Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Patchwork und Quilting


Patchwork und Quilting
In diesem Forumsbereich werden Projekte aus dem Bereich Patchwork besprochen. Die Patchworkstoff - Tauschringe (SWAPs) findet man im TAUSCHRING Forumsbereich.


Wie durchscheinenden Stoff applizieren???

Patchwork und Quilting


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 22.03.2009, 01:17
gin-gid gin-gid ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.05.2006
Ort: Tokyo
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie durchscheinenden Stoff applizieren???

Hallo Ihr Lieben!
wow, ich bin begeistert! soviele hilfreiche Gedanken! 1000 Dank!

Stoffmadame:
´tschuldigung, da hab ich das naheliegendste vergessen zu erwaehnen: ja, es soll eine Patchworkdecke oder Textilkunst wie du vermutet hast werden - bisher habe ich nur eine verschwommene Vision - wird sich erfahrungsgemaes im Lauf des Projekts konkretisieren.

Burda Patchworkzeitschriften: hm - hab ich hier bisher nicht bekommen koennen, aber werde ml verstaerkt suchen...

Myrin:
Soluweb, hab ich auch schon ueberlegt, waere zum stabilisieren/einfacheren Arbeiten sicher nicht dumm, aber das Problem der Raender bleibt dann ja doch immer noch.

Eigenhaendig:
Danke fuer die konkrete Beschreibung! scheint besser als Kleber zu sein (hatte aehnliche Bedenken wie du), muss cih auf jeden Fall mal besorgen - fuer welches Projekt auch immer * haben will*! (Clover Minibuegeleisen steht dann jetzt auch auf der Wunschliste....)
Loetkolben?! hab ich auch noch nicht... aber die Poly-Verschmelzidee werde ich auch testen - ich kokel staendig mit Feuerzeug an diversen Baendern etc herum und das klappt meist prima. - KLares Argument fuer Poly (da werden sich die Stofflaeden aber freuen wenn cih diesen Aspekt vor dem Kauf auseste)
Noch eine gaaanz dumme Frage: "Stichlänge 1, Breite 2" koenntest du mir das in mm-Schaetz- oder messwer posten??? Bitte
ich habe doch nur einen Schieberegler...
"was haellst du davon": weiss ich noch nicht - erstmal einiges austesten... ich werde aber Rueckmeldung geben, versprochen (kann aber einige Zeit dauern...)

Deo:
Seidenorganza - mh, klar! ist notiert, wird getestet.
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 22.03.2009, 09:24
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.168
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Wie durchscheinenden Stoff applizieren???

Hi,
Zu Stichlänge 1, Breite 2:
Also ich meine ja immer, das wären mm - ansscheinend haben die Nämas aber doch irgendwie verschiedene
Ich meine eigentlich so eine Naht, die gerade noch nicht aufträgt, wie die Satinnaht, und gerade so breit ist, dass sie zum Versäubern ausreicht.
Laut Nähbüchern wird zB Spitze so appliziert, man sieht das hinterher nur wenn man die Leselupe hervorkramt
Hmm, Organza müsste man aber mal testen, denn Spitze ist zT nicht ausreißgefährdet.
Vielleicht ist auch eine mehrteilige Naht gut, so wie der Dreistichzickzack für Wäschegummis, sowas mit 2 Stichen, damits nicht zu breit wird...
Ich meine, soo belastbar müsste ein Stück Textilkunst für die Wand ja andererseits auch nicht sein, man zerrt ja nicht täglich daran
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 23.03.2009, 00:17
gin-gid gin-gid ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.05.2006
Ort: Tokyo
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie durchscheinenden Stoff applizieren???

Zitat:
Zitat von stoffmadame Beitrag anzeigen
(...) Ich meine eigentlich so eine Naht, die gerade noch nicht aufträgt, wie die Satinnaht, und gerade so breit ist, dass sie zum Versäubern ausreicht.
Laut Nähbüchern wird zB Spitze so appliziert (...)
Vielleicht ist auch eine mehrteilige Naht gut, so wie der Dreistichzickzack für Wäschegummis, sowas mit 2 Stichen, damits nicht zu breit wird...
Ich meine, soo belastbar müsste ein Stück Textilkunst für die Wand ja andererseits auch nicht sein, man zerrt ja nicht täglich daran
Danke, hab verstanden. klingt vernuenftig.
Re: belastbar: Naja, "Textilkunst" ja, aber nutzen als decke wollte ich es schon auch koennen. Eine gewisse Belastbarkeit muss also da sein, aber mit Quilten kann man dann ja auch noch etwas Stabilisieren.
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 24.03.2009, 09:10
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.168
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Wie durchscheinenden Stoff applizieren???

Guck mal, den Wandbehang von Koko habe ich gerade in der Galerie gefunden. Das geht doch schon ein bisschen in die Richtung, oder?
Viel Spaß wünsch ich dir
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 25.03.2009, 04:28
gin-gid gin-gid ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.05.2006
Ort: Tokyo
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie durchscheinenden Stoff applizieren???

Zitat:
Zitat von stoffmadame Beitrag anzeigen
Guck mal, den Wandbehang von Koko habe ich gerade in der Galerie gefunden. Das geht doch schon ein bisschen in die Richtung, oder?
Viel Spaß wünsch ich dir
Jawohl! ist ja eine Technik-Fundgrube... ich hoffe Koko teilt ein wenig von ihrem Wissen.
Danke fuers Mitdenken!
Loetkolben ist also ein wichtiges Naehutensil die "will-haben"-Liste wird laenger... Oder gehts auch ohne diese Anschaffung? Feuerzeug-Versuche haben bisher ehr - freundlich ausgedrueckt - Zufallsmuster hervorgebracht...

Geändert von gin-gid (25.03.2009 um 04:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
applikationen aufnähen , applizieren , durchscheinender stoff

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
stoff reißt heraus beim sticken / applizieren steffi 1972 Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 21 16.05.2009 14:06
Applizieren und Stoff scheint durch!!!!!!! nähmarie Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 9 05.07.2007 14:00
Wie Applizieren? nadinegi Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 28.02.2007 11:36
Elch applizieren? - Wie Curly Patchwork und Quilting 9 18.09.2006 12:43
Applizieren auf Jersey ! Wie ?? dorafo Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 10 06.06.2006 10:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:13 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,26355 seconds with 14 queries