Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Dessous



Dessous-Stoffe mit Gewebeeinlage/Klebecharmeuse unelastisch machen?

Dessous


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 28.03.2009, 09:21
Benutzerbild von Sewbra
Sewbra Sewbra ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.07.2006
Beiträge: 14.870
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Dessous-Stoffe mit Gewebeeinlage/Klebecharmeuse unelastisch machen?

Zitat:
Zitat von Kristina Beitrag anzeigen
Frau van der Verve von Spitzenparadies weißt immer wieder darauf hin, dass man die Schnittteile über Nacht auskühlen lassen soll. Ich würde sagen, wenn man das macht hält es bombenfest. Also müßte man damit auch das komplette Körbchen bebügeln können. Allerdings wird dir trotzdem nichts anderes übrig bleiben, als die Teile zu doppeln, da das Klebechameuse pur auf der Haut bestimmt nicht so angenehm ist. Ich möchte es auf jeden Fall nicht. Vielleicht könntest du dafür einen dünnen Baumwollbatist nehmen, oder normales Chameuse. Das ist doch schön glatt.
Also lag es wahrscheinlich auch bei der Gewebeeinlage einfach an meiner Ungeduld! Ist wirklich schade, dass der BH ein TfT ist, denn er sieht sehr schön aus (blaßrosa mit weißer Spitze), aber er sitzt einfach nicht. Ich habe mir gestern bei Danglez Klebecharmeuse bestellt und auch Bügel und werde damit weitertesten. Die Gewebeeinlage hatte eine Rückseite aus glatter Baumwolle, die konnte man ohne weiteres auf der Haut vertragen, aber Klebecharmeuse scheint ja kratziger zu sein.
__________________
Liebe Grüße
Petra
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 28.03.2009, 19:12
Kristina Kristina ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.01.2002
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 6
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Dessous-Stoffe mit Gewebeeinlage/Klebecharmeuse unelastisch machen?

Zitat:
Zitat von Sewbra Beitrag anzeigen
Rückseite aus glatter Baumwolle, die konnte man ohne weiteres auf der Haut vertragen, aber Klebecharmeuse scheint ja kratziger zu sein.
Nee, nicht unbedingt kratziger. Eher wie die normale Vlieseline. Aber vielleicht ist deine ja auch anders. Wie bei normalem Chameuse, kann es ja auch da Unterschiede geben.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 28.03.2009, 19:44
Schnipselchen Schnipselchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: An der Nordsee
Beiträge: 14.926
Blog-Einträge: 1
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Dessous-Stoffe mit Gewebeeinlage/Klebecharmeuse unelastisch machen?

Hallo,

ich habe in den letzten Tagen 2 BHS Gr. 90A und 95C aus normalen Jersey (Reste von einem T-Shirt) genäht. Der Stoff ist sehr elastisch, daher habe ich auf die Unterkörbchen Gewebeeinlage G 785 gebügelt und die Cups aus dem Jersey 2x zugeschnitten.
Wenn ich die Gewebeeinlage aufbügel, zähle ich bis 10, dann ist sie fest und löst sich auch nach dem waschen nicht.
Die Rückenteile mit dem T-Shirtstoff gedoppelt. In diesen Größen ist der Halt sehr gut. Meine Schwester hat ihren BH heute getragen (95C) und ist sehr zufrieden. Als Schnitt habe ich Marie von Ela genommen.
Wenn die Jerseyreste zu den Spitzen in meinem Vorrat passen und das Zubehör auch vorhanden ist, dann nähe ich daraus BH´s oder auch BH-Hemdchen. Ich finde mit der Gewebeeinlage wird das gut.

Liebe Grüße
__________________
Christine

Es gibt kein Verbot für alte Weiber, auf Bäume zu klettern.
Astrid Lindgren
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 29.03.2009, 17:28
Benutzerbild von Sewbra
Sewbra Sewbra ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.07.2006
Beiträge: 14.870
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Dessous-Stoffe mit Gewebeeinlage/Klebecharmeuse unelastisch machen?

Zitat:
Zitat von Schnipselchen Beitrag anzeigen
Hallo,

ich habe in den letzten Tagen 2 BHS Gr. 90A und 95C aus normalen Jersey (Reste von einem T-Shirt) genäht. Der Stoff ist sehr elastisch, daher habe ich auf die Unterkörbchen Gewebeeinlage G 785 gebügelt und die Cups aus dem Jersey 2x zugeschnitten.
Wenn ich die Gewebeeinlage aufbügel, zähle ich bis 10, dann ist sie fest und löst sich auch nach dem waschen nicht.
Die Rückenteile mit dem T-Shirtstoff gedoppelt. In diesen Größen ist der Halt sehr gut. Meine Schwester hat ihren BH heute getragen (95C) und ist sehr zufrieden. Als Schnitt habe ich Marie von Ela genommen.
Wenn die Jerseyreste zu den Spitzen in meinem Vorrat passen und das Zubehör auch vorhanden ist, dann nähe ich daraus BH´s oder auch BH-Hemdchen. Ich finde mit der Gewebeeinlage wird das gut.

Liebe Grüße

Hallo Christine,

ich war wahrscheinlich wirklich zu ungeduldig und werde mal Kristinas Rat beherzigen und die bebügelten Teile über Nacht auskühlen lassen. Denn bei mir muß der Stoff auch deutlich mehr Verantwortung tragen, da ich zur Zeit 115 H (!!!) nähe. Alleine das Gewicht, das auf dem Stoff hängt, ist ja schon deutlich größer als bei einem C-Körbchen. Die Einlage löste sich auch, als ich in Querrichtung am Stoff gezogen habe und eine solche Belastung kann ja auch beim Tragen des BHs passieren. Ich werde einfach weiter testen, denn es wäre natürlich genial, wenn ich Jerseys und andere Dessousstoffe verwenden könnte. Vielleicht klappt es ja mit der Klebecharmeuse, ansonsten werde ich mal die G 785 versuchen. Die hatte Kristina ja auch schon empfohlen. Ich hoffe, dass mein Stoffhändler die da hat, sonst muß ich sie im Internet bestellen.
__________________
Liebe Grüße
Petra
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 29.04.2009, 00:17
schnacku schnacku ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.02.2006
Ort: Kassel
Beiträge: 77
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Dessous-Stoffe mit Gewebeeinlage/Klebecharmeuse unelastisch machen?

Hallo,

mich würde jetzt mal interessieren, wie es weiterging mit Klebecharmeuse oder Gewebeeinlage. Hab nämlich auch die Probleme der unterschiedlichen Dehnbarkeiten der Stoffe und würde mich über weitere Infos über diese Test sehr freuen. Besonders interessiert es mich, ob es sich lohnt, Klebecharmeuse anzuschaffen.

LG
Andrea
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Cover pro - Naht immer noch unelastisch darot Janome 5 16.06.2007 07:54
Kiste Dessous-Spitzen und Dessous-Stoffe Katja private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 7 11.10.2006 16:36
Gummiband wird unelastisch drachenline Dessous 9 15.07.2006 23:40
Charmeuse / Powernet / Klebecharmeuse? primadonna Dessous 21 20.07.2005 00:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:17 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12480 seconds with 13 queries