Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Dessous



Rebecca: wie breit soll das Unterbrustgummi sein?

Dessous


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 01.04.2009, 18:51
Benutzerbild von Broody
Broody Broody ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.06.2008
Ort: Unterfranken
Beiträge: 18.800
Downloads: 13
Uploads: 0
AW: Rebecca: wie breit soll das Unterbrustgummi sein?

Hallo löf,

hach...meine Meßwerte, tja, da werde ich langsam ganz wirr im Kopf, denn bei jedem Kauf-BH kommt was andres raus. Ich hab anfangs mit einem lädierten Maßband gemesssen, das wurde inzwischen gegen ein neues ausgetauscht.
Ich habe mich jetzt mit dem einzigen leidlich passenden BH vermessen, den ich derzeit trage, aber das Wahre ist der auch nicht, weil er nach oben rutscht. Zumindest ist die Brust da, wo ich sie haben will, auch wenn ich ihn nicht als den Allervorteilhaftesten empfinde. Na, wie auch immer, das sind meine Meßwerte von heute:

Unterbrustweite,gut straff gemessen mit ganz tiefem Einatmen: 82cm (ich kann das Maßband noch etwas weiter zerren, da spannt es dann gefühlsmäßig auf den Knochen, da bringe ich es auf 78cm, empfinde das aber als tödlich)
Unterbrustweite nach dem Ausatmen: 87cm
Brustumfang mit dem derzeitigen BH: 105cm

Ich bin hoffentlich mit meiner 85E nicht vollkommen auf dem Holzweg, oder? Dass es möglicherweise doch besser ein engeres Unterbrustgummi sein könnte, ist mir klar, aber den möglichen Fehlversuch habe ich einkalkuliert, weil ich auch die Paßformunterschiede selber herausfinden möchte und zum verstehen der eventuellen Anpassungen auch muss.

Ich bin froh, daß es hier so viele Unerschrockene gibt, die mit jedem Neuling soooo viel Geduld haben und immer wieder freundlich die selben Fragen durchgehen, danke dafür!

liebe grüsse
sabine
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 01.04.2009, 19:06
Benutzerbild von löf
löf löf ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.01.2006
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Rebecca: wie breit soll das Unterbrustgummi sein?

Hallo eshael
du kannst deinen Brustumfang sonst auch im liegen messen und die Brust dazu an die richtge Stelle sortieren - dass sie dann nach außen schwimmt stört nicht, der Umfang lässt sich meist trotzdem recht genau ermitteln.

Du misst, wenn du tief ausatmest 82cm?
Gut, willkommen bei den 75er Unterbrustbändern. Das wird passen
Dass dir die 85er den Rücken hochrutschen ist kein wunder, nimm mal einen der BHs und ziehe etwas kräftiger dran - die dürftest du auf 90-95cm ausdehnen können und das ist weiter als du selbst


Aber bei 105cm Brustumfang wirst du beim 80er Unterbrustband recht sicher die 80G vom Rebecca nähen müssen. Bei 75 ist es dann 75i

Ich verweise nochmal auf das richtige BH anziehen - denn das ist das non-plus Ultra, damit ein BH auch wirklich seinen Job tut und nicht nur BZ ist. (Büstenzierde )
Soll ich es nochmal erklären, oder versuchst du es so
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 01.04.2009, 19:21
Benutzerbild von Broody
Broody Broody ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.06.2008
Ort: Unterfranken
Beiträge: 18.800
Downloads: 13
Uploads: 0
AW: Rebecca: wie breit soll das Unterbrustgummi sein?

*kicher*, ja, ich hab es schon verstanden!
Ich habe das mit dem Dehnen grad mal bei meinem momantan am Körper befindlichen Ding gemacht, auweia. Ich trau mich garnicht, meinen Rebecca anzuprobieren, aber fertignähen werd ich ihn noch zwecks Motivation. Und dann gehts auf zu Runde zwei...bin ja selber schuld.

liebe grüsse
sabine
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 01.04.2009, 19:42
Benutzerbild von löf
löf löf ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.01.2006
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Rebecca: wie breit soll das Unterbrustgummi sein?

lass dich nicht von blöden Besserwisserinnen entmutigen

Du wirst ein echtes Aha Erlebnis haben, durch die richtige BH Größe. Denn dann trägt das Unterbrustband das meiste Gewicht. Die Träger kannst du eng stellen, so dass du eine schöne Brustform bekommst, aber es wird nicht unbequem, sie graben sich trotzdem nicht ins Fleisch und fangen auch nicht im Laufe des Tages an, von den Schultern zu rutschen. Das Untebrustband bleibt brav an Ort und stelle, du kannst den BH morgens anziehen und musst den ganzen Tragetag nichts mehr zuppeln oder ziehen oder einsortieren - alles bleibt brav an seinem Platz. Und durch das korrekte Anziehen füllt sich meistens die Brust nach einer Weile noch wieder ein bisschen auf und wird straffer. (klingt komisch, ist aber so )


(Wenn du den BH geschlossen hast, kannst du, bevor du "den Rücken ins Körbchen schiebst", noch unter die Bügel fassen und dich nach vorne lehnen und die Brust ins Körbchen schütteln - das ist auch äußerst effektiv. )
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 01.04.2009, 21:16
Benutzerbild von anna1981
anna1981 anna1981 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.04.2008
Ort: Ulm
Beiträge: 336
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Rebecca: wie breit soll das Unterbrustgummi sein?

Löf, welchen Rebecca würdest Du bei diesen Maßen nähen: Unterbrustweite 90cm, Brustweite ca. 110-112 cm? Ich bin gerade mit Rebecca in 90 D fast fertig, musste allerdings das Unterbrustband um 6 cm kürzen und die Körbchen werden wohl zu klein sein... Brauche aber noch ein paar Tage bis der BH komplett fertig ist, bin mal gespannt.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie groß muss das Vlies sein? Baschira Patchwork und Quilting 9 05.12.2008 14:53
Das soll doch für das Kind sein und nicht für die Mutter ... Emmalein Andere Diskussionen rund um unser Hobby 21 16.08.2008 10:08
Wie breit sollte ein Hosenaufschlag sein? Schoki Fragen zu Schnitten 4 02.04.2008 21:52
Quelle France und das soll Europa sein ?? regine's Quelle: Privileg und Ideal 8 31.10.2005 20:13
Wozu soll das gut sein?? Eyeore Husqvarna 27 17.07.2005 12:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:46 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09014 seconds with 13 queries