Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Patchwork und Quilting


Patchwork und Quilting
In diesem Forumsbereich werden Projekte aus dem Bereich Patchwork besprochen. Die Patchworkstoff - Tauschringe (SWAPs) findet man im TAUSCHRING Forumsbereich.


Wie durchscheinenden Stoff applizieren???

Patchwork und Quilting


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 19.03.2009, 08:49
gin-gid gin-gid ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.05.2006
Ort: Tokyo
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
Wie durchscheinenden Stoff applizieren???

Ihr Lieben, eine Frage in die Runde:
Wer hat gute Ideen / Erfahrung / Rat um durchscheinenden, relativ durchsichtigen Stoff zu applizieren?
- es handelt sich um mehrere Meter (Handnaehen und sehr aufwaendige Verfahren ehr ungern... )
- Untergrund ist an den meisten Stellen weiss, an einigen auch andersfarbig, so dass die unterschiedlichen Farben durch den Oberstoff durchschimmern.
- Applikationslienie/ Rand ist meist kurvig, zT stark gebogen.
- Applikationslinien verschiedener durchscheinender teile ueberlappen sich, so dass wahrscheinlich Satinstich unregelmaessig werden wuerde?
- Ich wuerde am liebsten auch keinen dicken Rand wie beim Satinstich haben, sondern lieber "unsichtbar" oder einen duennen Gradstich wie beim Absteppen.
- besonders stabil muss es nicht sein, da ich den Stoff wahrscheinlich noch festquilten werde, aber Fransen sollten nicht rauskommen...

Wie mach ich das am Besten?
habe zB ueberlegt aus ganz duennem (also wenig durchscheinendem) Vlies einen Schraegstreifen genau auf der Umbruchlinie aufzunaehen um dann so die Kante (mit ganz knapp zurueckgeschnittener Nahtzugabe) besser umklappen zu koennen und einfach ganz nah am Rand mit Maschienengradstich aufzunaehen. Hat das schon jemand mal gemacht? machbar? zu umstaendlich? oder aus anderen Gruenden nicht zu empfehlen?

habt ihr bessere Ideen???
hoffentlich!

liebe Gruesse, in Hoffnung auf gute Ideen,
gin-gid
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.03.2009, 09:09
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.169
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Wie durchscheinenden Stoff applizieren???

Hi,
ich kann mir den Charakter des Teils noch nicht vorstellen...
Wenn es unaufwändig sein soll, würde ich es gut heften (stecken) und dann mit Stickfuß, versenktem Transporteur und Zickzack (so breit und eng wie nötig um Ausfransen zu verhindern) in der gleichen Farbe
"drüberbrettern" naja, oder ordentlich drüber nähen
Damit käme ich dann in Versuchung, auch das Quilten so zu machen..., evt. nicht mit Zickzack, obwohl ich finde, wenn es Organza aus Poly ist, klappt ZZ besser, es schiebt den Stoff imho weniger.

Achso, dafür empfiehlt sich auf jeden Fall ein Probestück
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.03.2009, 09:37
Benutzerbild von ennertblume
ennertblume ennertblume ist offline
Patchworkkursanbieterin und PRYM Vorführerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: Bonn
Beiträge: 14.996
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Wie durchscheinenden Stoff applizieren???

Ich hätte vielleicht einen Tipp für dich, aber dazu müsste ich wissen,welche Nähmaschine du hast und welche Funktionen derselben diese hat. Hat sie einen Blindstich? Kannst du diesen Blindstich in der Breite verstellen? Was sagt die Maschine, wenn du Monofilament als Oberfaden verwendest?
__________________
Herzliche Grüße von Christa

Wenn unterm Strich nicht viel bleibt, dann trägt man es am Arm, wie eine Uhr, aber es ist viel mehr.
Borislav Sajtinac
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.03.2009, 12:31
gin-gid gin-gid ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.05.2006
Ort: Tokyo
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie durchscheinenden Stoff applizieren???

Zitat:
Zitat von ennertblume Beitrag anzeigen
Ich hätte vielleicht einen Tipp für dich, aber dazu müsste ich wissen,welche Nähmaschine du hast und welche Funktionen derselben diese hat. Hat sie einen Blindstich? Kannst du diesen Blindstich in der Breite verstellen? Was sagt die Maschine, wenn du Monofilament als Oberfaden verwendest?
Hallo Ennertblume,
Danke fuer die schnelle Antwort ! - oder beser: Nachfrage
Also: ich habe eine brother BC-6000 , ja, Blindstich hat sie (habe ich aber noch nie benutzt ... weiss daher auch nicht 100%ig ob breitenverstellbar, ich denke: ja, denn die Stichlaenge und -Breite kann man mit Schieberegler unabhaengig von den Knoepfen die man zur Stichwahl drueckt einstellen. )
In jedem Fall: wenn du tolle Vorschlaege hast werde ich mich mal in diese Funktionen einarbeiten und das herausfinden.

Monofilament ist das "Invisible Thread"? dieser durchsichtige Faden? Wenn ja, dann funktionniert es.

Also, vielen dank schon mal, und ich bin ganz neugierig darauf was du zu empfehlen hast
Lieben Gruss, gin-gid
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 19.03.2009, 13:20
Benutzerbild von ennertblume
ennertblume ennertblume ist offline
Patchworkkursanbieterin und PRYM Vorführerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: Bonn
Beiträge: 14.996
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Wie durchscheinenden Stoff applizieren???

Nicht denken, nicht glauben. Wissen!!!
Schau bitte nach, ob der Blindstich in der Breite verstellbar ist und wenn ja, auch wie schmal maximal. Zusätzlich solltest du den Blindstich nach rechts dezentrieren können und einen sog. "offenen Stickfuß" haben. Das, was ich dir vorschlagen möchte, funzt nicht mit dem Blindstichfüß, nicht mit dem Applikationsfuß, nicht mit dem Zickzackfuß. Du brauchst absolut freie Sicht auf die Nadel und die 2 cm davor.
Melde dich dann wieder - am besten mit nem Bildchen von deinem "Fuß" und dem Material, das du verarbeiten willst.
__________________
Herzliche Grüße von Christa

Wenn unterm Strich nicht viel bleibt, dann trägt man es am Arm, wie eine Uhr, aber es ist viel mehr.
Borislav Sajtinac
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
applikationen aufnähen , applizieren , durchscheinender stoff

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
stoff reißt heraus beim sticken / applizieren steffi 1972 Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 21 16.05.2009 14:06
Applizieren und Stoff scheint durch!!!!!!! nähmarie Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 9 05.07.2007 14:00
Wie Applizieren? nadinegi Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 28.02.2007 11:36
Elch applizieren? - Wie Curly Patchwork und Quilting 9 18.09.2006 12:43
Applizieren auf Jersey ! Wie ?? dorafo Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 10 06.06.2006 10:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:36 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10325 seconds with 14 queries