Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Bestandsaufnahme als Anfang

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 26.03.2009, 10:21
Benutzerbild von Creo
Creo Creo ist offline
Gewänder mit Charakter
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.03.2009
Ort: Erichsburg bei Dassel
Beiträge: 268
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Bestandsaufnahme als Anfang

So...FERTIG *freu*

Ergebniss: Stoffe: 243,68 Meter, Borten: 351,80 Meter

Erschreckend was sich so alles ansammelt...
Aber nun gut, nu isses ja alles fein sortiert und gelistet.

Wie schon gesagt habe ich nun quasi ein eigenes "Musterbuch" was die Stoffe und Borten angeht, was ich ziemlich praktisch finde.
Diese Muster habe ich dann eingescannt, da ich finde das so die Farben meist besser durchkommen als auf den Digi-Photos und man kann auch die Struktur erkennen (siehe oben das Bild beim mißglückten Beitrag von mir).
Die Listen mit Angaben zum Stoff/zur Borte, den Maßen etc hab ich in Excel erstellt und so eingestellt das mir das Programm alles alleine ausrechnet.
Also ich brauche zB nur den Meterpreis eingeben und die Länge, der aktuelle Gesamtpreis erscheint dann ebenso von alleine.

Dann habe ich mir in der selbem Mappe eine Tabelle eingerichtet wo ich meinen Stoffverbrauch für die genähten Kleidungsstücke eintragen kann, und aufgrund der Stoffnummer (bzw Bortennummer) rechnet mein PC das dann schön brav von der entsprechenden Stoffmenge ab.

Ebenso wird mir auch aufgrund des Meterpreises angezeigt wieviel mich das verbrauchte Stück Stoff grad gekostet hat.
Ich denke so habe ich dann auch gleich eine kleine Übersicht was die Kosten angeht (ne Art "Pauschale" für Faden und so Standard Dinge muß ich aber noch einrichten.)

War vielleicht ein kleines bissel Arbeit, aber dafür erspare ich mir dafür einiges in Zukunft.

Und nun muß ich dann wohl überwechseln zu einem YWUH...

Und unten angehängt dann noch die Stoffe vom Stoffmarkt (das viele Weiß ist für ein neues Großprojekt für meine Larp-Gruppe)...nur die 4 Stoffe auf der rechten Seite sind für meine ersten Versuche für Alltagskleidung für mich gedacht...ja ich traue mich da mal ran...

In diesem Sinne
Liebe Grüße
Nicole
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSCI0061.jpg (48,8 KB, 208x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 26.03.2009, 11:46
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.126
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Bestandsaufnahme als Anfang

Gratulation für diese gemeisterte Großaufgabe.
Zitat:
Zitat von Creo Beitrag anzeigen
Also ich brauche zB nur den Meterpreis eingeben und die Länge, der aktuelle Gesamtpreis erscheint dann ebenso von alleine.

Dann habe ich mir in der selbem Mappe eine Tabelle eingerichtet wo ich meinen Stoffverbrauch für die genähten Kleidungsstücke eintragen kann, und aufgrund der Stoffnummer (bzw Bortennummer) rechnet mein PC das dann schön brav von der entsprechenden Stoffmenge ab.

Ebenso wird mir auch aufgrund des Meterpreises angezeigt wieviel mich das verbrauchte Stück Stoff grad gekostet hat.
Ich denke so habe ich dann auch gleich eine kleine Übersicht was die Kosten angeht (ne Art "Pauschale" für Faden und so Standard Dinge muß ich aber noch einrichten.)
Ganz ehrlich? Das würde ich gar nicht wissen wollen - es ist und bleibt ein Hobby und Hobbies haben es eben so an sich, dass sie Geld kosten.

Wenn man nur die Verbauchsmaterialien für das genähte Einzelteil rechnet, dann ist es vielleicht günstiger als vergleichbares im Laden, aber die Anschaffungskosten der Gebrauchsmaterialien zerstören diese Rechnung bei mir in jedem Fall, weil ich viel zu wenig nähe, viel zu viel Zeit mit Geplänkel verplempere. Aber da ich nie auf die Idee käme für Fremde zu nähen, ist es ja auch schnuppe. BWL ade ... Vergnügen an die Front!

