Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Dessous



BH-Bügelproblem

Dessous


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 15.03.2005, 19:13
Benutzerbild von Sylvie
Sylvie Sylvie ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.09.2003
Ort: in der Nähe von Aschaffenburg
Beiträge: 14.872
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: BH-Bügelproblem

@nowak

Mal 'ne Frage:
Wie erfolgt denn die Änderung, wenn man größere Bügel braucht als die eigentlich BH-Größe?
__________________
Viele Grüße, Sylvie
SYLicious
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 16.03.2005, 08:52
Benutzerbild von Harzerin
Harzerin Harzerin ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.01.2005
Ort: Muli-Town am Harzrand
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: BH-Bügelproblem

Ich habe die Überschrift gelesen und mich gefragt, warum jemand einen BH bügeln will ...
LG
Katrin
die heute noch nicht so richtig schaltet...
__________________
Ich habe einen Tick (keinen Ticker...) - den Nähtick!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 16.03.2005, 09:53
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 24.001
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: BH-Bügelproblem

Ich habe auch mehrere Versuche gebraucht, bis ich den Absteheffekt ganz weg hatte... Zum einen habe ich am Unterkörbchen unten was weggenommen, weil bei mir der Bügel ja flacher ist als das Körbchen. Und an der Stelle, wo das Unterkörbchen dann Richtung Armausschnitt geht, also da, wo der Bügel absteht, habe ich zugegeben. Im Ganzen (über mehrere Versuche) wohl gut einen Zentimeter gegenüber dem Originalschnitt. Und ein bißchen habe ich Ober und unterkörbchen an der Körbchennaht vergrößert, aber nur im vorderen Bereich, also zur vorderen Mitte hin. so ca 3mm, so viel "Mehrgröße" hat mein Körbchen noch verkraftet, zumal es unten durch das Abflachen verloren hatte.

Wobei, wenn der Bügel in der nackten Version schon absteht, würde ich ihn entweder so weit kürzen, daß der abstehende Teil weg ist oder doch mal noch andere Bügel probieren.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Meine Nähmode 3/2017
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 16.03.2005, 23:15
Benutzerbild von Birgit_M
Birgit_M Birgit_M ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.01.2002
Ort: Rhein-Neckar
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: BH-Bügelproblem

Hallo Eva,

ich bin auch ein wenig am Kämpfen. Bei meinem zweiten BH habe ich die Bügelgröße nach der Länge des angenähten Bügelbands bemessen (keine Anhnung mehr, welche Größe ich nun bestellt habe ). Grund: bei meinem ersten BH ist ein kürzerer Bügel drin, und da drücken die Bügelenden außen ein wenig in die Brust.

Der neue BH mit den größeren Bügeln passt soweit ganz gut, aber wenn ich mich nach vorne beuge (d.h. die Arme nach vorne nehme), stoße ich mit den Oberarmen an die Bügelenden. Naja, es gibt schlimmere Paßformprobleme, ich glaub damit kann ich leben
__________________
Liebe Grüße,
Birgit
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 17.03.2005, 07:26
Benutzerbild von shangri
shangri shangri ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: Aachen - Weltstadt im Herzen Europas
Beiträge: 14.849
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: BH-Bügelproblem

Ich hab in meinen BH Größe 85 C nen Büge Größe 110 reingesteckt und an den Enden gekürzt.

Meiner Meinung nach sollte es für Bügel ein anderes Kennzeichnungssystem geben als die BH/Cupgröße. Denn diese wird ermittelt durch die Differenz Unterbrustweite zu Oberweite. Der Bügel aber ist ja dann passend, wenn er die richtige Breite, Höhe und Bügellänge hat. Da vergleicht man doch (sorry ) Äpfel mit Birnen, oder?
Nur so eine Überlegung.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:24 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08260 seconds with 12 queries