Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Wie bekomme ich die Nähte meines Umhangs wasserdicht?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 03.04.2009, 20:38
@ngel @ngel ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.02.2008
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 6
Downloads: 0
Uploads: 0
Wie bekomme ich die Nähte meines Umhangs wasserdicht?

Hallo ihr Lieben

Gleich mal vorweg: Ich bin hier im Forum schon ewig angemeldet, hab aber auf Fragen bisher über die Suche immer eine Antwort gefunden. Dies ist also mein erster Beitrag und ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich in der Kategorie "Fragen zur Verarbeitung" richtig bin.

Nun zum eigentlichen Projekt/Problem.
Ich gehe gerne auf Mittelaltermärkte und möchte mir einen neuen Umhang nähen. Mein letzter Umhang war ein Halbkreismantel aber der Stoff war sehr schlecht gewählt. Ich wurde ständig nass und der Stoff hat sich eher kalt angefühlt. Daher habe ich mir also nun Wollstoff gekauft, der mit Teflon beschichtet ist und möchte einen neuen Umhang nähen.
Da der Umhang nicht unbedingt historisch sein soll, möchte ich für den besseren Sitz Schulternähte einarbeiten oder vielleicht sogar ein eigenes Schnittmuster verwenden, bei dem die Schulternähte bis zum Boden gehen.
Hat jemand eine Idee, wie ich die Nähte Wasserdicht bekomme? Ich weiß, dass diese Frage hier schon ein paar Mal gestellt worden ist aber da bezog sich die Frage immer auf Membranen oder diesen Stoffen für Regenjacken. Also Materialien, die keine Wolle sind. Außerdem möchte ich die Nähte nicht mit diesem Kleber für Zeltnähte verkleben.
Was haltet ihr davon, wenn ich einen Streifen von dem Stoff nochmal um die Nahtzugabe nähe? Also im Grunde wie mit Paspelband nur halt aus dem Wollstoff.
Ich kenne mich mit den Begriffen nicht so aus, deswegen kann ich es leider nur umgangssprachlich beschreiben.
Hat jemand noch andere Ideen?`

Angelina
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.04.2009, 20:57
Benutzerbild von jackaroo43
jackaroo43 jackaroo43 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.12.2007
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie bekomme ich die Nähte meines Umhangs wasserdicht?

Mmhhhh....

wird das nicht sehr dick, wenn Du die NZ einpaspelst?

Setz doch eine Blende auf die Naht - oder mach ne Pellerine drüber?

Grüße

Volker
__________________
Zitat:
Dreimal abgeschnitten und immer noch zu kurz.
(G. Guillotine, 1789)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.04.2009, 21:01
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 17.819
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Wie bekomme ich die Nähte meines Umhangs wasserdicht?

Ich würde eine Kappnaht machen. Das ist natürlich keine Outdoorjacke, aber Kappnähte mit feiner Nadel und 120er Garn (nicht dicker) halten eine ganze Weile.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Meine Nähmode 5/2017
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.04.2009, 22:35
@ngel @ngel ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.02.2008
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 6
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie bekomme ich die Nähte meines Umhangs wasserdicht?

Danke für die Willkommensgrüße, Pegasus.

Also der Stoff selber ist ja schon mit Teflon beschichtet obwohl man das nicht sieht. Ich hab vor dem Kauf ein Probestückchen gekauft und das mal mit unter die Dusche genommen. Da kommt wirklich nichts durch.

Von dem Nanospray hab ich schonmal was gelesen aber ich dachte, dass das halt eher für Flächen ist und nicht für Nähte. Wäre vielleicht ein versuch wert.

Ich glaube das einpaspeln würde gehen weil der Stoff nicht dicker ist, als ein normaler Sweatshirtstoff oder dünnerer Fleecestoff.
Ich habe den Stoff halt bestellt und mir vor dem Bestellen irre viele Gedanken gemacht, ob ich den überhaupt genäht bekomme. Ich glaube aber, dass selbst vier Lagen nähbar sind. Wird zwar etwas dick aber ebend nicht so absolut dick.

Blende? Pellerine?
Was darf ich mir darunter vorstellen?
Ah, okay, Google hilft.
Also das ganze würde sich dann in diesem Fall wohl Gugel nennen. ^^
Darauf hatte ich eigentlich verzichten wollen. Entweder macht man die Kapuze sofort an den Umhang drann oder man lässt sie weg und setzt sich halt zusätzlich ne Gugel (Kaputze mit Schulterkragen) auf aber Schulterkragen an einem Umhang finde ich immer etwas merkwüridg. Ich hatte es durchaus schon in Erwägung gezogen.

An eine Kappnaht hab ich auch schon gedacht aber da habe ich halt die sorge, dass die 2. Naht dann wieder Wasser durchlässt. Aber mit einer dünnen Nadel dürfte sich das wohl dann in Grenzen halten.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03.04.2009, 22:46
@ngel @ngel ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.02.2008
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 6
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie bekomme ich die Nähte meines Umhangs wasserdicht?

Die Seite hab ich mir schon durchgelesen als ich das Forum vorhin durchstöbert habe aber gerade diesen Klebefilm möchte ich eigentlich nicht nehmen.
Hat schon jemand Erfahrung mit dem Zeugs gemacht? Ich möchte nämlich nicht, dass man da nachher etwas von sieht.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie kann ich mit Editor Lite die Reihenfolge meines zu stickenden Motives einstellen Danela Maschinensticken - Software: Bernina 8 04.07.2008 11:33
wie bekomme ich was in die Galerie?? micha Rund um PC und Internet 2 30.04.2008 22:16
Wie bekomme ich die Sprungstiche weg? Wie setzte ich Schneidebefehle ein? ellenpless Maschinensticken - Software: Embird 4 09.10.2007 12:25
Wie bekomme ich die Bilder in die Galerie Charlottemaus Rund um PC und Internet 0 23.02.2006 13:05
Wie bekomme ich die Bilder in díe Galerie alsaluca Rund um PC und Internet 2 29.12.2004 18:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:45 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11135 seconds with 13 queries