Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Stillumhang

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 16.03.2005, 13:06
Benutzerbild von Eva
Eva Eva ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.10.2002
Ort: Köln
Beiträge: 175
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Stillumhang

Hallo,

dann gebe ich auch nochmal meinen Senf dazu (mein Sohn ist ja noch so gerade Stillkind): Ich habe immer längere T-Shirts angezogen und darüber immer eine Strickjacke. Wenn es mal irgendwie möglichst unscheinbar über die Bühne gehen musste habe ich einfach ein wenig von der Jacke drübergezupft und über meine Schulter und Kopf von Max eine Mullwindel gelegt. Das hatte den Vorteil, dass er auch nicht zu sehr abgelenkt wurde. Einen Umhang hätte ich mir sehr gestört, außerdem erregt das Anziehen eines Umhanges mit Sicherheit mehr Aufsehen als einfach eine Strickjacke aufzumachen. Wenn wir in der Stadt waren, habe ich auch in Umkleiden gestillt, ansonsten in Cafes etc. Man setzt sich ja eh in etwas ruhigere Ecken, weil die Kinder sonst auch zu sehr abgelenkt werden. Ein Umhang hätte in meinen Augen auch den Nachteil, dass die Kinder früher oder später damit anfangen zu spielen. Gerade wenn man dann etwas genant ist, ist es wahrscheinlich sehr unangenehm dann oben ohne dort zu sitzen.....

Grüße

Eva
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 16.03.2005, 13:11
Benutzerbild von Carolina
Carolina Carolina ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.03.2004
Ort: zwischen Frankfurt und Gießen (Hessen)
Beiträge: 2.776
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Stillumhang

Hai Sweetsugar,

ich unterschreibe mal bei Yas und allen anderen und erinnere mich auch noch, als Madita ihr erstes Kind gestillt hat.

Ich habe wirklich arge Rückenprobleme. Wenn man aber ein Tragetuch richtig bindet, verteilt sich das Gewicht des Kindes viel besser, als wenn man es so auf dem Arm trägt.

Insofern gilt das Argument "Rückenprobleme" beim Tragetuch nicht wirklich. Glaub mir, mein zweites Kind war ein regelrechtes 24-h-Schreibaby, das auch nur auf dem Arm einschlafen konnte - und mit einem Jahr ein Gewicht von 13 Kilo hatte. Das hat heute noch nichtmals meine Zweijährige.

Liege ich richtig in der Annahme, dass deine Freundin ihr erstes Kind erwartet? Meine Hemmschwelle war nämlich beim ersten Kind noch ähnlich gelagert. In den ersten Wochen habe ich zugesehen, dass ich nur zu Hause gestillt habe. Durch die eigene Unsicherheit und bis sich die Stillbeziehung eingespielt hat, gelingt es den meisten Frauen nicht wirklich, in der Öffentlichkeit unbemerkt zu stillen. Wie gesagt, das muss sich erst einspielen.

Und noch was: Je mehr ich versucht habe, mich in der Öffentlichkeit beim Stillen zu bedecken, um so mehr haben sich meine Kinder freigestrampelt, damit sie die Brust besser "im Griff" hatten.

Es gibt doch in vielen Städten Stillkreise von Familienbildungsstätten oder ähnlichen Einrichtungen. Da kann man auch als Schwangere hingehen und vielleicht schon etwas Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein aufbauen.

Und ansonsten, falls deine Freundin Internetanschluss hat: www.babyzimmer.de.
__________________
Liebe Grüße

Carolina
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 16.03.2005, 13:19
Madita Madita ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.01.2005
Beiträge: 816
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Stillumhang

Zitat:
Zitat von Carolina
Hai Sweetsugar,

ich unterschreibe mal bei Yas und allen anderen und erinnere mich auch noch, als Madita ihr erstes Kind gestillt hat.

Du meinst jez aber nicht mich oder

Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 16.03.2005, 13:19
nispi nispi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Beiträge: 14.883
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Stillumhang

Um etwas konstruktives zur Frage beizutragen würde ich auch eine "etwas" grössere STrickjacke oder Sweatjacke vorschlagen. Die ist unauffällig und man kann ein zum sonstigen Outfit passende Jacke auswählen.

LG
Nina mit Töchterlein, die sich im letzten Sommer nach 2 Jahren und 8 Monaten Stillzeit von heute auf morgen von selbst abgestillt hat
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 16.03.2005, 13:26
Madita Madita ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.01.2005
Beiträge: 816
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Stillumhang

Zitat:
Zitat von sweetsugarbabe
Hallo,
ich habe mein Kind auch überall und ohne Probleme in der Öffentlichkeit gestillt. Meine und eure persönliche Meinung ist hier aber nicht gefragt. Es geht eher darum wie sich meine Freundin dabei fühlt und sie wünscht sich nun mal so ein Ding. Die vielen Ratschläge sind ja sehr lieeb gemeint, aber leider wenig brauchbar. Tragetuch kommt nicht in Frage weil sie ein Rückenproblem hat. verschiede Oberteile auch nicht da sie ja gerne mal wieder was normales anziehen möchte und dafür diesen Umhang möchte das dann der Bauch bedeckt ist, wenn sie diesen hochzieht.
Sie wünscht sich so ein Ding, aber es ist doch auch nichts dagegen einzuwenden, wenn man jemandem Mut und Erfahrungen zuspricht, wenn so ein Ding eher unbequem ist und auch Nachteile mit sich bringt ... Ich finde es vollkommen legitim jemandem die Vor- und Nachteile aufzuzählen und andere Sichtweisen näher zu bringen ... das bedeutet ja nicht, dass man den Wunsch nicht respektiert ...

Gerade der Satz, dass ein Tragetuch zwecks Rückenprobleme nicht in Frage kommt, klingt für mich nach Ausrede oder unzureichenden Infos ... ich hätte mich beim ersten Kind gefreut, wenn ich jemanden gehabt hätte, der mir diese Dinge nahebringt ... was ich davon annehme ist natürlich immer meine eigene Entscheidung, keine Frage ...

Um auf die Ausgangsfrage zurückzukommen ... es kann sich immer noch niemand richtig vorstellen, wie so ein Stillumhang funktionieren soll

Ich hab da das Bild von den Umhängen beim Frisör oder so im Kopf, also so eine Art Cape, aber das kann es ja auch nicht sein ? Der Bauch ist beim Stillen, wobei frau ja sitzt, bei mir nie frei gewesen ... ich hab allerdings auch nie das Shirt bis zum Hals hochgerissen ...

Die Idee mit dem Schal finde ich dann noch am nachvollziehbarsten ... vielleicht sagst Du aber nochmal wie Du oder Deine Freundin sich das vorgestellt hat ???

LG
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:16 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08754 seconds with 12 queries