Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Brautkleider und Festmode


Brautkleider und Festmode
...


Brautkleid "Babybauchtauglich"

Brautkleider und Festmode


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 30.03.2009, 13:12
Benutzerbild von Ela
Ela Ela ist offline
"Dessouskurs Reisende" und Händlerin ;)
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.08.2001
Ort: Aglasterhausen
Beiträge: 14.881
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Brautkleid "Babybauchtauglich"

huch, noch so viele Antworten

Also - Hochzeitstermin wurde nochmals nach hinten verlegt auf Ende Juli, also Ende 6. Monat.
Hmm, ich glaube, ich hatte mich schlecht ausgedrückt - ich mag es schon leiden, schwanger im Kleid auszusehen, es sollte halt nicht unbedingt nach unförmiger Tonne aussehen und/oder "dick". Es gibt ja ein Unterschied zwischen Babybäuchlein und angefuttertem Speck (den ich gerade so schön abgebaut hatte ). Also - Babybauch/Schwanger-Look: durchaus ja, darf auch sichtbar sein (wird er ja wohl auch in dem Stadium).
Das Kleid würde ich nicht jetzt schon nähen wollen, sondern ich wollte schon noch etwas warten und das letzte Finish durchaus erst kurz zuvor machen (Probekleid vielleicht 2-3 Wochen vorher), ich wollte lediglich jetzt schon auf die Suche gehen. Das von Marion vorgeschlagene ist nämlich wirklich die nicht gewünschte Form (nicht bös gemeint, Marion).

Jersey-Kleider - ich weiß, sie sind unheimlich praktisch, sie passen auch lange - aber ich mag sie nicht , weder schwanger noch normal, ich komme nicht umhin.

Das Burda-Etuikleid werde ich mal anschauen, auch wenn es vermutlich ein Jersey-Kleid ist (den Schnitt hätte ich sogar hier). Schau mer mal.

Trotzdem nochmals danke für alle Tipps und Ratschläge. Der von mir zuerst genannte Schnitt würde mir auch am besten gefallen Das Unterbrustband aus elastischem, aber dennoch festen Material (ich hab doch so einiges an Oberweite, und das ist ganz schön schwer geworden), BHs und Co. mag ich im Moment ja auch lieber recht eng.

Viele Grüße
Ela
__________________
Ich nähe Dessous und Bademode selbst. Warum so viel Geld für so wenig Stoff ausgeben?
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 30.03.2009, 13:22
Benutzerbild von Ela
Ela Ela ist offline
"Dessouskurs Reisende" und Händlerin ;)
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.08.2001
Ort: Aglasterhausen
Beiträge: 14.881
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Brautkleid "Babybauchtauglich"

Nachtrag für alle Mitleserinnen - ich habe das von Marion gemeinte Kleid gefunden - es ist in der Burda 08/2004 - und wirklich sehr schick, da könnte ich wirklich schwach werden, ganz schlicht und dennoch elegant, das wäre durchaus einer Überlegung wert.

Viele Grüße
Ela
__________________
Ich nähe Dessous und Bademode selbst. Warum so viel Geld für so wenig Stoff ausgeben?
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 30.03.2009, 13:28
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 24.222
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Brautkleid "Babybauchtauglich"

Ich bin nicht böse, du sollst DICH in deinem Brautkleid wohl fühlen. Wenn es dir nicht gefällt, dann trage es nicht.

Aber schön, daß dir das Burda-Kleid gefällt. Ich hatte das als sehr eleganten Schnitt in Erinnerung, nicht Jersey. (Und vor allem nicht so Burda wie sonst... )

Ich kann es mir an dir auch gut vorstellen. (Und im 6. Monat ist eh klar, daß du eindeutig schwanger aussiehst. ) An normalen Schnitte basteln dann eh schwierig.

Vogue hatte früher glaube ich auch recht eleganten "Maternity" Schnitte, vielleicht findest du da irgendwo noch was?

(Und hattest du nicht Lekala? Vielleicht ist da auch was dabei?)
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Threads July 2017 (191)
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 30.03.2009, 13:36
Benutzerbild von Heike8814
Heike8814 Heike8814 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.06.2007
Ort: Bremen - Nord
Beiträge: 14.872
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Brautkleid "Babybauchtauglich"

Ich hab mal meins eingescannt.
Ich war 1 Woche vorm eigentlichen ET. Das Kleid war ein ganz normales Brautkleid, nur 1 Nummer größer als sonst.
Es wurden in der Seitennaht Keile eingesetzt um die Weite zu geben
Paßte perfekt und drückte nicht. Es war auch kein elastisches Unterbrustband



Vieleicht hilft das etwas beim Überlegen, welcher Schnitt es werden soll

Aber das ist auch ein schönes Kleid
__________________
Liebe Grüße
Heike

Ich glaub, ich erklär den Haushalt zum Hobby, vielleicht komm ich dann ja mal zu was...

Geändert von Heike8814 (30.03.2009 um 13:40 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 30.03.2009, 13:54
Benutzerbild von Ela
Ela Ela ist offline
"Dessouskurs Reisende" und Händlerin ;)
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.08.2001
Ort: Aglasterhausen
Beiträge: 14.881
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Brautkleid "Babybauchtauglich"

Zitat:
Zitat von nowak Beitrag anzeigen
Aber schön, daß dir das Burda-Kleid gefällt. Ich hatte das als sehr eleganten Schnitt in Erinnerung, nicht Jersey. (Und vor allem nicht so Burda wie sonst... )
Ja, es sieht mir eher nach Doupion-Seide oder ähnliches aus, ich werde heute abend (bin jetzt nicht zuhause) mal das Heft raussuchen und reinschauen.


Zitat:
Zitat von nowak Beitrag anzeigen
Vogue hatte früher glaube ich auch recht eleganten "Maternity" Schnitte, vielleicht findest du da irgendwo noch was?
Ja, an Vogue dachte ich auch. Aber das, was aktuell bei Vogue von den OOP-Schnitten noch zu haben ist, da reißt mich nichts wirklich vom Hocker. Vielleicht habe ich da auf ebay mehr Glück, mal schauen.


Zitat:
Zitat von nowak Beitrag anzeigen
(Und hattest du nicht Lekala? Vielleicht ist da auch was dabei?)
Ja, ich habe Lekala und nutze das auch. Aber in der Umstandsmode-Kollektion ist kein eleganteres Kleid dabei, und ob die normalen Kleider so passen mit den Babybauch-Maßen.. ich glaube, ich werde mal bei Swetlana nachfragen, ob sie hier Erfahrungswerte hat.

Viele Grüße
Ela
__________________
Ich nähe Dessous und Bademode selbst. Warum so viel Geld für so wenig Stoff ausgeben?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wer kann etwas über "Stitch & Sew", "Modular 2" oder "Draw Wings 2" sagen? stickzenzi Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 2 02.03.2009 14:37
Brautkleid ähnl. "Mathyro" selbernähen- brauche Hilfe !!! Engel78 Brautkleider und Festmode 15 31.01.2009 15:51
"Faschings-WIP": "Schneekönigin" trifft "Jack Sparrow" Schilty Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 130 11.03.2007 21:45
"Innenleben" beim Brautkleid Carlotti Brautkleider und Festmode 10 10.04.2006 21:55
Großprojekt "Brautkleid" - die erste julbloss Brautkleider und Festmode 8 18.11.2004 15:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:45 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09243 seconds with 13 queries