Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Patchwork und Quilting


Patchwork und Quilting
In diesem Forumsbereich werden Projekte aus dem Bereich Patchwork besprochen. Die Patchworkstoff - Tauschringe (SWAPs) findet man im TAUSCHRING Forumsbereich.


Wie durchscheinenden Stoff applizieren???

Patchwork und Quilting


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #26  
Alt 25.03.2009, 08:39
Benutzerbild von Anonymus
Anonymus Anonymus ist offline
ACHTUNG: Frei wählbarer Account in einigen Forenbereichen.
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.08.2002
Beiträge: 7.851
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie durchscheinenden Stoff applizieren???

Hallo zusammen,

da bin ich!
Also, ich hab die Blätter aus dem Organza (Polyester) herausgeschmolzen, das geht sehr schnell und es gibt absolut keine Fransen. Man arbeitet auf einer harten Unterlage (z.B. eine Mdf-Platte) und befestigt darauf mit Klebeband den Stoff, dann mit dem Lötkolben (meiner ist von Antex und hat eine sehr dünne Spitze, wie ein gut gespitzter Bleistift) einfach die Blätter (oder andere Formen) auf dem Organza "malen". Mit ein bisschen Übung geht das ganz fix und die Ränder sind wirklich sicher. Aufgenäht hab ich die Teile (zum Teil auch überlappend) nur durch die Blattadern, an den Seiten sind sie offen, da ich einen lockeren 3D-Effekt wollte. Deshalb hab ich die Farbe auch ähnlich dem Untergrund gewählt, sie sollten nicht so dominant sein, sondern eher der Auflockerung dienen.
Das ist auch mein erster Quilt dieser Art, ich bin also auch noch im Experimentier-Stadium, aber ich weiß schon jetzt, dass es genau mein Ding ist, mit für mich neuen Materialien zu spielen. Das traditionelle PW ist mir auf Dauer zu langweilig, d.h. allerdings nicht, dass ich das nicht schön finde, für Decken ist es wohl auch am Besten geeignet.
Ich hoffe, ich konnte ein wenig helfen,
bis dahin,
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 25.03.2009, 08:58
gin-gid gin-gid ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.05.2006
Ort: Tokyo
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie durchscheinenden Stoff applizieren???

Zitat:
Zitat von Koko Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

da bin ich!
Also, ich hab die Blätter aus dem Organza (Polyester) herausgeschmolzen, das geht sehr schnell und es gibt absolut keine Fransen. Man arbeitet auf einer harten Unterlage (z.B. eine Mdf-Platte) und befestigt darauf mit Klebeband den Stoff, dann mit dem Lötkolben (meiner ist von Antex und hat eine sehr dünne Spitze, wie ein gut gespitzter Bleistift) einfach die Blätter (oder andere Formen) auf dem Organza "malen". Mit ein bisschen Übung geht das ganz fix und die Ränder sind wirklich sicher. Aufgenäht hab ich die Teile (zum Teil auch überlappend) nur durch die Blattadern, an den Seiten sind sie offen, da ich einen lockeren 3D-Effekt wollte. Deshalb hab ich die Farbe auch ähnlich dem Untergrund gewählt, sie sollten nicht so dominant sein, sondern eher der Auflockerung dienen.
Das ist auch mein erster Quilt dieser Art, ich bin also auch noch im Experimentier-Stadium, aber ich weiß schon jetzt, dass es genau mein Ding ist, mit für mich neuen Materialien zu spielen. Das traditionelle PW ist mir auf Dauer zu langweilig, d.h. allerdings nicht, dass ich das nicht schön finde, für Decken ist es wohl auch am Besten geeignet.
Ich hoffe, ich konnte ein wenig helfen,
bis dahin,
Hi Koko,
Super, ich glaub, das isses! - die Methode klingt vielversprechend fuer meine Zwecke. (Auch wenn es bei mir fest angenaeht werden soll, aber ich denke, dass laesst sich machen und so haette ich schon mal die Fransenkanten unter Kontrolle.)

Noch ein paar Fragen:
Mdf Platte? was ist das??? Sperrholz oder sowas?
Dein Antex-Loetkolben - ist das ein richtiger Loetkolben fuer Metall? oder was ist das?
hoffe du kannst mir da auch noch weiterhelfen?!

