Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


WIP Stuhlhussen - katergeplagte Stühle kriegen ein neues Gewand

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 19.03.2009, 10:45
Benutzerbild von sikibo
sikibo sikibo ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 19.201
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: WIP Stuhlhussen - katergeplagte Stühle kriegen ein neues Gewand

Ja, für dickes Garn (in meinem Fall zum Jeans absteppen) hat man mir im Fachgeschäft auch die Topstitchnadel empfohlen. Wegemn des größeren Öhrs. Das ging auch wirklich besser.

Bei mir wird es vielleicht auch was. Ich hatte bei Buttinette ein Stoffmuster bestellt (dies hier); es ist zwar etwas heller als unsere Bezüge, aber die Richtung passt und außerdem sind die Sitzflächen doch halb unter dem Tisch verborgen. Mein Mann meinte, das könnte ich nehmen.
AAAAber: ich hasse es sowas zu nähen, ich bin Nur-Kleidung-Näherin. Jammer. Außerdem habe ich gerade einen SWAP angefangen. Aber den Stoff kaufen könnt ich ja schon mal.
__________________
Viele Grüße, Heidrun
---------
Sieht gut aus, wenn die Naht nicht wär.
Zuckerpuppe - 2nd generation - frech, wild und wunderbar
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 19.03.2009, 21:01
Benutzerbild von Ysabet
Ysabet Ysabet ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.02.2009
Ort: Saarland
Beiträge: 188
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: WIP Stuhlhussen - katergeplagte Stühle kriegen ein neues Gewand

Ich bin auf eine 100er Nadel umgestiegen und habe jetzt normales Garn als Unterfaden genommen - heureka es lief ohne Probleme! Der Stoff für die Sitzfläche hat nun also auch in der WaMa Platz genommen zur Bewässerung und wird dann hoffentlich morgen abend trocken sein.

Am Samstag gehts dann ans Zuschneiden, solange müsst ihr euch gedulden bis es hier weitergeht :-)

Grüße, Ela

Nachtrag: Ach du liebes Lieschen, vor lauter Freude gestern ist mir was gaaanz peinliches passiert! Ich hab den Stoff nicht im Fadenlauf (also parallel zu den Webkanten) berechnet und abgeschnitten. Dämlicher Schossel ich - ist das schlimm bei Stuhlhussen? Bei Kleidung macht das mit dem Fadenlauf ja Sinn, aber bei Polsterstoff???
__________________
Der Faden verdankt seinen Ruhm der Nadel!
(Afrikanisches Sprichwort)


Und hier blogge ich künftig nun auch zum Thema Nähen

Geändert von Ysabet (19.03.2009 um 21:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 20.03.2009, 10:26
Benutzerbild von Ibohiga
Ibohiga Ibohiga ist gerade online
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.12.2007
Ort: nördlich von Hamburg
Beiträge: 1.373
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: WIP Stuhlhussen - katergeplagte Stühle kriegen ein neues Gewand

Hallo Ela ,

Dein Missgeschick macht wohl nichts aus. Habe schon des öfteren solche Stoffe für Polster verarbeitet und es jeweils so gemacht wie es sich am sparsamsten zuschneiden ließ.

Du muß Dich nur auf eine Richtung festlegen - sonst läuft das Muster bei einigen Hussen kreuz und bei einigen quer. Das könnte vielleicht etwas merkwürdig aussehen ...

LG
hilde
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 20.03.2009, 11:40
Benutzerbild von Ysabet
Ysabet Ysabet ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.02.2009
Ort: Saarland
Beiträge: 188
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: WIP Stuhlhussen - katergeplagte Stühle kriegen ein neues Gewand

Puuuuh jetzt bin ich erleichtert, denn ich habe zwar mehr gekauft - aber gereicht hätte es wohl nicht. Das gewaschene Teil wird auch langsam trocken, vielleicht krieg ich ja heute schon die erste Husse hin :-)

Grüße, Ela
__________________
Der Faden verdankt seinen Ruhm der Nadel!
(Afrikanisches Sprichwort)


Und hier blogge ich künftig nun auch zum Thema Nähen
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 21.03.2009, 14:19
Benutzerbild von Ysabet
Ysabet Ysabet ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.02.2009
Ort: Saarland
Beiträge: 188
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: WIP Stuhlhussen - katergeplagte Stühle kriegen ein neues Gewand

Der Haushalt ist erledigt, der Einkauf steht in den Schränken und alles ist vorbereitet, es kann also losgehen :-) Ein Probestuhl, der Stoff und mein Schnittmuster Marke Eigenbau haben sich bei der NäMa eingefunden!

Anfangen werde ich mit dem Teil der Husse das über die Sitzfläche kommt, wenn das passt ist schonmal die halbe Miete gewonnen.

Also mal schnell das passende Stück Stoff auf dem Boden ausgebreitet, das entsprechende Schnittteil (kommen da wirklich 3 t hin?) angeheftet und den Stoff ausgeschnippelt. Gut das der Kater gerade schläft sonst würd er wieder um mich und den Stoff herumspringen ;-)

Zuerst nähe ich die vorderen Ecken zusammen, hier ist Paßform echt alles weil der Stuhl ja so rund und konisch geformt ist. Um das perfekt hinzukriegen ziehe ich den Stoff erstmal falsch herum auf und markiere mit Stecknadeln wo ich nähen muss.

Eine erste Anprobe vermelde ich als gelungen, das sitzt, wackelt und hat genug Luft. Also überschüssiges an der Naht abgeschnitten, die Nähte versäubert und weiter gehts mit dem Rückenteil!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg stoff_geschnippel.jpg (34,8 KB, 253x aufgerufen)
Dateityp: jpg erste_anprobe.jpg (32,0 KB, 253x aufgerufen)
__________________
Der Faden verdankt seinen Ruhm der Nadel!
(Afrikanisches Sprichwort)


Und hier blogge ich künftig nun auch zum Thema Nähen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ein WIP, ein WIP: Ballonrock aus der Ottobre 6/2007 elenayasmin Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 54 10.11.2012 23:29
Welcher Stoff für meine Stühle??? ikka74 Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 12 27.02.2008 08:13
Stühle neu beziehen HappyA Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 7 14.09.2007 18:55
Flechtwerk für Stühle Wirbelwind Basteln 6 26.07.2006 13:29
mein neues wip - ein tournürenkleid nagano Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 156 13.09.2005 12:46


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:23 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08123 seconds with 14 queries