Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Dior-Kleid 1950er Jahre

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #26  
Alt 01.04.2009, 16:28
Irmi2233 Irmi2233 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.11.2008
Ort: Duisburg
Beiträge: 242
Downloads: 13
Uploads: 0
AW: Dior-Kleid 1950er Jahre

Bin jetzt schon sehr beeindruckt!!!
Grüße
Irmi2233
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 01.04.2009, 20:35
Schneiderline Schneiderline ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.01.2009
Beiträge: 14.869
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Dior-Kleid 1950er Jahre

Hallo
bin gespannt, wie´s weiter geht. Wird bestimmt ein Traum von Kleid. Den Stoff find ich super.
__________________
Gruß
Gaby
:schneider:
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 03.04.2009, 13:26
Benutzerbild von rosie*the*riveter
rosie*the*riveter rosie*the*riveter ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.09.2006
Ort: Augsburg
Beiträge: 15.002
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Dior-Kleid 1950er Jahre

Klasse Schnitt, klasse Stoff. Aber so weit weg von den 50er Jahren find ich den Stoff nicht, ich erinner mich, vor Jahren mal ein Originalkleid aus einem ähnlichen Stoff besessen zu haben, allerdings ein schmaler Schnitt. Ich freu mich auf den Rest des Wips!!
__________________
Ich lebe über meinen Möglichkeiten, aber immer noch weit unter meinem Niveau!
Maschinen: Hus Sapphire 830 für daheim, Pfaff Creativ 7530 für die Reise :-)
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 05.04.2009, 17:37
CoronarJunkee CoronarJunkee ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.11.2007
Beiträge: 14.902
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Dior-Kleid 1950er Jahre

Es ist nicht so, als habe ich nicht an dem Kleid weitergearbeitet. Nur leider habe ich vergessen, Bilder zu machen. Ganz so wie ich es schon vorhergesehen hatte. Nächste Woche ist Anprobe. Da mache ich dann Bilder.

Der Unterrock ist soweit noch nicht existent, da mein Material noch nicht geliefert wurde. Also habe ich den Überrock auch noch nicht zugeschnitten, da ich den gerne dem Volumen des Unterrockes anpassen möchte.

Am Modell habe ich ein paar Änderungen vorgenommen. Die Größte sind die jetzt eingesetzten und nicht mehr angeschnittenen Ärmel. Dafür gibt es zwei Gründe.
Der erste ist der, dass durch die in der Seitennaht beginnenden Falten das Vorderteil sehr stark aufgedreht ist und die Seitennaht fast im rechten Winkel zur vorderen Mitte steht. Dadurch muss mein Ärmel, wenn ich ihn anschneiden will, einen ähnlichen Winkel haben. D.h. er zieht Falten bis zum Schulterpunkt, da er nicht so schräg angeschnitten ist wie gewöhnlich. Das ist auch im Dior-Original der Fall (s. Foto), nur dass es da nicht so schlimm ist, da es sich um einen sehr leichten Stoff handelt. Meiner ist fester und da sehen solche Falten eher besch... aus.
Zweiter Grund ist der, dass ich bei einem eingesetzten Ärmel mehr Bewegungsweite im Unterarm und im Rücken anschneiden kann, ohne dass das den Fall des Ärmels allzu sehr beeinflusst. Und das ist im Theater nunmal wichtig. Für noch mehr Bewegungsfreiheit habe ich den Ärmel im Schrägfadenlauf zugeschnitten. Fotos von der Anprobe kommen bald.

Für mein Mieder habe ich noch kleine Hüftpolster angefertigt, wie sie auch in dern 50ern üblich waren. Mal sehen, ob ich sie brauchen werde.

Nebenher fertige ich noch eine Herrenjacke nach traditionneller Herrenschneidertechnik an. Mit pikierter Einlage und allem drum und dran. Davon wollte ich eigentlich auch für eventuell interessierte ein paar Bilder einstellen, die die Entstehung dokumentieren. Auch das habe ich vergessen zu knipsen. Ich versuche, von nun an, besser achtzugeben.

Viele Grüße aus Brüssel

David
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 05.04.2009, 17:55
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.468
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Dior-Kleid 1950er Jahre

Aaah, das klingt alles sehr interessant und vielversprechend
Vielen Dank für den Einblick hinter die Werkstatttüren
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
abendkleid , dior , kleid , mieder , theater , werkstatt

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
60er Jahre Kleid - Wie verarbeiten? Bopalena Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 08.02.2009 20:38
Kleid im Stil 20er Jahre Ulrike1969 Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 13 28.02.2007 08:47
50er/60er Jahre Kleid bridget_jones Schnittmustersuche Damen 4 22.03.2006 15:29
50er-Jahre-Kleid für Petticoat betty´slikeafairy Schnittmustersuche Damen 9 11.08.2005 17:26
Schnitt Kleid 50er Jahre ? katrin maass Schnittmustersuche Damen 11 14.04.2005 13:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:33 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09422 seconds with 14 queries