1000 Dank , gin-gid
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 25.03.2009, 10:10
eigenhaendig eigenhaendig ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Beiträge: 15.093
Downloads: 19
Uploads: 0
AW: Wie durchscheinenden Stoff applizieren???

Hallo zusammen,

na, da kommen wir gemeinsam der Sache doch schon näher.

Übrigens, ich würde statt der MDF-Platte lieber eine Glasscheibe nehmen, da kann mit dem heißen Ding wenigstens nichts ungewollt "anbrennen".

@gingid:
MDF bezeichnet eine "mitteldichte Faserplatte" und besteht aus Holzfasern/-Spänen, die sehr fest miteinander verklebt? oder gepreßt? sind.
Diese Platten lassen sich sehr gut und glatt schleifen und werden deshalb gern zum Möbelbau genommen.


@Koko: verräts Du noch, mit wieviel Watt Dein Lötkolben arbeitet?
Ich kenne jetzt das Fabrikat "Antex" nicht und habe selber immer Probleme mich durch das Lötkolben-Wirrwarr durchzufinden. Da hilft die Wattzahl schon was weiter.

Dabei fällt mir gerade noch was ein:
Dieses Mini-Bügeleisen von Clover basiert ja eigentlich auf der Lötkolben-Technik, und es gibt außerhalb Deutschlands zu den neuen Exemplaren auch weitere Auf/-Vorsätze dafür. Und: die Temperatur ist regelbar, da wäre die Sache mit der Wattzahl nicht so wichtig.
Das Teil müßte es in Japan auch in vielen Patchworkläden geben (in meinen Japanischen Zeitungen wird jedenfalls reichlich dafür geworben).

Damit wären unter Umständen sogar "zwei Fliegen mit einer Klappe " ...,
bügeln und schmelzen.

Die Dinger sind aber leider nur noch in der 110 Volt Variante zu haben. Welche Stromversorgung habt Ihr in Japan? Vermutlich auch 110 Volt?

Grüße, Sabine

Geändert von eigenhaendig (25.03.2009 um 10:15 Uhr) Grund: noch nicht fertig
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 25.03.2009, 12:30
Benutzerbild von Anonymus
Anonymus Anonymus ist offline
ACHTUNG: Frei wählbarer Account in einigen Forenbereichen.
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.08.2002
Beiträge: 7.851
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie durchscheinenden Stoff applizieren???

Hi zusammen,

mein Lötkolben ist ein engl. Fabrikat und hat 18 Watt, wird superschnell heiß und ist wohl auch für Metallarbeiten zu gebrauchen. Er hat eine austauschbare Spitze, d.h. es gibt wohl verschiedene Lötspitzen zu kaufen. Auf Glas kann man natürlich auch arbeiten, aber die Platte war dabei und durch die Beschichtung ist sie hitzestabil.
Hab grad man geguckt, wieviel Watt der Lötkolben meines Mannes hat, 15 Watt, das reicht auch locker für Metall!
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 25.03.2009, 13:10
eigenhaendig eigenhaendig ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Beiträge: 15.093
Downloads: 19
Uploads: 0
AW: Wie durchscheinenden Stoff applizieren???

Hi Koko,

dankeschön für Deine Antwort.

Da ich bei meinem letzten Projekt (mit dem Schmelzklebefaden) gerade das Wegschmelzen des Stoffes verhindern wollte, kam ich mit den höher temperierten Kolben - 30 + 50 Watt - nämlich arg in Bedrängnis.

Logisch, wenn die Polytierchen sogar schon bei 15 W auseinander laufen...

Dann weiß ich jetzt wenigstens, welcher der nächste werden wird.

Grüße, Sabine
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
applikationen aufnähen , applizieren , durchscheinender stoff

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
stoff reißt heraus beim sticken / applizieren steffi 1972 Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 21 16.05.2009 13:06
Applizieren und Stoff scheint durch!!!!!!! nähmarie Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 9 05.07.2007 13:00
Wie Applizieren? nadinegi Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 28.02.2007 10:36
Elch applizieren? - Wie Curly Patchwork und Quilting 9 18.09.2006 11:43
Applizieren auf Jersey ! Wie ?? dorafo Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 10 06.06.2006 09:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:21 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09176 seconds with 14 queries