Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Die richtige Größe für einen Burdaschnitt herausfinden

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 29.03.2009, 21:45
Benutzerbild von Nähnora
Nähnora Nähnora ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 59
Blog-Einträge: 8
Downloads: 1
Uploads: 0
Die richtige Größe für einen Burdaschnitt herausfinden

Guten Tag allerseits!

Gerade versuche ich das erste Mal eine Hose zu nähen und habe mir dafür aus der "Burda Easy"-Reihe das Modell 8488 ausgewählt (Modell A). Ich habe jetzt mit der Maßtabelle meine Maße gemessen:

Taille: 77cm --> Größe 42
Hüfte: 111cm --> Größe 46
Seitliche Hosenlänge: 101cm --> Größe 32

(Genau wegen dieser komischen Figur möchte ich mir ja gerne eine Hose selbst nähen! )

Nun steht in der Anleitung, daß ich die Hosengröße nach der Hüftweite auswählen soll - in dem Fall also Größe 46. (Normalerweise kaufe ich Hosen in der Größe 42-44.) Ich möchte das ja gerne nach Anleitung machen, aber ich verstehe die Tabelle nicht.

Zuerst: "Mit Richtung" und "Ohne Richtung" bezieht sich wahrscheinlich auf die Stoffart, aber was bedeutet es genau?

Dann: Wofür stehen die 114cm / 140cm ganz oben in der Tabelle? Ist das vielleicht die Stoffbreite?

Und schließlich: Welche Größe würden mir die erfahrenen Schneiderinnen und Schneider hier empfehlen?

Herzlichen Dank
Nora
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg hosengroesse.jpg (15,5 KB, 434x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.03.2009, 21:57
Bineffm Bineffm ist gerade online
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 7.223
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Die richtige Größe für einen Burdaschnitt herausfinden

Hallo Nora,
die Tabelle, die Du angehängt hast, gibt den Stoffverbrauch je Größe an. Die 114 / 140 beziehen sich wie Du schon richtig vermutet hast, auf die Stoffbreite. Mit / ohne Richtung bezieht sich darauf, ob entweder das Muster des Stoffs (Pfeile von oben nach unten zum Beispiel) oder die Webart (Cord oder Samt zum Beispiel) eine Richtung haben. Danach richtet sich, ob Du alle Schnittteile in einer Richtung auflegen mußt - oder ob das egal ist - und das kann wiederum Auswirkungen auf den Stoffverbrauch haben.

Was die Größenwahl betrifft: ich würde zuerst mal nach der Maßtabelle gehen. Du kannst auch mal die Schnittteile ausmessen und mit einer fertigen Hose vergleichen - und dann schauen, ob die Burda-46 über die Hüfte und den Hintern in etwa einer Kaufhose entspricht.

Die Differenz zwischen Hüfte und Taille kannst Du entweder über die Seitennähte ausgleichen - oder über einen zweiten Abnäher.

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.03.2009, 22:09
Benutzerbild von Nähnora
Nähnora Nähnora ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 59
Blog-Einträge: 8
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Die richtige Größe für einen Burdaschnitt herausfinden

Danke für die gut verständliche Erklärung! Das hat mir sehr geholfen.

Gerade habe ich meinen Schnitt noch einmal etwas genauer angesehen und bemerkt, daß Größe 46 gar nicht vorgesehen ist, sondern der Schnitt nur bis Größe 44 vorhanden ist. Das klärt dann wohl die Frage, welche Größe ich nehmen werde...

Ich berichte nach dem Ausschneiden einmal, ob das in etwa mit meiner Figur zusammenpaßt und werde natürlich abstecken und anprobieren, ehe ich alles nähe. Wenn ich so weit bin, daß ich einen Abnäher an der Taille machen muß, komme ich noch einmal hierher zurück, denn wie (und wann am besten) ich das zu machen habe, weiß ich noch nicht so genau.

Herzliche Grüße
Nora
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.03.2009, 22:26
wildflower wildflower ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.10.2008
Beiträge: 14.869
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Die richtige Größe für einen Burdaschnitt herausfinden

Zitat:
Zitat von Nähnora Beitrag anzeigen
Danke für die gut verständliche Erklärung! Das hat mir sehr geholfen.

Gerade habe ich meinen Schnitt noch einmal etwas genauer angesehen und bemerkt, daß Größe 46 gar nicht vorgesehen ist, sondern der Schnitt nur bis Größe 44 vorhanden ist. Das klärt dann wohl die Frage, welche Größe ich nehmen werde...

Ich berichte nach dem Ausschneiden einmal, ...
Wenn du nach deinen Maßen Größe 46 hast, musst du den Schnitt vergrößern. Ausschneiden würde ich an deiner Stelle auch nicht, sondern kopieren. Da du einen Schnitt aus einer Zeitschrift entnimmst, werden die Schnittteile ohnehin übereinander liegen.
Lies dir erst einmal diese Anleitung durch, bzw. schau in ein Nähbuch. Hier gibt es auch Hilfe, aber du musst dich registrieren.

Geändert von wildflower (29.03.2009 um 23:31 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 29.03.2009, 22:59
Benutzerbild von mondwicht
mondwicht mondwicht ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.12.2005
Ort: Duisburg
Beiträge: 3.110
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Die richtige Größe für einen Burdaschnitt herausfinden

Hallo,

bevor ich den Burda-Schnitt vergrößere, würde ich ihn erst mal mit einer (halbwegs ) gutsitzenden Kaufhose vergleichen!

Ich brauche laut Burda in Oberteilen Gr. 46, wenn ich aber Gr. 44 nähe, ist es immer noch reichlich! Kann also sein, daß du mit der 44er Größe auskommst.
Ansonsten würde ich 2cm Nahtzugabe beim Zuschneiden nehmen, dann kannst du zur Not immer noch was rauslassen.

Viel Erfolg beim Nähen deiner Hose! Das wird schon!

Liebe Grüsse
Julia
__________________
Was ich will, wird wahr - und wenn es geht ein bischen plötzlich!

Mein Album vom Anfänger-Patchwork-RR

Mein aktueller UWYH, mein Shirt-WIP, mein unvollendeter, unendlicher Nürchen-WIP

Gewinnerin des Schlußpfiff-Nähmaus-WM-Contests Juni/Juli 2010
Gewinnerin des Oktober 2010 Contest: alles für die Küche
Gewinnerin des Mai 2012 Contest: Mut zur Farbe
Nähmaus des Monats März 2015: wir locken den Frühling
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
größe bestimmen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
richtige Größe.... MissRobinson Stricken und Häkeln 12 14.11.2008 14:06
Richtige Größe finden? Stoffsammler Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 11 17.08.2007 14:56
Richtige Größe ermitteln Asmodine Fragen zu Schnitten 7 10.08.2007 12:15
Welche Größe ist die richtige?? juliethecat Schnittmustersuche Kinder 5 28.01.2007 11:52
Ist die Janome 6500 P die Richtige für mich? eigenhaendig Allgemeine Kaufberatung 12 13.11.2004 09:59


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:00 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,57140 seconds with 14 queries