LG Rita
__________________
Link zu meinen flickr-Bildern jetzt über meinen Nick
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 26.03.2009, 12:00
Benutzerbild von Creo
Creo Creo ist offline
Gewänder mit Charakter
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.03.2009
Ort: Erichsburg bei Dassel
Beiträge: 268
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Bestandsaufnahme als Anfang

Hallo Rita,

naja zum einen war es gestern auch eine Art Spielerei von mir was ich mit der Liste noch so alles anstellen kann (bin ein Spielkind) und fand dies Ergebniss für mich dennoch irgendwie pratisch.

Das ein Hobby Geld kostet weiß ich, denn mein größtet Hobby, das Larp, kostet noch weit mehr als das Nähen...gerade in Bezug auf Gewandungen für mein Hobby.
Und ich gebe zu, wenn ich dann weiß, das mein Selbstgeschneidertes Unikat weitaus weniger gekostet hat als das was man so kaufen kann...dann motiviert mich das noch um Längen mehr^^

Aber die Ersparniss ist sicherlich nicht das größte "Argument", sondern eben die Tatsache das selbstgemachtes eben Unikate sind.
Ich fand es wie gesagt halt nur recht praktisch...und da ich eh schon mal dabei war...
Und ich hab halt gerne halbwegs den Überblick *ggg*
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 26.03.2009, 12:57
Benutzerbild von Debora
Debora Debora ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.06.2008
Ort: unterfranken
Beiträge: 14.928
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Bestandsaufnahme als Anfang

Hallo,Creo!
Ähämmm,-ich dachte, wenn du doch grad so dabei bist und überhaupt,wo du sowas doch auch richtig gerne machst...magst nicht auf ein Käffchen bei mir vorbeikommen
Liebe Grüße: Debora
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Nähen 256.jpg (46,4 KB, 182x aufgerufen)
Dateityp: jpg Nähen 257.jpg (50,1 KB, 182x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 26.03.2009, 13:30
Benutzerbild von dago2812
dago2812 dago2812 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.03.2005
Ort: Oldenburg in Oldenburg
Beiträge: 14.881
Blog-Einträge: 25
Downloads: 13
Uploads: 1
AW: Bestandsaufnahme als Anfang

Hallo, die Idee von deinem Musterbuch finde ich total klasse. Darf man die Idee mopsen? Meine Stoffe lagern alle auf einem Spitzboden in diversen Kästen und Kartons. Ich denke so an die 250 bis 300m Stoffe können es wohl sein. Von den Patchworkresten und Gardinenresten will ich gar nicht erst reden. In meinem Mini-nähzimmer haben sich auch schon wieder an die 20m Stoff verirrt die vernäht werden wollen. Auch ich habe sehr viele Stoffe geschenkt bekommen. Und da Frau ja nichts weg tun kann, sammelt sich halt alles in Mengen an. Aber so eine Aufräumaktion hat schon was. Man wenn ich daran denke, was ich allein an Meterware an Falzband besitze .

Eine Frage noch, schreibst du bei deinen Mustern dabei ob es Baumwolle, Satin oder Fleece usw. oder beläst du es bei den Mustern.
__________________
Gruß Dago2812
(sie liebt Frösche)

"Wer sich das Zeug am Leibe flickt, der hat den ganzen Tag kein Glück."


:buegeln: :schneider: :
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eure Erfahrungen am Anfang... Daggili Andere Diskussionen rund um unser Hobby 14 10.02.2009 12:52
Anleitung für den Anfang Ännchen Patchwork und Quilting 18 17.10.2008 13:26
Der Anfang ist gemacht Jowe UWYH 4 03.08.2008 10:15
Muschelschubsertreffen Anfang Oktober 07? Loewenmaus Kontaktbörse 108 28.09.2007 21:40
Zum Wochen-Anfang Rena489 Freud und Leid 0 28.02.2005 11:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:26 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,31313 seconds with 14 queries