel hast. Probiere es mal mit Stecken aus, dann siehst Du gleich, was gemeint ist.

Grüsse, Lea
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.04.2009, 13:21
Benutzerbild von akinom017
akinom017 akinom017 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2006
Ort: im Taunus
Beiträge: 17.524
Downloads: 30
Uploads: 11
AW: Burda 02/2009 Frage zum Modell 121

Hallo ginchen,

dieses Kleid ? Burda

ich versuchs mal zu erklären

Du schneidest Dir einen Schrägstreifen vom restlichen Kleiderstoff in der passenden Länge bzw. nach den Massen aus Deiner Anleitung.

Den Streifen faltest Du jetzt der Länge nach in der Mitte zusammen, so daß die linke Stoffseite innen ist. Bitte auch bügeln :buegeln:
Jetzt hast Du eine saubere Kante = Bruchkante und eine offenen Kante.

Den Streifen steckst Du nun mit der offenen Kante zum Ausschnitt auf der Nahtzugabe fest, die saubere Bruchkante zeigt zum Kleid und ragt über die Nahtlinie hinaus. Genäht wird auf der Nahtlinie.
Dann wird der Streifen an der Naht nach innen geklappt, aussen sieht man davon nichts. ggf. Nahtzugabe am Ausschnitt zurückschneiden, der Streifen soll innen alle offenen Kanten sauber abdecken

Wie die schmalen Enden verarbeitet werden sollen mußt Du nochmal in Deiner Anleitung gucken, Du mußt ja auch das Gummiband noch einziehen können.
__________________
Viele Grüße Monika - eine Schlusspfiff-Näh- und auch eine Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar

UWYH die Bücher, die Schnitte und der Stoffschrank - Jahr 2016
UWYH die Bücher, die Schnitte und der Stoffschrank - Runde 9 bis Ende Dezember 2015
Meine Seite im WWW
Gewinnerin des Monats Juni 2011 - Kopfbedeckungen
Gewinnerin des Monats April 2014 - Thema Bügeln
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.04.2009, 13:23
ginchen ginchen ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.04.2009
Beiträge: 2
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Burda 02/2009 Frage zum Modell 121

Dankeschön für die Erklärung!
Jetzt kann ich es mir auch besser vorstellen und werde es gleich ausprobieren!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
burda 02/2009

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pattentaschen - Jacke Burda 02/2009 RABEL Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 7 29.01.2009 15:24
BuMo 01/2009 Modell 121 Tinkerbell Fragen zu Schnitten 1 22.12.2008 10:30
Spezielle Frage zum Schnitt Burda 02/08 112 Euzebia Fragen zu Schnitten 2 09.03.2008 18:43
Tip v.Burda Modell 121 11/07 an alle Cover Maschinen Besitzerinnen gaultiernaehen Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 0 23.10.2007 12:53


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:46 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07270 seconds with 13 queries